Politik
Verbände kritisieren Stocken der Gespräche
Union muss klären, wer zum EEG verhandelt

Weiterlesen ...

ZSW und BDEW
Erneuerbare trotzen einigermaßen der Dunkelflaute

Weiterlesen ...

Jahrestagung des Verbandes Kommunaler Unternehmen
Parteien wollen Wasserstoff-Champagner verdünnen

Weiterlesen ...

Strom
Umfrage unter Stromkunden
Flexiblere Tarife durch Smart-Meter vorstellbar

Weiterlesen ...

Sonnenenergie in Brandenburg
Flächenland sucht neue Photovoltaik-Flächen

Weiterlesen ...

Zweite Runde der Steinkohle-Ausschreibungen
Abschalten kostet weniger, bringt aber auch weniger fürs Klima

Weiterlesen ...

Mobilität
Elektromobilität
Teslas Kritik an deutscher Genehmigungspraxis trägt Früchte

Weiterlesen ...

Neuer Branchentrend
Lastenräder rund um die Uhr verfügbar

Weiterlesen ...

Stellungnahme zum THG-Quoten-Gesetz
Bundesrat will mit Biosprit fliegen lassen

Weiterlesen ...

Wärme
Elektromobilität
Spitzentreffen zur Spitzenglättung verlief nicht spitzenmäßig

Weiterlesen ...

Preisvergleiche 2020 und 2021
Energie teurer, aber preiswerter als vor Jahresfrist

Weiterlesen ...

NOW-Vollversammlung
"Blauer" Wasserstoff und Erdgas sollen den Weg ebnen

Weiterlesen ...

Sektor-Kopplung
H2-Studie der Stiftung der IG BCE
"Bunter" Wasserstoff wird bis 2050 von allein grün

Weiterlesen ...

Wandel in der Energieregion
Lausitz plant Fabrik für grünes Methanol

Weiterlesen ...

Salzgitter AG startet Sektorkopplung
Erster Windstrom soll Stahl ergrünen lassen

Weiterlesen ...

Prosumer
Jahresauswertung 2020 von Aroundhome
Osten setzt sich mehr und mehr Photovoltaik aufs Dach

Weiterlesen ...

Digitalisierung
VKU sieht Smart-Meter-Rollout in Gefahr

Weiterlesen ...

Oberverwaltungsgericht (OVG) Münster
"Intelligente" Smart-Meter sind nicht intelligent genug

Weiterlesen ...

Wasserstoff

Großauftrag aus Hessen für Brennstoffzellenzüge

Der Rhein-Main-Verkehrsverbund will die größte Brennstoffzellen-Flotte der Welt auf die Schienen stellen. Die Ausschreibung über 27 Züge gewann Alstom.

Weiterlesen ...

Brennstoffzellen

Alstom-Manager: Wasserstoff hat ein Imageproblem

Jens Sprotte, Manager beim Zughersteller Alstom, wünscht sich mehr politische Unterstützung für Brennstoffzellen-Antriebe. Vor allem die Nutzung von Wasserstoff entlang der Schiene müsse in den Fokus rücken.

Weiterlesen ...

Wasserstoff

Forscher planen Brennstoffzellenzüge mit „flüssiger Pfandflasche“

Bindet man Wasserstoff in einer Spezial-Flüssigkeit, könnte die bisherige Tankstelleninfrastruktur weiter genutzt werden. Bayern will die Technologie aus dem Labor auf die Schiene bringen.

Weiterlesen ...

Exklusiv-Interview

"Deutschland faehrt vorne weg"

Didier Pfleger, Geschäftsführer von Alstom in Deutschland und Österreich, über die Brennstoffzelle auf der Schiene, die deutsche Verkehrswende und einen CO2-Preis.

Weiterlesen ...

Mobilität

Züge: Abschied vom Diesel

Statt mit Diesel sollen Züge künftig mit Strom fahren – auch auf Strecken ohne Oberleitung. Dabei setzt die Branche auf Brennstoffzelle und Batterie.

Weiterlesen ...

Wettbewerb

Fristverlängerung bei Alstom-Übernahme

General Electric hat mehr Zeit bekommen, die Bedenken der EU-Wettbewerbshüter auszuräumen.

Weiterlesen ...

Bilanz

Alstom nach GE-Deal mit Auftragsplus

Der Industriekonzern aus Frankreich hat mit seinem Auftragsvolumen in den vergangenen drei Monate die Erwartungen der Analysten übertroffen und kann auf weitere Einnahmen aus Zusatzvereinbarungen mit GE hoffen.

