Politik
Verbände kritisieren Stocken der Gespräche
Union muss klären, wer zum EEG verhandelt

Weiterlesen ...

ZSW und BDEW
Erneuerbare trotzen einigermaßen der Dunkelflaute

Weiterlesen ...

Jahrestagung des Verbandes Kommunaler Unternehmen
Parteien wollen Wasserstoff-Champagner verdünnen

Weiterlesen ...

Strom
Umfrage unter Stromkunden
Flexiblere Tarife durch Smart-Meter vorstellbar

Weiterlesen ...

Sonnenenergie in Brandenburg
Flächenland sucht neue Photovoltaik-Flächen

Weiterlesen ...

Zweite Runde der Steinkohle-Ausschreibungen
Abschalten kostet weniger, bringt aber auch weniger fürs Klima

Weiterlesen ...

Mobilität
Elektromobilität
Teslas Kritik an deutscher Genehmigungspraxis trägt Früchte

Weiterlesen ...

Neuer Branchentrend
Lastenräder rund um die Uhr verfügbar

Weiterlesen ...

Stellungnahme zum THG-Quoten-Gesetz
Bundesrat will mit Biosprit fliegen lassen

Weiterlesen ...

Wärme
Elektromobilität
Spitzentreffen zur Spitzenglättung verlief nicht spitzenmäßig

Weiterlesen ...

Preisvergleiche 2020 und 2021
Energie teurer, aber preiswerter als vor Jahresfrist

Weiterlesen ...

NOW-Vollversammlung
"Blauer" Wasserstoff und Erdgas sollen den Weg ebnen

Weiterlesen ...

Sektor-Kopplung
H2-Studie der Stiftung der IG BCE
"Bunter" Wasserstoff wird bis 2050 von allein grün

Weiterlesen ...

Wandel in der Energieregion
Lausitz plant Fabrik für grünes Methanol

Weiterlesen ...

Salzgitter AG startet Sektorkopplung
Erster Windstrom soll Stahl ergrünen lassen

Weiterlesen ...

Prosumer
Jahresauswertung 2020 von Aroundhome
Osten setzt sich mehr und mehr Photovoltaik aufs Dach

Weiterlesen ...

Digitalisierung
VKU sieht Smart-Meter-Rollout in Gefahr

Weiterlesen ...

Oberverwaltungsgericht (OVG) Münster
"Intelligente" Smart-Meter sind nicht intelligent genug

Weiterlesen ...

Erdgasförderung

Gelsenwasser warnt vor Fracking

Der Gesetzesentwurf der Bundesregierung für die Erdgasförderung mittels Fracking sieht den Schutz von Wasserschutzgebieten vor. Aber er schützt nicht die Wassereinzugsgebiete, kritisiert der Trinkwasserversorger Gelsenwasser.

Weiterlesen ...

Studie zu fossilen Energien

Erdöl wird bald knapp

Energieheld-Geschäftsführer Philipp Lyding

Fossile Brennstoffe wie Erdöl, Kohle und Gas könnten schon in wenigen Jahren deutlich knapper und teurer werden. Auch unkonventionelle Energiequellen wie Schiefergas können diese Entwicklung einer aktuellen Studie zufolge nicht aufhalten.

Weiterlesen ...

Frage des Monats März

„Kein Brachial-Fracking wie in den USA"

Ist Schiefergas Fluch oder Segen? Diese Frage stellte BIZZ energy today Entscheidern. Michael Spielmann, Chef der Deutschen Umwelthilfe, bleibt skeptisch. Er sieht noch viele offene Fragen.

Weiterlesen ...

Frage des Monats März

„Deutschland braucht Fracking-Gas nicht“

Ist Schiefergas Fluch oder Segen? Jochen Flasbarth, Präsident des Umweltbundesamtes, warnt vor möglichen Folgen.

Weiterlesen ...

Frage des Monats März

„Zukunftschancen ungenutzt“

Ist Schiefergas Fluch oder Segen? Wintershall-Chef Rainer Seele sagt: „Wer jetzt schon eine mögliche Förderung verflucht, lässt Zukunftschancen ungenutzt.“

Weiterlesen ...

BIZZ-Video-Tipp

Brauchen wir Fracking?

Sollte Fracking, die Förderung von Erdgas aus tiefen Gesteinen, in Deutschland eingesetzt werden? Die Meinungen gehen stark auseinander. Umweltminister Peter Altmaier beantwortet im BIZZ-Video-Tipp drei Fragen zu den Chancen und Risiken der neuen Technologie.

Weiterlesen ...

Schiefergas

Bundesregierung einigt sich auf Fracking-Regeln

Die Förderung von Erdgas aus tiefen Gesteinen soll in Deutschland mit Einschränkungen möglich werden. Darauf einigten sich Wirtschaftsminister Philipp Rösler und Umweltminister Peter Altmaier. Von der Opposition kommt Kritik.

Weiterlesen ...

Fracking

Deutsche skeptisch beim Thema Schiefergas

Die Regierung arbeitet an Gesetzesvorschlägen, um die Förderung von unkonventionellem Erdgas mittels Fracking zu regeln. Eine große Mehrheit der Deutschen spricht sich in einer aktuellen Umfrage für strenge gesetzliche Umweltvorgaben aus.

Weiterlesen ...

Erdgasförderung

Shell fördert Schiefergas in der Ukraine

Die Regierung der Ukraine und der Ölkonzern Shell schließen einen Vertrag zur Förderung von Schiefergas. Das Abkommen läuft über 50 Jahre. Shell investiert zunächst 7,5 Milliarden Euro.

Weiterlesen ...

Internationale Presseschau

China auf dem Weg zur Gasmacht

Chinesische Unternehmen investieren in den kommenden Jahren über 1,5 Milliarden Euro in die Erschließung heimischer Schiefergasvorkommen, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters.

Weiterlesen ...

BND-Studie

US-Ölvorkommen verschieben globale Machtverhältnisse

Riesige Öl- und Gasvorkommen und neue Förderungstechnologien werden die Abhängigkeit der USA vom Nahen Osten beenden. Laut einer vertraulichen Studie des Bundesnachrichtendienstes, hat das Folgen für die gesamte Welt.

Weiterlesen ...

Internationale Presseschau

Fracking can be done

Fracking birgt keine signifikanten gesundheitlichen Schäden für den Menschen, so das Ergebnis einer aktuellen Studie der Gesundheitsbehörde im US-Bundesstaat New York. Das in New York geltende Moratorium für die Fördertechnik könnte fallen.

Weiterlesen ...

Internationale Presseschau

Großbritannien wagt sich ans Schiefergas

Der britische Energieminister Davey möchte unter strengen Kontrollauflagen Schiefergas wieder fördern, schreibt das Wall Street Journal. Seit den kleineren Beben bei Testbohrungen in Lancashire wurde die umstrittene Methode auf der Insel nicht weiter verfolgt.

Weiterlesen ...

Interview

Gas aus der Tiefe

Neue Fördertechniken haben in den USA zu einem Schiefergas-Boom geführt. Was kann Europa daraus lernen? BIZZ energy today diskutierte mit Frank Umbach vom King's College London und Oliver Krischer, energiepolitischer Sprecher der Grünen.

Weiterlesen ...