Insgesamt 540 Millionen Dollar investieren Südkoreas Nationale Pensionskasse (NPS) und der koreanische Gashändler E1. Sie kaufen 34 Prozent des amerikanischen Gastransportunternehmens Cardinal Gas Services, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters.

Cardinal Gas Services ist ein Gemeinschaftsunternehmen von Access Midstream Partners und EnerVest Energy zur Förderung von Flüssiggas mit Sitz in Ohio.

Schiefergas in den USA (Depositphotos.com)