Anzeige
Anzeige

Bund und Länder gehen zusammen, Lausitzer auseinander

Bund und Länder riefen ihr Gremium ins Leben, um einen Teil der Milliarden für die Kohleregionen zu verwalten. Zeitgleich beschlossen Wirtschaftsförderer in der Lausitz, getrennte Wege zu gehen.

Weiterlesen ...

Nachhaltigkeit

Bund legt Öko-Anleihen auf

Erste Öko-Papiere des Bundes werden im September ausgegeben. Insgesamt sollen 2020 elf Milliarden Euro zusammenkommen.

Weiterlesen ...

Emissionsbudget

Corona schiebt Klima-Strafen auf

Aufgrund der Corona-Krise stand Deutschland wochenlang teilweise still - das spart CO2-Emissionen und dem Bund möglicherweise sonst drohende Strafzahlungen.

Weiterlesen ...

Investitionen

Bund: mehr Tempo bei Infrastruktur-Bauten

Nicht zum ersten Mal beschloss die Bundesregierung Gesetzesänderungen, um Infrastruktur-Investitionen zu beschleunigen.

Weiterlesen ...

Ausstiegsgesetz

Koalition sieht bei Steinkohle noch schwarz

Bei der Steinkohle kommen Union und SPD unter Zeitdruck - insbesondere für junge Steinkohleanlagen gibt es offenbar noch keine Einigung im Ausstiegsgesetz.

Weiterlesen ...

Kohleausstieg

Braunkohle: Bundesregierung bremst schärfere Schadstoff-Grenzwerte aus

Deutschland hält als eines der wenigen EU-Länder an der Braunkohleverstromung fest. Eine Brüsseler Verordnung zu Emissionsgrenzwerten könnte den deutschen Anlagenbetreibern zum Verhängnis werden.

Weiterlesen ...

Koalitionsverhandlungen

Klimaökonom Edenhofer rechnet mit Jamaika und Kohleausstieg

Ein Bündnis Union/FDP/Grüne ergibt für MCC-Direktor Ottmar Edenhofer nur in Verbindung mit dem Kohleausstieg Sinn. Auch die E-Mobilität hänge davon ab, sagt Edenhofer im Gespräch mit bizz energy.

Weiterlesen ...

E-Auto-Branche

Verärgert über Merkel

Die Enttäuschung über die lapidare Absage des Ziels der Bundeskanzlerin, eine Million Stromer bis 2020 auf die Straße zu bringen, ist groß.

Weiterlesen ...

Ostsee-Pipeline

Bundesregierung: Nord-Stream-Geheimverträge sind sauber

Die Finanzierungsvereinbarung zur Erweiterung der Ostsee-Pipeline verstößt laut Staatssekretär Baake nicht gegen die Russland-Sanktionen.

Weiterlesen ...

Kernenergie

Aus für Atomabgabe: Konzernen winken Milliarden

Eine FÖS-Studie rechnet vor: Wird die Brennelemente-Steuer Ende des Jahres nicht verlängert, könnten die Kernkraftwerksbetreiber zusätzliche Milliarden-Gewinne einstreichen.

Weiterlesen ...

USA

E-Mobilität: Obama startet Offensive gegen Reichweitenangst

Mit einem neuen Regierungsprogramm will der US-Präsident die Vorbehalte gegen Stromer aus dem Weg räumen. Auch Autobauer und Energiebranche wollen dazu an einem Strang ziehen.

Weiterlesen ...

E-Auto-Prämie

Startschuss für E-Auto-Prämie

Nach langem Hin und Her ist die Kaufprämie für E-Autos in Höhe von 4.000 Euro beschlossene Sache. Die Koalition streitet allerdings noch über die Finanzierung des Förderprogramms.

Weiterlesen ...

Grüne Geldanlage

Klimafonds schon zu drei Vierteln gefüllt

165 Spitzenpolitiker wollen am Freitag das Pariser Klimaabkommen unterzeichnen. Die Finanzwelt soll alle Investitionen am Klimaschutz ausrichten. Ein von der Bundesregierung initiierter Finanztopf sammelte bereits 367 Millionen US-Dollar ein.

Weiterlesen ...

Lastmanagement

Lastmanagement will nicht zünden

Abschaltbare Lasten von Industriebetrieben sollen für ein stabiles Stromnetz sorgen. Die Novelle der entsprechenden Verordnung will das Bundeskabinett demnächst beschließen. Doch der Nutzen bleibt in der Branche umstritten.

Weiterlesen ...

Grüne Mobilität

VW arbeitet an grünem Image

Konzernchef Müller will mehr Stromer auf die Straße bringen. Er fordert ein flächendeckendes Netz von Stromtankstellen in Europa.

Weiterlesen ...

Energiewirtschaft

Gabriel: „Kein Welpenschutz für Erneuerbare“

Der Bundeswirtschaftsminister will neben dem Stromsektor künftig verstärkt auch Verkehr und Landwirtschaft in die Klimaschutzpläne der Regierung einbeziehen.

Weiterlesen ...

Investitionen

Bundesregierung gibt 30 Millionen Euro für Klimafinanzierung in Afrika

Hohe Wechselkursschwankungen schrecken potenzielle Investoren in Afrika ab. Durch Kursabsicherungen will Berlin den Bau von Erneuerbaren-Anlagen in Afrika ankurbeln. Das sei zwar nützlich, gehe aber an der eigentlichen Herausforderung vorbei, kommentiert Klimaökonom Jan Minx.

Weiterlesen ...

Energiewende

Regierungsbericht zur Energiewende zeigt Nachholbedarf

Deutschland wird die Klima- und Energiesparziele bis 2020 voraussichtlich verfehlen. Insbesondere im Bereich Wärme und Verkehr.

Weiterlesen ...

Alternative Antriebe

Bundesregierung fördert Wasserstoff mit 161 Millionen Euro

Regierungsziel: "Marktreife". Dem Deutschen Wasserstoff- und Brennstoffzellenverband geht das Programm allerdings nicht weit genug.

Weiterlesen ...

KWK-Gesetz

Verbände und Unternehmen kritisieren Referentenentwurf zur KWK-Novelle

Immobilienverbände, Bürgerenergieprojekte und Ökostromanbieter fordern Nachbesserungen durch Bundesregierung.

Weiterlesen ...