Anzeige
Anzeige

Energiewende

Der Energiebranche rennt die Zeit davon

Kohle und Atom raus, Erneuerbare rein – für den großen Branchenverband BDEW hat 2019 die Energiewende funktioniert. Doch das Kohleausstiegsgesetz fehlt weiterhin. Die Zeit laufe hier langsam ab.

Weiterlesen ...

Porträt

Kerstin Andreae: Die Super-Reala der Grünen

Der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft bekommt eine neue Vorsitzende: Kerstin Andreae. Wer ist die Frau, die als Grünen-Politikerin oberste Energielobbyistin wird?

Weiterlesen ...

Energiewende

BDEW sendet „Weckruf“ an die Politik

Der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft fordert, dass die Kapazität bei Windkraft und Photovoltaik bis 2030 in etwa verdoppelt wird, um das 65-Prozent-Ziel zu erreichen.

Weiterlesen ...

BDEW-Kongress

Altmaier zeigt sich offen für CO2-Preis

Auf dem Kongress des Energie-Branchenverbands BDEW hat sich Wirtschaftsminister Altmaier offen gegenüber einem CO2-Preis gezeigt. Außerdem pries er die erzielte Einigung zum Netzausbau mit den Bundesländern an.

Weiterlesen ...

Elektromobilität

Energiewirtschaft fordert mehr Tempo bei Ladestationen

Der Energieverband BDEW hat die Politik zu mehr Tempo beim Ausbau der Ladeinfrastruktur für Elektroautos aufgefordert. Wirtschaftsminister Altmaier sprach beim Kongress des Verbandes auch über das Thema CO2-Preis.

Weiterlesen ...

Elektromobilität

ChargePoint will weltweit 2,5 Millionen Ladesäulen errichten

Das US-Unternehmen ChargePoint heizt den Wettbewerb um den Aufbau von Ladeinfrastruktur an: Es kündigt an, bis 2025 massiv in Säulen zu investieren.

Weiterlesen ...

Elektromobilität

Zahl der E-Ladepunkte steigt um 25 Prozent

Mittlerweile gibt es in Deutschland 13.500 Ladesäulen – doch fahren immer noch kaum Elektroautos. Der Energieverband BDEW fordert, die Förderprämie für E-Autos umzuschichten.

Weiterlesen ...

Erneuerbare Energien

Energiebranche: Frauen auf Chefposten bleiben Ausnahme

Der BDEW wählte vergangene Woche eine Frau zur Präsidentin. Frauen in Führungspositionen bleiben in der Energiewirtschaft aber eine Ausnahme, wie eine aktuelle Untersuchung zeigt.

Weiterlesen ...

Onshore-Ausschreibung

Anlagenhersteller fürchten Bürgerwindparks

Die zweite Ausschreibung für Onshore-Windenergie hat die Produzenten von Windkraftanlagen noch nervöser gemacht. Die Dominanz der Bürgerenergiegesellschaften nimmt ihnen Planungssicherheit.

Weiterlesen ...

Etikettenschwindel?

Verbände liegen bei Stromkennzeichnung über Kreuz

Verbraucherschützer sind dafür, den Grünstrom-Anteil für Kunden transparenter zu machen. Damit flankieren sie eine Initiative von Ökoenergieanbietern und NGOs. Der größte Branchenverband BDEW hingegen sieht keinen Handlungsbedarf.

Weiterlesen ...

Frage des Monats

"Viele Energieversorger werden ihre Geschäftsmodelle neu ausrichten müssen"

"Was bringt 2017 für die Energie- und Klimapolitik?", lautet die aktuelle Frage des Monats von bizz energy. Lesen Sie hier die Antwort von Stefan Kapferer, Vorsitzender der Hauptgeschäftsführung des BDEW.

Weiterlesen ...

Digitalisierung

Durchbruch fürs Lastmanagement

Verschieben Industriebetriebe ihren Stromverbrauch, helfen sie Erneuerbare ins Netz zu integrieren. Bisher war das ein Nischengeschäft. Eine neue Branchenvereinbarung ebnet nun den Weg in den Massenmarkt.

Weiterlesen ...

Digitalisierung

Kein Anschluss beim Smart-Grid-Funk

Für die Kommunikation in der digitalen Energiewirtschaft ist die 450-MHz-Technologie die eierlegende Wollmilchsau. Doch für den Aufbau eines flächendeckenden Netzes sind die Unternehmen zu zögerlich, kritisiert die Telekom.

Weiterlesen ...

Gaskraftwerke

Kurze Gaswende

Nach einer langen Durststrecke haben CO2-arme Gaskraftwerke im ersten Halbjahr erstmals wieder Strom aus dreckigen Kohlemeilern zurückgedrängt. An eine nachhaltige Entwicklung glauben Experten aber nicht.

Weiterlesen ...

Smart Meter

Gefahr für Stadtwerke

Mit der Umstellung auf digitale Stromzähler droht vielen Stadtwerken der Verlust eines wichtigen Geschäftsfeldes. Jedes zweite Unternehmen wird voraussichtlich das Messwesen aufgeben, prognostiziert die Unternehmensberatung Deloitte.

Weiterlesen ...

EEG 2016

"Leitung wird Hauptakteur der Energiewende“

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wirbt beim Branchenkongress in Berlin für einen schnellen Netzausbau.

Weiterlesen ...

Photovoltaik

Krieg den Solar-Hütten!

Mit jeder neuen Photovoltaik-Anlage gehen den Energieversorgern Stromkunden verloren. Die Solarwirtschaft argwöhnt, die Versorger wollten den Siegeszug der Eigenerzeugung nun über das Erneuerbare-Energien-Gesetz abwürgen.

Weiterlesen ...

Zukunftsstudie

Experten: Afrikas Energie-Zukunft auf Messers Schneide

In 25 Jahren versorgt sich der afrikanische Kontinent dezentral mit Strom. Das glauben zumindest rund 40 Prozent der Befragten des soeben erschienen Zukunftsreports Delphi Energy Future 2040. Ein Drittel prognostiziert dem Land hingegen eine fossile Zukunft.

Weiterlesen ...

Personalie

BDEW-Cheflobbyistin Hildegard Müller wechselt zu RWE

Anfang Mai tritt Müller einen Vorstandsposten beim Essener Energieriesen an. Damit bestätigt sich, was die Branche seit Monaten vermutet hat.

Weiterlesen ...

Energiewende

Regierungsbericht zur Energiewende zeigt Nachholbedarf

Deutschland wird die Klima- und Energiesparziele bis 2020 voraussichtlich verfehlen. Insbesondere im Bereich Wärme und Verkehr.

Weiterlesen ...