Politik
Streit um Datenschutz
Lambrecht gegen "gläsernes" Robo-Auto

Weiterlesen ...

Nordstream 2
Braucht Deutschland mehr oder weniger Erdgas?

Weiterlesen ...

Sinkende Bürgerbeteiligung
Studie: Großinvestoren dominieren zunehmend die Energiewende

Weiterlesen ...

Strom
Nordstream 2
Braucht Deutschland mehr oder weniger Erdgas?

Weiterlesen ...

Kommende EEG-Novelle
Umweltministerium wiederholt 80-Prozent-Forderung

Weiterlesen ...

Entwurf des Monitoringberichts
Stromhandel sorgt für mehr Wegwerfstrom

Weiterlesen ...

Mobilität
Streit um Datenschutz
Lambrecht gegen "gläsernes" Robo-Auto

Weiterlesen ...

Kommunalverband kritisiert Wirtschaftsminister
"Spitzenglättung" hilft bei E-Auto-Anschluss

Weiterlesen ...

Studie zu vernetztem Fahren
Smarte Autowelt schluckt viel Energie

Weiterlesen ...

Wärme
Zitat
Wasserstoff als "Champagner der Energiewende" zu sehen, ist Quatsch
Zukunft-Gas-Chef Kehler
"Wir brauchen eine klimaneutrale Volksenergie"

Weiterlesen ...

Konzept für Klimaneutralität
Wasserstoff - teurer Champagner der Energiewende

Weiterlesen ...

Debatte um Klimabilanz
Strom macht Heizpilze kaum besser

Weiterlesen ...

Sektor-Kopplung
Kommunalverband kritisiert Wirtschaftsminister
"Spitzenglättung" hilft bei E-Auto-Anschluss

Weiterlesen ...

Umwelthilfe kritisiert Netzplanung
"Grüne" Leitungen - nur für Strom oder auch für Gas?

Weiterlesen ...

Studie zu globalem Energiesystem
Sechs Milliarden Tonnen CO2 für Powerfuels

Weiterlesen ...

Prosumer
Sinkende Bürgerbeteiligung
Studie: Großinvestoren dominieren zunehmend die Energiewende

Weiterlesen ...

Post-EEG-Anlagen
Ökostromer verdreifacht seine Windkraft-Kapazität

Weiterlesen ...

Gesetzesvorschlag
Aus EEG-gefördertem endlich echten Grünstrom machen?

Weiterlesen ...

Nordstream 2

Braucht Deutschland mehr oder weniger Erdgas?

Während sich die Auseinandersetzung um Nordstream 2 verschärft, sind sich die Experten uneins, ob Deutschland und Europa künftig überhaupt diese Mengen an Erdgas benötigt.

Weiterlesen ...

Grünes Milliardenprogramm

Briten nehmen Diesel und Benziner aus dem Verkehr

Milliardeninvestitionen sollen Großbritannien bis 2030 grüner und umweltfreundlicher machen. Besonders auf die Auto-Industrie kommt einiges zu.

Weiterlesen ...

Wuppertal zur Dena-Kritik

"Ein Schwenk auf den Pfad zu 1,5 Grad ist möglich"

Zitat
Eine CO2-Infrastruktur aufzubauen, halten wir für wichtig

Die Analyse für "Fridays" zeige, dass es keine grundsätzlich unüberwindbaren technischen und ökonomischen Hürden gebe, um das Ziel von null Emissionen bis 2035 zu erreichen, betont Manfred Fischedick vom Wuppertal Institut. Er antwortet auf kürzliche Kritik des Dena-Chefs Kuhlmann an der Studie.

Weiterlesen ...

Dena-Chef Kuhlmann

"Wuppertal weiß, dass es nicht umsetzbar ist"

Zitat
Bei der Kohle sehen wir die Dynamik nicht, beim Solarstrom nutzen wir sie nicht.

Deutschland bis 2035 CO2-neutral – das Ergebnis der Wuppertal-Studie für Fridays for Future sei nicht realisierbar, kritisiert Andreas Kuhlmann, Chef der Deutschen Energie-Agentur (Dena). Für die Energiewende müssen wir bereit sein, ins Offene zu gehen, fordert er.

Weiterlesen ...

Job-Report der Irena

Deutschland fällt bei Erneuerbaren-Jobs zurück

Weltweit arbeiten immer mehr Menschen in der Erneuerbaren-Branche. In Deutschland verläuft die Entwicklung gegen den internationalen Trend: Hierzulande sinkt beinahe seit einer Dekade die Beschäftigung in der Branche.

Weiterlesen ...

