Politik
Umweltministerin reagiert auf Urteil des Verfassungsgerichts
Eckpunkte für neues Klimagesetz noch vor dem Sommer

Weiterlesen ...

Studien von Thinktanks
Deutschland kann schon 2045 klimaneutral sein

Weiterlesen ...

Konferenz der Ressortchefs
Umweltminister wollen Klimaziel von 62 bis 68 Prozent bis 2030

Weiterlesen ...

Strom
Prognose von Forschern des PIK
EU-Klimaziel kann Kohle bis 2030 aus dem Markt kegeln

Weiterlesen ...

Bilanz 2020 Bundesnetzagentur
Steigende Kosten durch Engpässe im Netz

Weiterlesen ...

Studien von Thinktanks
Deutschland kann schon 2045 klimaneutral sein

Weiterlesen ...

Mobilität
Gegensätzliche Studienergebnisse
Biokraftstoffe - besser oder schlechter als fossiler Diesel?

Weiterlesen ...

Intel-Tochter Mobileye fühlt vor
Erste Robotaxis schon ab 2022 in Deutschland?

Weiterlesen ...

Plan von DB und Luftverkehrsbranche
Einige Flugpassiere sollen auf Inlands-Bahn umsteigen

Weiterlesen ...

Wärme
Elektromobilität
Spitzentreffen zur Spitzenglättung verlief nicht spitzenmäßig

Weiterlesen ...

Preisvergleiche 2020 und 2021
Energie teurer, aber preiswerter als vor Jahresfrist

Weiterlesen ...

NOW-Vollversammlung
"Blauer" Wasserstoff und Erdgas sollen den Weg ebnen

Weiterlesen ...

Sektor-Kopplung
Uniper schwenkt von Flüssiggas auf Ammoniak um

Weiterlesen ...

Millionen von öffentlicher Hand
Nordisches Reallabor für grünen Wasserstoff gestartet

Weiterlesen ...

H2-Studie der Stiftung der IG BCE
"Bunter" Wasserstoff wird bis 2050 von allein grün

Weiterlesen ...

Prosumer
Jahresauswertung 2020 von Aroundhome
Osten setzt sich mehr und mehr Photovoltaik aufs Dach

Weiterlesen ...

Digitalisierung
VKU sieht Smart-Meter-Rollout in Gefahr

Weiterlesen ...

Oberverwaltungsgericht (OVG) Münster
"Intelligente" Smart-Meter sind nicht intelligent genug

Weiterlesen ...

Deal von Union und SPD

Amnestie für Nicht-Zahler beim EEG

Versteckt in mehr als dreihundert Seiten Gesetzestext erlässt die Koalition Großunternehmen Nachzahlungen bei der EEG-Umlage. Kritiker sprechen von einer Amnestie, die den Stromkunden Millionen Euro, wenn nicht Milliarden kostet.

Weiterlesen ...

Erneuerbare Energien

SPD und Union einigen sich auf EEG-Kompromiss

Keine erhöhten Ausbauziele bei Wind und Sonne, unklare Post-EEG-Regelung bei Windkraft, dafür aber Verbesserungen bei Photovoltaik und Mieterstrom - SPD und Union haben sich offenbar auf einen Kompromiss beim EEG 2021 verständigt.

Weiterlesen ...

Beschluss des Bundeskabinetts

EEG 2021 wird ein ganz kleiner Wurf

Allen Appellen zum Trotz wird das EEG 2021 viele Probleme beim Ausbau der Erneuerbaren aussparen. Das legt der bizz energy vorliegende und innerhalb der Regierung abgestimmte Beschluss des Bundeskabinetts zu Änderungen an der Gesetzesnovelle nahe.

Weiterlesen ...

Kritik an EEG-Novelle

Gewerbe muss seine Solardächer schrumpfen

Nicht nur private Betreiber von Solarstromanlagen hadern mit dem Regierungsentwurf zur EEG-Novelle. Auch Gewerbetriebe mit eigener solarer Erzeugung befürchten ab 2021 eine Vollbremsung beim Ausbau, wenn auch kleinere Anlagen in die Ausschreibung müssen.

Weiterlesen ...

Bundestagsdebatte

Altmaier verteidigt EEG-Reform gegen wachsende Kritik

Der Ruf nach Änderungen am Entwurf zur Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes wird lauter. Auch Stimmen aus der Regierungskoalition verlangten im Bundestag mehr Ehrgeiz vom Wirtschaftsminister.

Weiterlesen ...

