Politik
Verbände kritisieren Stocken der Gespräche
Union muss klären, wer zum EEG verhandelt

Weiterlesen ...

ZSW und BDEW
Erneuerbare trotzen einigermaßen der Dunkelflaute

Weiterlesen ...

Jahrestagung des Verbandes Kommunaler Unternehmen
Parteien wollen Wasserstoff-Champagner verdünnen

Weiterlesen ...

Strom
Umfrage unter Stromkunden
Flexiblere Tarife durch Smart-Meter vorstellbar

Weiterlesen ...

Sonnenenergie in Brandenburg
Flächenland sucht neue Photovoltaik-Flächen

Weiterlesen ...

Zweite Runde der Steinkohle-Ausschreibungen
Abschalten kostet weniger, bringt aber auch weniger fürs Klima

Weiterlesen ...

Mobilität
Elektromobilität
Teslas Kritik an deutscher Genehmigungspraxis trägt Früchte

Weiterlesen ...

Neuer Branchentrend
Lastenräder rund um die Uhr verfügbar

Weiterlesen ...

Stellungnahme zum THG-Quoten-Gesetz
Bundesrat will mit Biosprit fliegen lassen

Weiterlesen ...

Wärme
Elektromobilität
Spitzentreffen zur Spitzenglättung verlief nicht spitzenmäßig

Weiterlesen ...

Preisvergleiche 2020 und 2021
Energie teurer, aber preiswerter als vor Jahresfrist

Weiterlesen ...

NOW-Vollversammlung
"Blauer" Wasserstoff und Erdgas sollen den Weg ebnen

Weiterlesen ...

Sektor-Kopplung
H2-Studie der Stiftung der IG BCE
"Bunter" Wasserstoff wird bis 2050 von allein grün

Weiterlesen ...

Wandel in der Energieregion
Lausitz plant Fabrik für grünes Methanol

Weiterlesen ...

Salzgitter AG startet Sektorkopplung
Erster Windstrom soll Stahl ergrünen lassen

Weiterlesen ...

Prosumer
Jahresauswertung 2020 von Aroundhome
Osten setzt sich mehr und mehr Photovoltaik aufs Dach

Weiterlesen ...

Digitalisierung
VKU sieht Smart-Meter-Rollout in Gefahr

Weiterlesen ...

Oberverwaltungsgericht (OVG) Münster
"Intelligente" Smart-Meter sind nicht intelligent genug

Weiterlesen ...

Kraftwerke

Investitionen auf der Kippe

Auf der Hannover Messe schlägt der größte Energie-Branchenverband BDEW Alarm. Über 40 Prozent aller Kraftwerksprojekte stünden bereits auf der Kippe. Die gesicherte Kraftwerksleistung könnte bis 2022 um über 13.000 Megawatt sinken.

Weiterlesen ...

Europa

Energielobby positioniert sich vor EU-Gipfel

Einen Tag vor dem Gipfeltreffen der Regierungschefs im Europäischen Rat bringt sich die Energiewirtschaft in Stellung. Die europäischen Konzerne warnen vor steigenden Energiepreisen, der Branchenverband fordert möglichst schnell einen verlässlichen Rahmen für Investoren.

Weiterlesen ...

Energiepolitik

Verbände-Phalanx gegen intelligente Stromzähler

Die Unternehmensverbände im Strommarkt wenden sich gegen die flächendeckende und verpflichtende Einführung von intelligenten Zählern. Dies geht aus Stellungnahmen einer nicht-öffentlichen Anhörung im Wirtschaftsministerium hervor, die BIZZ energy today exklusiv vorliegen.

Weiterlesen ...

Strom und Gas

Frostige Zeiten beim Energieverbrauch

In diesem Jahr ist der Gasverbrauch in Deutschland um sieben Prozent gestiegen. Schuld daran ist jedoch nicht eine brummende Wirtschaft, sondern die Eiseskälte im Frühjahr.

Weiterlesen ...

EU-Kommission

Brüssel veröffentlicht Strommarkt-Leitlinien

In einer heute veröffentlichten EU-Leitlinie gibt die Kommission den Mitgliedsstaaten Hinweise, wie sie den Ausbau der erneuerbaren Energien und Back-up-Kapazitäten künftig organisieren können. Bei den deutschen Lobby-Verbänden BDEW und BEE kommt der europäische Ansatz gut an.

Weiterlesen ...

E-Mobilität

Mehr Stromtankstellen

Die Zahl der Ladepunkte für Elektroautos in Deutschland ist seit Ende 2012 um 15 Prozent auf 4.400 gestiegen. Für die aktuell rund 10.000 E-Autos ist das Angebot nach wie vor zu groß.

