Politik
Verbände kritisieren Stocken der Gespräche
Union muss klären, wer zum EEG verhandelt

Weiterlesen ...

ZSW und BDEW
Erneuerbare trotzen einigermaßen der Dunkelflaute

Weiterlesen ...

Jahrestagung des Verbandes Kommunaler Unternehmen
Parteien wollen Wasserstoff-Champagner verdünnen

Weiterlesen ...

Strom
Umfrage unter Stromkunden
Flexiblere Tarife durch Smart-Meter vorstellbar

Weiterlesen ...

Sonnenenergie in Brandenburg
Flächenland sucht neue Photovoltaik-Flächen

Weiterlesen ...

Zweite Runde der Steinkohle-Ausschreibungen
Abschalten kostet weniger, bringt aber auch weniger fürs Klima

Weiterlesen ...

Mobilität
Elektromobilität
Teslas Kritik an deutscher Genehmigungspraxis trägt Früchte

Weiterlesen ...

Neuer Branchentrend
Lastenräder rund um die Uhr verfügbar

Weiterlesen ...

Stellungnahme zum THG-Quoten-Gesetz
Bundesrat will mit Biosprit fliegen lassen

Weiterlesen ...

Wärme
Elektromobilität
Spitzentreffen zur Spitzenglättung verlief nicht spitzenmäßig

Weiterlesen ...

Preisvergleiche 2020 und 2021
Energie teurer, aber preiswerter als vor Jahresfrist

Weiterlesen ...

NOW-Vollversammlung
"Blauer" Wasserstoff und Erdgas sollen den Weg ebnen

Weiterlesen ...

Sektor-Kopplung
H2-Studie der Stiftung der IG BCE
"Bunter" Wasserstoff wird bis 2050 von allein grün

Weiterlesen ...

Wandel in der Energieregion
Lausitz plant Fabrik für grünes Methanol

Weiterlesen ...

Salzgitter AG startet Sektorkopplung
Erster Windstrom soll Stahl ergrünen lassen

Weiterlesen ...

Prosumer
Jahresauswertung 2020 von Aroundhome
Osten setzt sich mehr und mehr Photovoltaik aufs Dach

Weiterlesen ...

Digitalisierung
VKU sieht Smart-Meter-Rollout in Gefahr

Weiterlesen ...

Oberverwaltungsgericht (OVG) Münster
"Intelligente" Smart-Meter sind nicht intelligent genug

Weiterlesen ...

Energiewende

Regierungsbericht zur Energiewende zeigt Nachholbedarf

Deutschland wird die Klima- und Energiesparziele bis 2020 voraussichtlich verfehlen. Insbesondere im Bereich Wärme und Verkehr.

Weiterlesen ...

Ökstrom

BDEW: Grünstrom-Anteil bald bei 33 Prozent

Dachverband legt Prognose bis Jahresende vor und fordert zügigen Netzausbau.

Weiterlesen ...

CO2-Zertifikate

BDEW fordert Reform des EU-Emissionshandels

Verbandschefin Müller: Reform ist „wichtiges Zeichen an internationale Staatengemeinschaft“

Weiterlesen ...

Dossier

Eine Glaubensfrage

Wirtschaftsminister Gabriel hat entschieden: kein Kapazitätsmarkt für fossile Kraftwerke, aber Privilegien für die Braunkohle. Geht das gut? Die Meinungen gehen weit auseinander. Der Streit um Gesetzes-Details mit vermeintlich großer Wirkung hat bereits begonnen.

Weiterlesen ...

EEG-Reform

BDEW begrüßt neues EEG-Auktionsdesign

Verband warnt aber vor Ausnahmeregelungen für Bürgerwindparks.

Weiterlesen ...

Strompreis

Strompreise für Haushalte leicht gesunken

Privatpersonen sparen im Vergleich zum Vorjahr 1,4 Prozent.

Weiterlesen ...

Personalie

Kuhlmann führt die Dena

Seit 1. Juli ist Andreas Kuhlmann neuer Geschäftsführer der Deutschen Energieagentur.

Weiterlesen ...

Klimaabgabe

Gabriel legt Alternative zur Klimaabgabe vor

Der Bundeswirtschaftsminister erwägt eine schrittweise Stilllegung von Kraftwerken.

Weiterlesen ...

BIZZ Exklusiv

„Flächendeckend notleidend“

„Wie geht es weiter mit KWK?“, fragte BIZZ energy today hochkarätige Experten. Wir veröffentlichen in dieser Woche fünf Antworten. Hier: Johannes Kempmann, Präsident, Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW).