Erneuerbare Energien

Solarbranche bezeichnet EEG-Reform als Marktbremse

Die Solarwirtschaft kritisiert die geplante Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes scharf. Sie sei mit EU-Recht nicht zu vereinbaren. Das Wirtschaftsministerium widerspricht.

Weiterlesen ...

EEG-Novelle

Entwurf zum EEG bleibt hinter Erwartungen

Die geplante EEG-Novelle soll einen schnelleren Zubau von erneuerbaren Energien ermöglichen. Das Bundeskabinett hat nun einen überarbeiteten Gesetzesentwurf beschlossen. Die Erneuerbaren-Branche ist dennoch unzufrieden und hofft auf Nachbesserungen durch das Parlament.

Weiterlesen ...

Erneuerbare

Union tastet sich an EEG-Reform heran

Die für Ende September angekündigte Vorlage der EEG-Reform wirft ihre Schatten voraus. Aus der Unionsfraktion im Bundestag sind jetzt zwei Papiere bekannt geworden.

Weiterlesen ...

Erneuerbare Energien

Zuschuss für Post-EEG-Windkraft gefordert

Die SPD in Schleswig-Holstein plädiert für eine Anschlussförderung der Windkraft nach Auslaufen des EEG-Zuschusses.

Weiterlesen ...

Offshore Wind

Offshore-Stiftung: Kostensenkung nur mit Testfeldern

Die Bundesregierung verschenkt bei der Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes Möglichkeiten, die Kosten für Stromkunden zu senken. Das kritisiert die Industrievereinigung Stiftung Offshore-Windenergie.

Weiterlesen ...

Exklusiv-Interview

"Schuldzuweisungen helfen uns nicht weiter"

Unions-Fraktionschef Volker Kauder über Nachbesserungen bei der EEG-Reform, den Einsatz von Erdkabeln beim Netzausbau, die Kosten der nuklearen Endlagerung und üppige Renditen für Offshore-Windparks.

Weiterlesen ...

Wind-Formel als Fallstrick

Das neue EEG unterwirft den Ausbau der Windkraft an Land einer komplexen Gleichung – die stark schwankende Ergebnisse ausspucken kann. Erste Berechnungen zeigen, dass schwankender Stromverbrauch und gute Wind- und Sonnenjahre den Korridor deutlich beeinflussen.

Weiterlesen ...

Energiewirtschaft

Gabriel: „Kein Welpenschutz für Erneuerbare“

Der Bundeswirtschaftsminister will neben dem Stromsektor künftig verstärkt auch Verkehr und Landwirtschaft in die Klimaschutzpläne der Regierung einbeziehen.

Weiterlesen ...

Dossier

Eine Glaubensfrage

Wirtschaftsminister Gabriel hat entschieden: kein Kapazitätsmarkt für fossile Kraftwerke, aber Privilegien für die Braunkohle. Geht das gut? Die Meinungen gehen weit auseinander. Der Streit um Gesetzes-Details mit vermeintlich großer Wirkung hat bereits begonnen.

Weiterlesen ...

EEG-Reform

BDEW begrüßt neues EEG-Auktionsdesign

Verband warnt aber vor Ausnahmeregelungen für Bürgerwindparks.

Weiterlesen ...

EEG-Rabatte

Klage gegen EU-Beihilfeleitlinien

Die Verbände der Milchindustrie sowie der Agrar- und Ernährungswirtschaft wollen auf EU-Ebene gegen das reformierte EEG der Bundesregierung klagen. Sie befürchten durch die Reform „unverhältnismäßige Zusatzkosten“ für Molkereien.

Weiterlesen ...

EEG-Reform

Meldepflicht für neue Öko-Stromanlagen in Kraft

Bei der Bundesnetzagentur sollen ab jetzt alle neuen Anlagen erfasst werden, um die Erneuerbaren geplanter ausbauen zu können.

Weiterlesen ...

EEG-Reform

Bundesrat stimmt EEG-Reform zu

Auf der letzten Sitzung vor der parlamentarischen Sommerpause stimmte nach dem Bundestag nun auch der Bundesrat der EEG-Reform zu.

Weiterlesen ...

EEG-Reform

Neues EEG bläst Verwaltungskosten auf

Mit 12,75 Millionen Euro jährlich beziffert das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie die Verwaltungskosten, die durch das reformierte EEG entstehen werden. Damit verdoppelt sich der Betrag beinahe, bislang wurden pro Jahr sieben Millionen Euro fällig.

Weiterlesen ...

EEG-Reform

Fehler bei EEG-Novelle

Hunderte Biogasanlagen wären von – politisch ungewollten – Förderkürzungen betroffen, wenn die Bundesregierung das EEG nicht schnell erneut nachbessert.

Weiterlesen ...