Politik
Umweltministerin reagiert auf Urteil des Verfassungsgerichts
Eckpunkte für neues Klimagesetz noch vor dem Sommer

Weiterlesen ...

Studien von Thinktanks
Deutschland kann schon 2045 klimaneutral sein

Weiterlesen ...

Konferenz der Ressortchefs
Umweltminister wollen Klimaziel von 62 bis 68 Prozent bis 2030

Weiterlesen ...

Strom
Prognose von Forschern des PIK
EU-Klimaziel kann Kohle bis 2030 aus dem Markt kegeln

Weiterlesen ...

Bilanz 2020 Bundesnetzagentur
Steigende Kosten durch Engpässe im Netz

Weiterlesen ...

Studien von Thinktanks
Deutschland kann schon 2045 klimaneutral sein

Weiterlesen ...

Mobilität
Gegensätzliche Studienergebnisse
Biokraftstoffe - besser oder schlechter als fossiler Diesel?

Weiterlesen ...

Intel-Tochter Mobileye fühlt vor
Erste Robotaxis schon ab 2022 in Deutschland?

Weiterlesen ...

Plan von DB und Luftverkehrsbranche
Einige Flugpassiere sollen auf Inlands-Bahn umsteigen

Weiterlesen ...

Wärme
Elektromobilität
Spitzentreffen zur Spitzenglättung verlief nicht spitzenmäßig

Weiterlesen ...

Preisvergleiche 2020 und 2021
Energie teurer, aber preiswerter als vor Jahresfrist

Weiterlesen ...

NOW-Vollversammlung
"Blauer" Wasserstoff und Erdgas sollen den Weg ebnen

Weiterlesen ...

Sektor-Kopplung
Uniper schwenkt von Flüssiggas auf Ammoniak um

Weiterlesen ...

Millionen von öffentlicher Hand
Nordisches Reallabor für grünen Wasserstoff gestartet

Weiterlesen ...

H2-Studie der Stiftung der IG BCE
"Bunter" Wasserstoff wird bis 2050 von allein grün

Weiterlesen ...

Prosumer
Jahresauswertung 2020 von Aroundhome
Osten setzt sich mehr und mehr Photovoltaik aufs Dach

Weiterlesen ...

Digitalisierung
VKU sieht Smart-Meter-Rollout in Gefahr

Weiterlesen ...

Oberverwaltungsgericht (OVG) Münster
"Intelligente" Smart-Meter sind nicht intelligent genug

Weiterlesen ...

Umweltministerkonferenz

Neuer Zoff um Windkraft und Artenschutz

Wie gefährlich ist Windkraft für Vogelarten? Um dies zu bewerten, einigten sich Bund und Länder Ende 2020 auf Standards. Vielen Energieverbänden reicht das aber nicht. Auch das  Bundesumweltministerium macht Druck.

Weiterlesen ...

Kommende EEG-Novelle

Umweltministerium wiederholt 80-Prozent-Forderung

Für ihren erneuten Vorstoß, den Ökostrom-Ausbau bis 2030 aufzustocken, erhält Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) die Rückendeckung von Eneuerbaren-Verbänden.

Weiterlesen ...

Nationaler Emissionshandel

Beim CO2-Preis werden auch Milchpulver, Tomatenmark und Backhefe entlastet

Mit der Carbon-Leakage-Verordnung, deren Entwurf bizz energyvorliegt, sollen ab Anfang 2021 etwa 1.500 bis 2.000 Unternehmen von den Kosten des nationalen Emissionshandels teilweise großzügig entlastet werden, darunter auch Hersteller von Milchpulver, Tomatenmark und Backhefe.

Weiterlesen ...

Flugverkehr

Schulze will Öko-Quote für Kerosin

Umweltministerin Svenja Schulze macht eine Ankündigung wahr und legt einen Gesetzentwurf vor, der auch eine Öko-Quote für Flugbenzin vorsieht.

Weiterlesen ...

Mobilität

Verwirrung um Diesel-Fahrverbote

Wer ist für Dieselverbote zuständig? Kommunen, Länder und der Bund sind in diesem Punkt unterschiedlicher Auffassung. Jetzt zeichnet sich eine Entscheidung ab – allerdings durch Gerichte und nicht durch Politiker.

Weiterlesen ...

Klimaschutz

Aufgeheiztes Klima

Jetzt geht es um Details: Ab dem heutigen Montag beraten die UN-Mitgliedsstaaten in Marokko über die Umsetzung der Pariser Klimaziele. In Deutschland bemüht sich Bundesumweltministern Hendricks indes weiterhin darum, eine Blamage bei den nationalen Klimaschutzzielen zu vermeiden.

