Politik
Umweltministerin reagiert auf Urteil des Verfassungsgerichts
Eckpunkte für neues Klimagesetz noch vor dem Sommer

Weiterlesen ...

Studien von Thinktanks
Deutschland kann schon 2045 klimaneutral sein

Weiterlesen ...

Konferenz der Ressortchefs
Umweltminister wollen Klimaziel von 62 bis 68 Prozent bis 2030

Weiterlesen ...

Strom
Prognose von Forschern des PIK
EU-Klimaziel kann Kohle bis 2030 aus dem Markt kegeln

Weiterlesen ...

Bilanz 2020 Bundesnetzagentur
Steigende Kosten durch Engpässe im Netz

Weiterlesen ...

Studien von Thinktanks
Deutschland kann schon 2045 klimaneutral sein

Weiterlesen ...

Mobilität
Gegensätzliche Studienergebnisse
Biokraftstoffe - besser oder schlechter als fossiler Diesel?

Weiterlesen ...

Intel-Tochter Mobileye fühlt vor
Erste Robotaxis schon ab 2022 in Deutschland?

Weiterlesen ...

Plan von DB und Luftverkehrsbranche
Einige Flugpassiere sollen auf Inlands-Bahn umsteigen

Weiterlesen ...

Wärme
Elektromobilität
Spitzentreffen zur Spitzenglättung verlief nicht spitzenmäßig

Weiterlesen ...

Preisvergleiche 2020 und 2021
Energie teurer, aber preiswerter als vor Jahresfrist

Weiterlesen ...

NOW-Vollversammlung
"Blauer" Wasserstoff und Erdgas sollen den Weg ebnen

Weiterlesen ...

Sektor-Kopplung
Uniper schwenkt von Flüssiggas auf Ammoniak um

Weiterlesen ...

Millionen von öffentlicher Hand
Nordisches Reallabor für grünen Wasserstoff gestartet

Weiterlesen ...

H2-Studie der Stiftung der IG BCE
"Bunter" Wasserstoff wird bis 2050 von allein grün

Weiterlesen ...

Prosumer
Jahresauswertung 2020 von Aroundhome
Osten setzt sich mehr und mehr Photovoltaik aufs Dach

Weiterlesen ...

Digitalisierung
VKU sieht Smart-Meter-Rollout in Gefahr

Weiterlesen ...

Oberverwaltungsgericht (OVG) Münster
"Intelligente" Smart-Meter sind nicht intelligent genug

Weiterlesen ...

Solarbranche

China senkt Steuerlast für Yingli und Co.

Die Regierung in Peking will seiner hoch verschuldeten Solarbranche die Hälfte der Mehrwertsteuern erstatten. Rund zwölf Milliarden Euro Schulden haben große Konzerne wie Yingli, Trina oder Suntech insgesamt bereits angehäuft.

Weiterlesen ...

Internationale Presseschau

Cnooc verdoppelt LNG-Kapazitäten

Der chinesische Ölriese will die Kapazitäten seiner Importterminals für Flüssiggas bis 2015 verdoppeln. Peking möchte seinen Erdgasanteil am Energiemix deutlich erhöhen.

Weiterlesen ...

Solarmarkt

Peking zügelt seine Solarindustrie

Chinas Solarunternehmen dürfen nach einem Erlass der Zentralregierung keine neuen Fabriken bauen. Yingli, Trina und Co sollen stattdessen mehr Geld in die Weiterentwicklung ihrer Module investieren.

Weiterlesen ...

Internationale Presseschau

China startet zweite Offensive für die E-Mobilität

Peking fördert wieder die E-Mobilität und spendiert rund 7.500 Euro für den Kauf eines Elektroautos. Im zweiten Anlauf sollen die gesteckten Ziele bei den alternativen Antrieben doch noch erreicht werden.

Weiterlesen ...

Solarmarkt

PV goes Asia

Die weltweite Nachfrage nach Solarenergie ist von März bis Juni deutlich gestiegen. Für den Schub sorgten vor allem China und Japan. Yingli bleibt größter Solarhersteller, japanische Hersteller holen aber auf.

Weiterlesen ...

Internationale Presseschau

Peking pumpt Milliarden ins Gasgeschäft

Mit zehn Milliarden Euro will China die heimische Öl- und Gasförderung voranbringen. Das Land hat große Probleme, mit seinem unbändigen Energiehunger Schritt zu halten. Die Gasimporte steigen von Jahr zu Jahr.

Weiterlesen ...

Studie

Gute Aussichten für Autobauer

Die Gewinne der weltweit größen Automobilhersteller könnten bis zum Jahr 2020 über 50 Prozent auf knapp 80 Milliarden Euro steigen, wie eine aktuelle Studie zeigt. Das Geschäft verlagert sich dabei in den kommenden Jahren weiter in aufstrebende Märkte wie China. Aber auch dort drohen Risiken.

