Politik
Umweltministerin reagiert auf Urteil des Verfassungsgerichts
Eckpunkte für neues Klimagesetz noch vor dem Sommer

Weiterlesen ...

Studien von Thinktanks
Deutschland kann schon 2045 klimaneutral sein

Weiterlesen ...

Konferenz der Ressortchefs
Umweltminister wollen Klimaziel von 62 bis 68 Prozent bis 2030

Weiterlesen ...

Strom
Prognose von Forschern des PIK
EU-Klimaziel kann Kohle bis 2030 aus dem Markt kegeln

Weiterlesen ...

Bilanz 2020 Bundesnetzagentur
Steigende Kosten durch Engpässe im Netz

Weiterlesen ...

Studien von Thinktanks
Deutschland kann schon 2045 klimaneutral sein

Weiterlesen ...

Mobilität
Gegensätzliche Studienergebnisse
Biokraftstoffe - besser oder schlechter als fossiler Diesel?

Weiterlesen ...

Intel-Tochter Mobileye fühlt vor
Erste Robotaxis schon ab 2022 in Deutschland?

Weiterlesen ...

Plan von DB und Luftverkehrsbranche
Einige Flugpassiere sollen auf Inlands-Bahn umsteigen

Weiterlesen ...

Wärme
Elektromobilität
Spitzentreffen zur Spitzenglättung verlief nicht spitzenmäßig

Weiterlesen ...

Preisvergleiche 2020 und 2021
Energie teurer, aber preiswerter als vor Jahresfrist

Weiterlesen ...

NOW-Vollversammlung
"Blauer" Wasserstoff und Erdgas sollen den Weg ebnen

Weiterlesen ...

Sektor-Kopplung
Uniper schwenkt von Flüssiggas auf Ammoniak um

Weiterlesen ...

Millionen von öffentlicher Hand
Nordisches Reallabor für grünen Wasserstoff gestartet

Weiterlesen ...

H2-Studie der Stiftung der IG BCE
"Bunter" Wasserstoff wird bis 2050 von allein grün

Weiterlesen ...

Prosumer
Jahresauswertung 2020 von Aroundhome
Osten setzt sich mehr und mehr Photovoltaik aufs Dach

Weiterlesen ...

Digitalisierung
VKU sieht Smart-Meter-Rollout in Gefahr

Weiterlesen ...

Oberverwaltungsgericht (OVG) Münster
"Intelligente" Smart-Meter sind nicht intelligent genug

Weiterlesen ...

Erneuerbaren-Ausbau

Bundesrat gibt grünes Licht für EEG-Reform

Der Bundesrat stimmte bei aller Kritik in der letzten Sitzung 2020 für die Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes. Zuvor hatte der Bundestag zugestimmt. Nächstes Jahr soll schon wieder nachgebessert werden.

Weiterlesen ...

EEG-Novelle

Bundesrat will mehr Tempo beim Ökostrom-Ausbau

Die geplante Reform der Ökostrom-Förderung geht aus Sicht des Bundesrats von einem zu geringen Stromverbrauch in den kommenden Jahren aus. Die Ausbauziele müssten hochgesetzt werden.

Weiterlesen ...

Erneuerbaren-Ausbau

Bundesrat krempelt EEG-Entwurf gründlich um

Eine mehr als hundertseitige Vorlage zum EEG 2021, vorgelegt von den drei zuständigen Ausschüssen des Bundesrates, übt scharfe Kritk am Gesetzentwurf und hebt viele Ausbaubremsen für die Erneuerbaren auf.

Weiterlesen ...

Klimavertrag

Bundestag beschließt Gesetz zum Pariser Klimaabkommen

Knapp zwei Monate vor Beginn der nächsten Weltklimakonferenz in Marrakesch hat der Bundestag am Mittwoch im Schnelldurchlauf das internationale Klimaabkommen ratifiziert.

Weiterlesen ...

EEG-Reform

Bundesrat springt Bürgerenergie bei

Der Bundesrat will im Erneuerbaren-Energien-Gesetz (EEG) Sonderregeln für Bürgerenergieprojekte, wie aus einer am Freitag verabschiedeten Entschließung hervorgeht. Die Branche verlangte am Montag weiterhin, Bürgerprojekte ganz aus dem neuen Ausschreibungsmodell herauszunehmen.

Weiterlesen ...

Windbranche

Bürger sollen mehr Wind machen

Allianz aus fünf Bundesländern legt Antrag zur Förderung von Bürgerwindparks vor. Der Bundesrat will diesen Freitag beraten.

Weiterlesen ...

EEG-Reform

Eigenerzeuger zahlen 40 Prozent

Wer Energie selbst erzeugt, werde künftig 40 Prozent der Umlage zahlen, heißt es aus Regierungskreisen.

Weiterlesen ...

EEG-Reform

Ausschreibung bevorzugt große Unternehmen

Eine Studie des Saarbrücker IZES warnt vor „vorschneller Einführung von Ausschreibungen“ für Erneuerbaren-Anlagen anstatt der bisherigen Einspeisevergütung über das EEG. Die Wissenschaftler sehen zusätzliche Kosten und Risiken; kleinere Unternehmen hätten am Markt keine Chance mehr.

Weiterlesen ...

Energiewende

SPD: Machen mit Grünen gerne gemeinsam Energiepolitik

Die Sozialdemokratin Nina Scheer freut sich „grundsätzlich“ über das Angebot der Grünen, bei der Energiewende zusammenzuarbeiten. Die Union ist skeptischer.

Weiterlesen ...

Schiefergas

SPD will Fracking verbieten

Im Falle eines Wahlsieges, will die SPD die Förderung von Schiefergas in Deutschland stoppen. Das Risiko der Grundwasserverschmutzung durch eingesetzte Chemikalien sei zu groß, betonte SPD-Chef Sigmar Gabriel. Die Landesregierung von Schleswig-Holstein plant derweil ein Fracking-Verbot per Bundesratsinitiative.

Weiterlesen ...