Weiterlesen ...

Exklusiv-Interview

"Kein Business As Usual'

Sameer Sharma, Direktor im indischen Ministerium für Stadtplanung, koordiniert das Smart City Programm der Regierung Modi. Im Interview mit bizz energy spricht Sharma über grüne Mobilität, Netzausbau, die historisch gewachsene Beziehungen zu Deutschland und künftige Projekte.

Weiterlesen ...

Finanzierung

Projekt zur Förderung grüner Start-ups angelaufen

GreenUpInvest soll Start-ups und Investoren zusammenbringen.

Weiterlesen ...

Ressourcen

Hendricks will Zugriff auf Ressourcen neu regeln

Ministerin stellt Maßnahmen für einen umweltverträglicheren Umgang mit Rohstoffen und Energie vor.

Weiterlesen ...

Atommüll

Kabinettsbeschluss zur Atommüll-Entsorgung

Hendricks-Konzept sieht zwei Standorte zur Entsorgung radioaktiver Abfälle vor.

Weiterlesen ...

Umweltschutz

Bund will mehr Geld für Klimaschutz

Im Vorfeld des G7-Gipfels und Deutschlands G7-Präsidentschaft will die Bundesregierung die führenden Industriestaaten im Kampf gegen den Klimawandel auf eine Strategie für mehr Versicherungsschutz einschwören; profitieren sollen insbesondere Entwicklungsländer.

Weiterlesen ...

Förderung

Bund verlängert kommunales Klimaschutz-Programm

Bundesumweltministerin Hendricks will mit dem „Masterplan 100% Klimaschutz“ die CO2-Emissionen ausgewählter Kommunen in den kommenden dreieinhalb Jahrzehnten um 95 Prozent reduzieren.

Weiterlesen ...

Investitionen

KfW soll grüne Anleihen für 1 Milliarde Euro kaufen

Bundesumweltministerin Hendricks hat die Förderbank angewiesen, bis 2019 jährlich 250 Millionen Euro auszugeben und damit die indirekte Klimaschutzpolitik zu stärken.

Weiterlesen ...

Schiefergas

Fracking-Gesetz mit Verspätung verabschiedet

Die Reaktionen auf das am Mittwoch vom Bundeskabinett verabschiedete Gesetzespaket zum Fracking fallen geteilt aus. Die Bundesregierung widerspreche damit ihrem Energiewende-Vorhaben, kritisieren Umweltverbände. Für völlig überzogen hält hingegen der Industrieverband BDI die Auflagen.

Weiterlesen ...

Tschernobyl

18 Millionen Euro für Tschernobyl-Fonds

Bundesumweltministerin Hendricks will offenbar weitere 18 Millionen Euro in den Hilfs-Fonds für das Katastrophen-Gebiet Tschernobyl stecken. Auch der nationale Geld-Topf für Klimaschutzmaßnahmen soll aufgefüllt werden.

Weiterlesen ...

Ressourcen

Bundesregierung will Ressourceneffizienz verbessern

Im Rahmen seiner G7-Präsidentschaft will Deutschland die führenden Wirtschaftsnationen für eine Allianz gewinnen, damit weltweit effizienter und schonender mit Ressourcen umgegangen wird.

Weiterlesen ...

BIZZ Exklusiv

„Mindestpreise sind nicht nötig“

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks über Reformen beim EU-Emissionshandel, den Weltklimagipfel in Paris, den Green Climate Fund und die Rolle globaler Finanzinvestoren.

Weiterlesen ...

Klimawandel

Bund will Kohle für CO2-Ziele opfern

Bundesumweltministerin Hendricks kündigt das Aus für Kohlekraftwerke an. Rund die Hälfte der CO2-Einsparungen will die Bundesregierung auf den Energiesektor abwälzen.

Weiterlesen ...

Atommüll

Hendricks hält an Endlager bis 2031 fest

Laut Gesetz muss in weniger als 20 Jahren ein endgültiger Standort für Atommüll gefunden worden sein. Davon wolle sich Bundesumweltministerin Hendricks nicht verabschieden, wenn es auch ein ehrgeiziges Ziel sei.

Weiterlesen ...

Kernenergie

RWE reicht Klage gegen Bund und das Land Hessen ein

Der Essener Stromriese will für die Abschaltung des Kernkraftwerks Biblis offenbar mehr als 200 Millionen Euro Schadenersatz vom Bund und dem Land Hessen erstreiten.

Weiterlesen ...