Anzeige
Anzeige

Klimaschutz

EU-Beschluss hilft auf dem UN-Klimagipfel

Im Kampf gegen die Erhitzung der Erde ist Eile nötig. Die EU will sich ein ehrgeiziges Ziel setzen – und wird sich dann doch nicht in allem gänzlich einig. Bei der Klimakonferenz in Madrid gibt es trotzdem Beifall.

Weiterlesen ...

Erneuerbare Energien

EU fasst weitreichende Beschlüsse für Klimaschutz

Die EU bessert nach: bizz energy liegen Dokumente vor, wonach der Erneuerbaren-Anteil bis 2030 auf 32 statt auf 27 Prozent erhöht werden soll. Bei der Energieeffizienz legt die EU ebenfalls eine Schippe drauf.

Weiterlesen ...

Elektromobilität

EU investiert 29 Millionen Euro in Schnellladesäulen

Ziel des europäischen Projekts „Mega-E“ ist es, in 20 europäischen Staaten 322 Standorte mit ultraschnellen Ladesäulen aufzubauen. Initiator ist der niederländische Ladedienstleister Allego.

Weiterlesen ...

Green Finance

Brüssel bereitet Öko-Label für Finanzprodukte vor

Wann ein Investment nachhaltig ist, dürfen Banken und Fonds momentan selbst bestimmen. Brüssel will das ändern – mit einem Aktionsplan für Green Finance. Die Pläne bergen erhebliches Konfliktpotenzial.

Weiterlesen ...

Grüne Investitionen

EU will Finanzmarkt auf Nachhaltigkeit trimmen

Eine von EU-Kommissionspräsident Juncker eingesetzte Expertengruppe bereitet bis 2019 eine grundlegende Green-Finance-Strategie vor. Sie ist zentraler Bestandteil der Kapitalmarktunion, mit der Brüssel letzte nationale Barrieren schleifen will.

Weiterlesen ...

EU-Politik

Brüsseler Fernbedienung

In der Energiepolitik verschärft sich der Konflikt zwischen Bundesregierung und EU-Kommission. Denn die will über juristische Hintertüren im Detail mitbestimmen. Wirtschaftsministerin Brigitte Zypries kämpft dagegen an.

Weiterlesen ...

Klimaschutz

Europa erreicht sein Ziel zum Erneuerbaren-Ausbau

Deutschland liegt im Plan. Frankreich, Niederlande und Luxemburg patzen zwar – aber die anderen EU-Staaten kompensieren das durch Mehraufwendungen.

Weiterlesen ...

Frage des Monats

"Am eigentlichen Problem vorbei"

"Wie muss der Emissionshandel reformiert werden?", lautet die Frage des Monats von bizz energy. Experten aus Politik und Wirtschaft haben geantwortet. Lesen Sie hier die Antwort von CDU-Politiker Joachim Pfeiffer, wirtschaftspolitischer Sprecher der CDU/CSU Bundestagsfraktion.

Weiterlesen ...

EU-Gerichtsurteil

Geteilte Reaktionen auf Bestätigung von Solar-Schutzzöllen

Für viele in der PV-Branche ist das Urteil bloße Vergangenheitsbewältigung. Als nächstes entscheidet Brüssel, ob die Preisaufschläge für subventionierte chinesische Solarmodule verlängert werden.

Weiterlesen ...

Klimaschutz

Emissionshandel: EU-Umweltminister beschließen gemeinsame Linie

Die Reform des wichtigsten Klimaschutzinstruments der Europäischen Union nimmt Gestalt an. Umweltschützern geht der Beschluss nicht weit genug.

Weiterlesen ...

EU-Politik

Zaghafte Wende in Brüssel

Bei ihrem neuen Energiepaket zur Erfüllung der Pariser Klimaziele zeigt die EU-Kommission wenig Ehrgeiz. Präsident Jean-Claude Juncker nimmt (zu) viel Rücksicht auf Kohlestaaten und Rechtspopulisten.

Weiterlesen ...

Windbranche

Big Data: EU-Forschungsprojekt könnte Kosten senken

Um bis zu zehn Prozent könnten die Kosten pro Kilowattstunde Windstrom bei bestehenden Anlagen fallen, lautet die Prognose. 

Weiterlesen ...

Windenergie

Globaler Windzubau schrumpft um 14 Prozent

Zum erst zweiten Mal im jungen Jahrtausend musste die Windindustrie 2016 einen Rückgang der weltweiten Installationen verkraften. Überraschend stark zeigten sich dagegen Indien und einige europäische Staaten.

Weiterlesen ...

Energiemarkt

EU macht Druck auf Versorger

Energiekommissar Miguel Arias Cañete will Lieferanten zwingen, gesunkene Großhandelspreise an die Verbraucher weiterzugeben. Helfen sollen dabei variable Tarife.

Weiterlesen ...

Europäische Union

Brüssel will Gebäudesanierung europaweit forcieren

Neues EU-Energiepaket soll den schlafenden Riesen wecken. Energiekommissar Miguel Arias Cañete will die Sanierungsquote auf zwei Prozent verdoppeln.

Weiterlesen ...

Erneuerbare Energien

Genehmigungsrecht vor radikaler Vereinfachung

Wer in erneuerbare Energien investiert, soll ab 2021 einen einheitlichen Ansprechpartner für alle behördlichen Verfahren bekommen. Das sieht der Entwurf für eine neue EU-Richtlinie vor.

Weiterlesen ...

Innovation

Der Selfie-Stick unter den Offshore-Windrädern

Das EU-geförderte Projekt Elisa entwickelt selbstinstallierende Windkraftanlagen mit Teleskop-Mast. Das macht teure Schwerlastschiffe zum Aufstellen überflüssig – und soll die Kosten drücken.

Weiterlesen ...

Mobilität

Dobrindt auf dem heißen Stuhl

Der Bundesverkehrsminister muss am Donnerstag vor den Dieselgate-Untersuchungsausschuss des Europaparlaments. Dobrindt laviert – und provoziert damit die Opposition.

Weiterlesen ...

Klimaabkommen

EU-Parlament nimmt Weltklimavertrag an

Mit Großer Mehrheit hat das EU-Parlament am Montag den Weg für das erste internationale Klimaabkommen frei gemacht.

Weiterlesen ...

Weltklimaabkommen

Indiens Premierminister will Weltklimaabkommen beschließen

Der drittgrößte Treibhausgas-Emittent der Welt will am kommenden Sonntag das Pariser Abkommen ratifizieren, kündigte Premierminister Modi an. Damit könnte es noch in diesem Jahr in Kraft treten.

Weiterlesen ...