Politik
Umweltministerin reagiert auf Urteil des Verfassungsgerichts
Eckpunkte für neues Klimagesetz noch vor dem Sommer

Weiterlesen ...

Studien von Thinktanks
Deutschland kann schon 2045 klimaneutral sein

Weiterlesen ...

Konferenz der Ressortchefs
Umweltminister wollen Klimaziel von 62 bis 68 Prozent bis 2030

Weiterlesen ...

Strom
Prognose von Forschern des PIK
EU-Klimaziel kann Kohle bis 2030 aus dem Markt kegeln

Weiterlesen ...

Bilanz 2020 Bundesnetzagentur
Steigende Kosten durch Engpässe im Netz

Weiterlesen ...

Studien von Thinktanks
Deutschland kann schon 2045 klimaneutral sein

Weiterlesen ...

Mobilität
Gegensätzliche Studienergebnisse
Biokraftstoffe - besser oder schlechter als fossiler Diesel?

Weiterlesen ...

Intel-Tochter Mobileye fühlt vor
Erste Robotaxis schon ab 2022 in Deutschland?

Weiterlesen ...

Plan von DB und Luftverkehrsbranche
Einige Flugpassiere sollen auf Inlands-Bahn umsteigen

Weiterlesen ...

Wärme
Elektromobilität
Spitzentreffen zur Spitzenglättung verlief nicht spitzenmäßig

Weiterlesen ...

Preisvergleiche 2020 und 2021
Energie teurer, aber preiswerter als vor Jahresfrist

Weiterlesen ...

NOW-Vollversammlung
"Blauer" Wasserstoff und Erdgas sollen den Weg ebnen

Weiterlesen ...

Sektor-Kopplung
Uniper schwenkt von Flüssiggas auf Ammoniak um

Weiterlesen ...

Millionen von öffentlicher Hand
Nordisches Reallabor für grünen Wasserstoff gestartet

Weiterlesen ...

H2-Studie der Stiftung der IG BCE
"Bunter" Wasserstoff wird bis 2050 von allein grün

Weiterlesen ...

Prosumer
Jahresauswertung 2020 von Aroundhome
Osten setzt sich mehr und mehr Photovoltaik aufs Dach

Weiterlesen ...

Digitalisierung
VKU sieht Smart-Meter-Rollout in Gefahr

Weiterlesen ...

Oberverwaltungsgericht (OVG) Münster
"Intelligente" Smart-Meter sind nicht intelligent genug

Weiterlesen ...

Gegensätzliche Studienergebnisse

Biokraftstoffe - besser oder schlechter als fossiler Diesel?

Letzte Woche absolvierte der Gesetzentwurf zu Treibhausgasminderungs-Quote (THG-Quote) die erste Runde im Bundestag, morgen steht die Anhörung im Umweltausschuss an. Befürworter wie Kritiker der Kraftstoffe aus Biomasse legten jetzt mit Studien für ihre konträren Positionen nach.

Weiterlesen ...

Interview

"Umweltministerium spart 10 Millionen Tonnen CO2 nur virtuell ein"

Zitat
"Ich bin über den Gesetzentwurf erschüttert"

Nach dem Willen des Bundesumweltministeriums sollen künftig unter anderem E-Mobilität und der Einsatz von Wasserstoff mehrfach auf die Treibhausgasminderung im Verkehr angerechnet werden. Bleibt es dabei, wird der Anteil der Erneuerbaren im deutschen Verkehr 2025 geringer sein als heute, kritisiert VDB-Geschäftsführer Elmar Baumann.

Weiterlesen ...

Interview

„Erneuerbare Kraftstoffe werden sich kannibalisieren“

Brauchen wir mehr Biokraftstoffe im Verkehrssektor? Elmar Baumann, Geschäftsführer des Biokraftstoffverbands, über die Perspektive der Branche und die Treibhausgasquote, durch die der CO2-Gehalt von Kraftstoffen sinken soll.

Weiterlesen ...

Studie

Bund könnte durch Biosprit zehn Milliarden Euro sparen

Biokraftstoffe ersparen dem Bundeshaushalt bis 2030 möglicherweise Ausgaben in Höhe von bis zu zehn Milliarden Euro. So das Ergebnis einer DIW-Studie im Auftrag der Branche.

Weiterlesen ...

Erneuerbare Energien

Shell-Szenario: Klimaschutz braucht Wasserstoff und Biokraftstoffe

Nach einer Prognose des Öl-Riesen Shell müsste Wasserstoff eine deutlich größere Rolle spielen, um die Erderwärmung zu begrenzen. Auch moderne Biokraftstoffe nehmen eine wichtige Rolle ein.

Weiterlesen ...

Investitionen

Zeitenwende bei Erneuerbaren

Bei der Energiewende richtet sich die Aufmerksamkeit vor allem auf die Zahl neu installierter Windparks und Solarmodule. Doch wie aktuelle Daten zeigen, sind Biokraftstoffe und schon bestehende Anlagen für das wirtschaftliche Wachstum inzwischen wichtiger.

Weiterlesen ...

Klimaschutz

Brüssels undurchsichtige Klimaschutzpläne

Irrungen und Wirrungen: Warum eine geplante EU-Richtlinie zur Minderung klimaschädlicher Gase bei der Erdölförderung letztendlich die Verkehrswende abbremsen könnte.