Weiterlesen ...

Internationale Presseschau

Grüne Chemie in China

Im Reich der Mitte wird die umweltbewusste Chemie immer wichtiger. Immer mehr Forscher untersuchen alternative Materialien zu fossilen Rohstoffen, die biologisch abbaubar sind.

Weiterlesen ...

Analyse

Grüne Energien in China auf dem Vormarsch

Bis 2030 könnte China die Hälfte seines Energiebedarfs aus erneuerbaren Quellen gewinnen. Eine aktuelle Studie rechnet mit Investitionen von 58 Milliarden Euro in den Sektor. Auch in konventionelle Energien wie Kohle und Atom will die Zentralregierung in Peking massiv investieren.

Weiterlesen ...

Bilanzzahlen

Verbesserung bei Trina Solar

Bei Trina Solar geht es bergauf – zwar steckt das Unternehmen im zweiten Quartal wieder im Minus, aber seit über einem Jahr verbessern sich die Zahlen kontinuierlich.

Weiterlesen ...

Wasserkraftwerke

Megaturbine in China

Am chinesischen Jinsha-Fluss ist mit 784-Megawatt Leistung die größte Generator-Turbinen-Einheit in Betrieb gegangen, die der Heidenheimer Turbinenbauer Voith je gebaut hat. Bis nächstes Jahr sollen in dem neuen Wasserkraftwerk zwei weitere Voith-Turbinen hinzukommen.

Weiterlesen ...

Internationale Presseschau

Solarmodulexport aus China nach Europa gestiegen

Noch vor der Einführung möglicher Anti-Dumping-Zölle der EU steigerten chinesische Solarzellenproduzenten ihren Verkauf nach Europa. Für das laufende Quartal erwarten Analysten einen Rückgang der Exportzahlen.

Weiterlesen ...

Solarenergie

Millionen-Kredit für JA Solar

Der angeschlagene chinesische Modulhersteller JA Solar und die Muttergesellschaft erhalten auf Weisung der Zentralregierung knapp 67 Millionen Euro an Krediten. Ausgerechnet in der Woche, in der die EU-Kommission die Ergebnisse eines Anti-Subventionsverfahren bekannt gibt. Dabei geht es um unlautere Beihilfen für chinesische Solarunternehmen.

Weiterlesen ...

Internationale Presseschau

Suntech verhandelt mit Investoren

Der kriselnde Modulhersteller Suntech führt Gespräche mit fünf potenziellen Investoren. Die Chancen für eine Sanierung des einstigen Weltmarktführers stehen nicht schlecht. Dazu trägt auch der Solarkompromiss mit der EU bei.

Weiterlesen ...

Märkte

China investiert fast eine Viertelbillion Euro in Erneuerbare

Die Regierung in Peking will bis 2015 mehr als 220 Milliarden Euro in den Ausbau der Wind- und Solarenergie stecken.

Weiterlesen ...

Fracking

Chinesisches Schiefergas mit Startschwierigkeiten

In China gerät die Schiefergasförderung ins Stocken. Die Unternehmen sind oft unerfahren, es fehlen technische und finanzielle Mittel. Die Regierung in Peking droht nun bereits damit, Förderlizenzen abzuerkennen.

Weiterlesen ...

Strafzölle

Solarstreit: EU versöhnt sich mit China

China und die Europäische Union haben sich im Handelsstreit über chinesische Solarimporte auf eine „einvernehmliche Lösung“ geeinigt, so EU-Handelskommissar Karel De Gucht (Bild). Doch gegen die Einigung klagt nun der Branchenverband EU Pro Sun.

Weiterlesen ...

Solarenergie

China plant 300 Prozent mehr Solarstrom

Beim Ausbau ihrer Solaranlagen zeigt sich Chinas Regierung sehr ambitioniert: bis 2015 will sie die im Land installierte Solarleistung um 27 Gigawatt steigern. Damit reagiert Peking auch auf die jüngst verhängten Strafzölle gegen chinesische Module.

Weiterlesen ...

Solarenergie

Modulhersteller Conergy ist pleite

Mit der Insolvenz des Hamburger Modulherstellers Conergy fordert die Solarkrise ein weiteres prominentes Opfer in Deutschland. Die einstige Vorzeigebranche steht vor einem Scherbenhaufen. Eine Analyse.

Weiterlesen ...

Photovoltaik

Eurus Energy: Neue Solarinvestments in Japan

Das japanische Unternehmen plant im laufenden Jahr den Bau von Solarkraftwerke mit einer Leistung von 200 Megawatt. Dafür will Eurus Energy mehr als eine halbe Milliarden Euro investieren. Der Solarboom in Japan macht sich auch in der globalen Nachfrage nach Photovoltaik bemerkbar.

Weiterlesen ...