Erneuerbare Energien
21.03.2013

Suntech-Konkurrenten mit Kurssprüngen

Nach der Pleite des weltgrößten Modulherstellers steigen die Aktien der Konkurrenten Solarworld, Trina Solar und Sun Power.

Der Renixx World, Aktienindex der wichtigsten Unternehmen der Erneuerbarenbranche, stieg trotz der Suntech-Insolvenz um einen halben Prozentpunkt. Seit Mitte Dezember konnte der Index bereits um 25 Prozent zulegen.

Anzeige

Die Suntech-Pleite bescherte vor allem den Konkurrenten Kurssprünge: Solarworld, Trina und Sunpower legten zu. Ob sie langfristig von der Pleite profitieren können, wird sich jedoch erst zeigen. Der Modulbauer Solarworld kämpft ebenfalls mit großen Verlusten. Er verschob unlängst sogar die Veröffentlichung der Jahresbilanz. Das Unternehmen befindet sich derzeit mit Glaubigern in Gesprächen über eine Restrukturierung.

Anzeige

er Renixx World, Aktienindex der wichtigsten Unternehmen der Erneuerbarenbranche, stieg trotz der Suntech-Insolvenz um einen halben Prozentpunkt. Seit Mitte Dezember konnte der Index bereits um 25 Prozent zulegen.

Die Suntech-Pleite bescherte vor allem den Konkurrenten Kurssprünge: Solarworld, Trina und Sunpower legten zu. Ob sie langfristig von der Pleite profitieren können, wird sich jedoch erst zeigen. Der Modulbauer Solarworld kämpft ebenfalls mit großen Verlusten. Er verschob unlängst sogar die Veröffentlichung der Jahresbilanz. Das Unternehmen befindet sich derzeit mit Glaubigern in Gesprächen über eine Restrukturierung.

 
Karsten Wiedemann
Keywords:
Suntech | Solarenergie | Solarworld | Sunpower | Trina Solar | RENIXX
Ressorts:
Finance

Neuen Kommentar schreiben

 

Newsletter bestellen – Wunschausgabe erhalten

Jetzt den wöchentlichen
Newsletter bizz energy weekly abonnieren
und eine Ausgabe
Ihrer Wahl kostenlos erhalten.

Hier geht es zur Aktion!

 
 

bizz energy Research

Energie, Digitalisierung und Mobilität.
Unsere Factsheets bieten visualisierte Daten, liefern Fakten und stellen Zusammenhänge zu den Top-Themen der Energiewende dar.


Mehr Informationen