Weiterlesen ...

Biokraftstoffe

Die Branche setzt auf Exporte

Im vergangenen Jahr wurden aus Raps, Altfetten und Ölen drei Millionen Tonnen Biokraftstoff gewonnen – das zweitbeste Produktionsergebnis der Branche überhaupt. Während der Absatz in Deutschland weiter lahmt, bleibt der Export das Zugpferd.

Weiterlesen ...

BIZZ Exklusiv

"Ein wichtiger Wirtschaftsfaktor"

Haben Biokraftstoffe noch Zukunft? So lautet die aktuelle Frage des Monats von BIZZ energy today. Hochkarätige Experten aus Unternehmen, Umweltorganisationen und Wirtschaftsverbänden haben geantwortet. Der Vorstandsvorsitzende der Verbio AG, Claus Sauter, findet: Biokraftstoffe tragen zur Versorgungssicherheit in Europa bei.

Weiterlesen ...

BIZZ Exklusiv

"Nicht verantwortbar"

Haben Biokraftstoffe noch Zukunft? So lautet die aktuelle Frage des Monats von BIZZ energy today. Hochkarätige Experten aus Unternehmen, Umweltorganisationen und Wirtschaftsverbänden haben geantwortet. Heute: Prof. Hubert Weiger, Vorsitzender des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND).

Weiterlesen ...

BiZZ Exklusiv

"Hunger entsteht nicht durch Biokraftstoffe"

Haben Biokraftstoffe noch Zukunft? So lautet die aktuelle Frage des Monats von BIZZ energy today. Hochkarätige Experten aus Unternehmen, Umweltorganisationen und Wirtschaftsverbänden haben geantwortet. Der VDB-Präsident Robert Figgener glaubt an die Zukunft von Biokraftstoffen.

Weiterlesen ...

Kolumne Friedbert Pflüger

"Die Energiewende braucht Biokraftstoffe"

Unser Kolumnist Friedbert Pflüger über Vorreiter in Deutschland und die Chancen der zweiten Generation von Biokraftstoffen, zum Beispiel auch in Mittel- und Osteuropa.

Weiterlesen ...

BIZZ Exklusiv

"Biosprit-Boom befördert negative Effekte"

Haben Biokraftstoffe noch Zukunft? So lautet die aktuelle Frage des Monats von BIZZ energy today. Hochkarätige Experten aus Unternehmen, Umweltorganisationen und Wirtschaftsverbänden haben geantwortet. VCD-Chef Michael Ziesak warnt vor zusätzlichen Emissionen durch Biosprit.

Weiterlesen ...

Biokraftstoffe

Cropenergies rutscht in die Verlustzone

Der börsennotierte Hersteller von Bioethanol weist im ersten Halbjahr einen operativen Verlust von vier Millionen Euro aus. Schwache Bioethanolpreise hätten das Ergebnis verhagelt, so das Unternehmen. Für das Gesamtjahr droht nun ein Verlust von bis zu 20 Millionen Euro.

Weiterlesen ...

Bilanz

Cropenergies' Erträge schrumpfen deutlich

Beim Biosprit-Hersteller Cropenergies brach im vergangenen Geschäftsjahr der operative Gewinn um über 60 Prozent ein. Für das Unternehmen liegen die Ursachen bei den Billig-Importen aus Übersee und der inkonsequenten EU-Politik.

Weiterlesen ...

Biokraftstoffe

Benzin aus Stroh

Mercedes-Benz testet einen neuen Biokraftstoff aus Agrarreststoffen. Der verspricht 20 Prozent weniger CO₂-Emissionen und keine Konkurrenz zur Nahrungsmittelproduktion.

Weiterlesen ...

Energiepolitik

EU-Staaten lehnen neue Biokraftstoffregelung ab

Der Plan, die Ausbauziele für pflanzliche Kraftstoffe zu reformieren, ist gescheitert. Die Mitgliedsstaaten lehnten einen Vorschlag der litauischen Ratspräsidentschaft ab. Dieser hatte unter anderem eine Begrenzung von Biodiesel und Ethanol aus Raps oder Zuckerrüben vorgesehen.

Weiterlesen ...

Bioenergie

EU vertagt Biosprit-Bann

Die Pläne der EU-Kommission, den Anteil von Biokraftstoffen zu reduzieren, sind vorerst vom Tisch. EU-Parlament und Vertreter der Mitgliedsstaaten werden erst nach der Europawahl 2014 über das Vorhaben verhandeln. Die Hersteller begrüßten die Entscheidung.

Weiterlesen ...

Biokraftstoffe

Umsatzeinbruch bei Verbio

Der Biokraftstoffhersteller steckt in der Krise. Umsatz und Ergebnis gingen im abgelaufenen Geschäftsjahr drastisch zurück. Auch die Produktionsleistung ging zurück. Nun will Verbio seine Geschäfte neu aufstellen.

Weiterlesen ...

Europäische Union

Subvention für Biokraftstoffe niedriger als gedacht

Die jährlichen Subventionen für Biodiesel und Ethanol in der EU liegen rund 50 Prozent niedriger, als von verschiedenen Nichtregierungsorganisationen behauptet. Diese hatten mit Verweis auf eine Studie von einer Summe von zehn Milliarden Euro gesprochen. Die Zahlen erwiesen sich nun als fehlerhaft.

Weiterlesen ...