Weiterlesen ...

Elektromobilität

800 neue Ladestationen für E-Autos

Bis Ende 2014 ist die Anzahl der öffentlichen Ladestationen in Deutschland auf 5.500 gestiegen, allein in den letzten sechs Monaten wuchs der Bestand um 18 Prozent.

Weiterlesen ...

Frage des Monats

„Internationaler Emissionshandel ist unverzichtbar"

„Ist der Emissionshandel noch zu retten?“, fragte BIZZ energy today fünf hochkarätige Politiker und Experten. Wir veröffentlichen täglich eine Antwort. Lesen Sie heute die Mahnung von BDEW-Managerin Hildegard Müller, Europa dürfe beim Klimaschutz nicht in die nationale Kleinstaaterei zurückfallen.

Weiterlesen ...

Personalie

Thüga-Chef Woste muss gehen

Der Machtkampf bei der Thüga ist entschieden: Der Vertrag von Vorstandschef Ewald Woste wird nicht verlängert und läuft schon Ende Oktober aus.

Weiterlesen ...

Erneuerbare Energien

Verbände im Wettstreit: Windchef Albers bläst zum Gegenangriff

Windpräsident Hermann Albers will die Lobby-Arbeit der erneuerbaren Energien deutlich schlagkräftiger machen, um Angriffe der Konkurrenz abzuwehren. Der Dachverband BEE soll mehr Geld erhalten und die Branche nicht nur Subventionen fordern, sondern Systemverantwortung übernehmen.

Weiterlesen ...

BIZZ-Exklusiv

„Stadtwerke sollten Schätze nicht aus der Hand geben“

Der neue BDEW-Präsident Johannes Kempmann im Interview mit BIZZ energy today über die Attraktivität der Stromnetze für Investoren.

Weiterlesen ...

Personalie

Kempmann neuer BDEW-Präsident

Johannes Kempmann von den Städtischen Werke Magdeburg löst den bisherigen Verbandspräsidenten Ewald Woste, Vorstandsvorsitzender der Thüga, nach vier Jahren im Amt ab.

Weiterlesen ...

Strom-Mix

Weniger Strom aus Gas- und Kohlekraftwerken

In den ersten drei Monaten 2014 floss deutlich mehr Ökostrom durchs Netz als Anfang 2013, die Erzeugung in Kohle- und Gaskraftwerke brach hingegen ein. Mit 41 Milliarden Kilowattstunden erzeugtem Strom bleibt die Braunkohle jedoch die mit Abstand größte Energiequelle.

Weiterlesen ...

Windenergie

Verbände gegen länderspezifische Mindestabstände

Die Energieverbände BDEW, BWE und VDMA Power Systems haben sich am Freitag gemeinsam gegen ländereigene Regeln für Mindestabstände von Windanlagen zu Wohngebäuden ausgesprochen. Sie sehen entsprechende Regeln bei Bund und Kommunen gut aufgehoben.

Weiterlesen ...

Erneuerbare Energien

Wind- und Sonnenstrom brechen Frühjahrsrekord

Die Deutschen verbrauchten in den ersten drei Monaten 2013 zu 27 Prozent Ökostrom – ein Rekordwert. Treiber waren Wind- und insbesondere Sonnenenergie, die um 70 Prozent zulegte. Die Zahlen der Wasserkraft kommen noch – doch da herrschte wahrscheinlich eher Dürre.

Weiterlesen ...

E-Mobilität

Ladenetz für E-Autos wächst langsam

In Deutschland stockt der Zubau der öffentlichen Ladepunkte für E-Autos. Nur rund 600 sind laut Branchenverband im vergangenen Jahr dazugekommen. Indes ist das Europäische Parlament von den ambitionierten Zubauplänen bis 2020 abgerückt. Aus den 4.500 Ladepunkten Ende 2013 hätten bis dahin 150.000 werden sollen.

Weiterlesen ...

EEG-Reform

Wirtschaft zufrieden mit Gabriels Reform

Am Dienstag brachte Wirtschafts- und Energieminister Sigmar Gabriel seine Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes durchs Kabinett – und erhält dafür viel Lob etwa für den koordiniertenen Erneuerbaren-Zubau. Kritik gibt es auch, etwa bei der Beteiligung der Eigenstromerzeugung an der Umlage.

Weiterlesen ...