Weiterlesen ...

Energiedaten

Mehr Gas, weniger Strom

In den ersten neun Monaten des Jahres ist der Gasverbrauch in Deutschland um elf Prozent gestiegen. Grund ist laut Branchenverband BDEW der lange Winter. Der Stromverbrauch war dagegen rückläufig.

Weiterlesen ...

Erneuerbare Energien

Bürger tragen mehr zur Energiewende bei als Energieversorger

Dezentrale Wind- oder Solarprojekte decken mittlerweile zehn Prozent des Stromverbrauchs, so das Ergebnis einer aktuellen Studie. Die Erneuerbaren-Branche rechnet auch in Zukunft weiter mit Bürger-Investment in Energie.

Weiterlesen ...

BDEW Kongress

Altmaier will ökonomische Energiewende

Bundesumweltminister Peter Altmaier zog auf dem BDEW Kongress eine positive Bilanz seiner einjährigen Amtszeit. Der Atomausstieg sei unumkehrbar, auch beim Thema Endlager zeichne sich eine Lösung ab. Die größte Herausforderung bleibt laut Altmaier die Bezahlbarkeit der Energiewende.

Weiterlesen ...

BDEW Kongress

Bundesregierung pocht auf EEG-Novelle

Bundeskanzlerin Angela Merkel will das Erneuerbare-Energien-Gesetz im Falle eines Wahlsieges rasch reformieren. Auf dem BDEW-Kongress in Berlin forderte sie zudem die Bundesländer zu einer besseren Zusammenarbeit bei der Energiewende auf.

Weiterlesen ...

Personalie

Weyand bleibt beim BDEW

Der Branchenverband BDEW verlängert den Vertrag mit Spartenchef Martin Weyand. Er soll den Bereich Wasser/Abwasser für weitere fünf Jahre leiten.

Weiterlesen ...

BIZZ-Exklusiv

„Die Energiewende zerfasert“

Vor dem BDEW-Kongress sprach Chefmanagerin Hildegard Müller mit BIZZ energy today über die Bilanz von zwei Jahren Energiewende, EU-Regeln für Investoren und die Erwartungen an eine neue Bundesregierung.

Weiterlesen ...

Energiemarkt

Branchenverbände veröffentlichen gemeinsames Papier

Die beiden größten deutschen Energieverbände VKU und BDEW fordern eine Reform des Energiemarktes. Investitionen in neue, flexible Kraftwerke und Stromspeicher müssten sich künftig wieder lohnen.

Weiterlesen ...

Emissionshandel

EU behält Zertifikate auf dem Markt

Überraschender Ausgang in Straßburg: Das EU-Parlament lehnt den Eingriff in das Geschäft mit Verschmutzungsrechten ab. Dabei müsste der Emissionshandel dringend reformiert werden.

Weiterlesen ...

Infrastruktur

1,8 Millionen Kilometer deutsche Stromnetze

Über den Ausbau des Stromnetzes wird heiß diskutiert. Der Branchenverband BDEW hat nun die Länge der Stromtrassen in Deutschland neu taxiert: Sie könnten die Erde immerhin 45 Mal umrunden.

Weiterlesen ...

Energie

Kalter Winter erhöht den Gasverbrauch

In den ersten Monaten des Jahres haben die Deutschen fünf Prozent mehr Gas verbraucht. Indes ging der Strombedarf nach neuen Branchenzahlen leicht zurück.

Weiterlesen ...

Smart Grids

BDEW-Fahrplan für intelligente Netze

Der Branchenverband schlägt in einem neuen Konzept Schritte vor, wie der Ausbau intelligenter Netze funktionieren könnte. Dabei müsse vor allem Vertrauen für neue Investitionen in die Netze gewonnen werden.

Weiterlesen ...

Strommarkt 2012

Deutschland ist weiter Stromexporteur

Im vergangenen Jahr exportierte Deutschland so viel Strom ins Ausland wie noch nie. Das belegen ersten Schätzungen des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW). Auch die erneuerbaren Energien konnten zulegen.

Weiterlesen ...

Umwelt

Energieverbrauch rückläufig

Von Januar bis September ist der Gas- und Stromverbrauch in Deutschland um zwei Prozent gesunken. Neben einem vergleichsweise milden Winter trug die schwächelnde Konjunktur zu der Entwicklung bei.

Weiterlesen ...

Personalie

BDEW-Chefin bleibt

Hildegard Müller bleibt vier weitere Jahre Chefin des größten Energieverbandes.

Weiterlesen ...