Weiterlesen ...

Frage des Monats zum Kohleausstieg

Fossile Energie ein Muss: „Die Frage ist 'wie' wir sie nutzen"

Brauchen wir den Kohleausstieg? So lautet im November die Frage des Monats von BIZZ energy today. Geantwortet haben hochkarätige Experten u.a. von Greenpeace, dem Ifo-Institut und Mitsubishi. Lesen Sie hier die Antwort von Alf Henryk Wulf, Vorstandsvorsitzender Alstom Deutschland.

Weiterlesen ...

Stromnetz

Alstom sichert sich Aufträge für 800 Millionen Euro

In Indien, Südkorea und Kanada werden die Franzosen Stromleitungen legen.

Weiterlesen ...

Alstom-Übernahme

GE will Angebot nachbessern

Im Übernahmepoker um Alstom will General Electric sein Angebot nachbessern. Erst vor wenigen Tagen hatten Siemens und Mitsubishi eine neue Option ins Spiel gebracht.

Weiterlesen ...

Übernahmekampf

Siemens wird sich nicht an Alstom beteiligen

Der Münchner Konzern will Alstoms Gasturbinen-Geschäft übernehmen und bei der Zugsparte später mit den Franzosen kooperieren. Mitsubishi soll eine Minderheitsbeteiligung erwerben. Im gleichen Umfang könnte sich Paris beteiligen.

Weiterlesen ...

Alstom-Übernahme

Siemens sucht Partner gegen GE

Siemens will sich in der Übernahme-Schlacht mit dem US-Riesen General Electric (GE) um Alstom den japanischen Industrieriesen Mitsubishi Heavy Industries an die Seite holen.

Weiterlesen ...

Alstom-Übernahme

GE will Paris Alstoms Atomsparte überlassen

Das 12,5-Milliarden-Euro-Angebot der US-Amerikaner für Alstom wird die Nuklearsparte nicht mit einschließen. Das bestätigte jetzt Clara Gaymard, Frankreich-Chefin von General Electric. Indes scheint Paris nun eine dritte Option zu erwägen – Alstom einfach selbst zu kaufen.

Weiterlesen ...

Alstom-Übernahme

Siemens will mehr Informationen

Siemens-Boss Joe Kaeser reichen die Informationen über Alstom noch nicht für ein Übernahmeangebot aus. Kaesers Bitte um tiefere Einsicht wird Alstom-Chef Patrick Kron aber wohl eher abschmettern.

Weiterlesen ...

Alstom-Übernahme

Angebot für Alstom aus Japan

Während Siemens und GE um Alstom ringen, bringt sich der japanische Technikriese Toshiba mit einem milliardenschweren Angebot für den Sektor Stromnetze des französischen Konzerns in Stellung.

Weiterlesen ...

Siemens-Umbau

Joe Kaeser macht ernst

Seit August vergangenen Jahres im Amt, krempelt Siemens-Chef Joe Kaeser den Konzern von Grund auf um. Aus dem Industriekoloss soll ein schlankes, schlagkräftiges Unternehmen werden.

Weiterlesen ...

Alstom-Übernahme

GE bietet über zwölf Milliarden Euro für Alstoms Energiesparte

Der US-Riese General Electric unterbreitete heute für die Energiesparte von Alstom ein konkretes Angebot. Über zwölf Milliarden Euro will GE dafür zahlen. Der Verwaltungsrat bei Alstom unterstützt das Angebot – lässt aber auch Siemens noch eine Chance.

Weiterlesen ...

Alstom

Gabriel will die deutsch-französische Verbindung

Im Übernahme-Kampf zwischen den beiden Industrieriesen Siemens und General Electric um den französischen Alstom-Konzern positioniert sich nun auch die Bundesregierung. Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel sieht in einer deutsch-französischen Verbindung große industriepolitische Potenziale.

Weiterlesen ...

Alstom-Übernahme

Siemens mit eigenem Gebot für Alstom

Der Münchner Industrieriese Siemens bietet gegen den US-Konkurrenten GE um den französischen Alstom-Konzern. Siemens-Chef Joe Kaeser will sich so den weltweit größten Konkurrenten in Europa vom Halse halten.

Weiterlesen ...

Übernahme

Spekulation: GE übernimmt Alstom

Unter den Technik-Konzernen bahnt sich womöglich ein Mega-Deal an. Wie Bloomberg aus Insiderkreisen meldet, will der US-Riese General Electric (GE) für über 13 Milliarden Dollar den Alstom-Konzern kaufen. Das französische Unternehmen dementiert.

Weiterlesen ...