"Naturschutz ist nicht das zentrale Hemmnis der Erneuerbaren"

Zitat
Der Klimawandel braucht viele Antworten

Die Windbranche hat nur dann eine Chance, wenn sie die Zusammenarbeit auch mit denen verstärkt, die sie bisher eher als Gegner wahrnahm, erklärt Torsten Raynal-Ehrke, Direktor des Kompetenzzentrums Naturschutz und Energiewende (KNE) im Interview mit bizz energy.

Weiterlesen ...

Erneuerbare Energien

Schwierige Standort-Suche auf See

Den starken Ausbau von Wind aus See finden fast alle gut - dennoch steht die Suche nach neuen Standorten in der Nord- und Ostsee vor Hindernissen.

Weiterlesen ...

Studie

Energiewende: Politik muss Akzeptanz in den Blick nehmen

Für das Gelingen der Energiewende muss die Politik aus Sicht von Fachleuten mehr tun, um die Akzeptanz in der Bevölkerung zu steigern. Ein Impulspapier gibt Handlungsempfehlungen.

Weiterlesen ...

Energieerzeugung

RWE will keinen Strom aus Datteln 4

RWE will grüner werden. Strom aus dem neuen Steinkohlekraftwerk Datteln 4 passt da nicht ins gewünschte Bild. Konzernchef Schmitz will deshalb einen alten Vertrag loswerden.

Weiterlesen ...

Erneuerbaren-Ausbau

Bund lenkt bei Energiewende ein

Auf dem Gipfel der Corona-Pandemie beschlossen Bund und Länder auch ein Papier zur Umsetzung der Energiewende. Mit diesem lenkt die Koalition offenbar in vielen Streitpunkten ein.

Weiterlesen ...

Energiewende

Bundestag hebt Deckel von Solarförderung

Es dauerte länger als geplant, die Deckelung der Solarförderung aufzuheben. Grund war ein zäher Koalitionsstreit über Windräder. Nun hat der Bundestag an beides einen Haken gemacht.

Weiterlesen ...

Klimaschutz

Regierungsexperten empfehlen Energiepreis-Reform

Mehr Mut und Konsequenz beim Vorantreiben der Energiewende raten Regierungs- wie Branchenexperten der Bundesregierung.

Weiterlesen ...

Sektorkopplung

EU soll Wasserstoff-Fahrplan aufstellen

Anschub für Wasserstoff: Mehrere Länder verlangen von EU-Kommission einen Wasserstoff-Fahrplan 2030, in Deutschland treibt Mecklenburg-Vorpommern den Ausbau voran.

Weiterlesen ...

"New Deal"

Stiftung fordert neues Energiemarktdesign

Die Reiner Lemoine Stiftung hat einen Vorschlag für ein neues Energiemarktdesign vorgelegt. In 12 Punkten erklärt sie, wie Versorgung, Netze, Handel und Erzeugung zukünftig gestaltet werden sollten.

Weiterlesen ...

Energieagentur

IEA fordert mehr Klimaschutz im Verkehr und bei Gebäuden

Die Internationale Energieagentur (IEA) hat Deutschland zu mehr Klimaschutz abseits der Stromproduktion gemahnt. Der mit dem Klimaschutzprogramm beschlossene CO2-Preis sei ein Schritt in die richtige Richtung.

Weiterlesen ...

Energiewende

Der Energiebranche rennt die Zeit davon

Kohle und Atom raus, Erneuerbare rein – für den großen Branchenverband BDEW hat 2019 die Energiewende funktioniert. Doch das Kohleausstiegsgesetz fehlt weiterhin. Die Zeit laufe hier langsam ab.

Weiterlesen ...

Energiewende

Abstandsregeln für Windräder dürften geändert werden

Unions-Fraktionsvize Andreas Jung rudert auf dem Dena-Energiekongress bei den Abstandsvorgaben für die Windenergie zurück. Zuvor warb SPD-Finanzminister Scholz für sich als Klimaschützer.

Weiterlesen ...

Klimapolitik

Energiewende in Ostdeutschland – zwischen Chance und Vertrauensbruch

Die Energiewende ist beschlossene Sache. Gerade im Osten betrifft der Kohleausstieg viele Menschen. Was halten Unternehmen und Anwohner von den Plänen?

Weiterlesen ...

Photovoltaik

Ölscheichs läuten die Energiewende ein

Das Golfemirat Dubai nimmt die größte Solarenergieanlage der Welt in Betrieb. Bis 2050 sollen Erneuerbare fast die Hälfte des Energieverbrauchs decken.

Weiterlesen ...

Interview

„Wir sehen hier die erste planetare Protestbewegung“

Der US-Ökonom Jeremy Rifkin ist für seine Zukunftsprognosen bekannt – und hat oft recht behalten. In seinem neuen Buch sagt er einen schnellen Wandel weg von Öl und Kohle voraus.

Weiterlesen ...