Politik
Umweltministerin reagiert auf Urteil des Verfassungsgerichts
Eckpunkte für neues Klimagesetz noch vor dem Sommer

Weiterlesen ...

Studien von Thinktanks
Deutschland kann schon 2045 klimaneutral sein

Weiterlesen ...

Konferenz der Ressortchefs
Umweltminister wollen Klimaziel von 62 bis 68 Prozent bis 2030

Weiterlesen ...

Strom
Prognose von Forschern des PIK
EU-Klimaziel kann Kohle bis 2030 aus dem Markt kegeln

Weiterlesen ...

Bilanz 2020 Bundesnetzagentur
Steigende Kosten durch Engpässe im Netz

Weiterlesen ...

Studien von Thinktanks
Deutschland kann schon 2045 klimaneutral sein

Weiterlesen ...

Mobilität
Gegensätzliche Studienergebnisse
Biokraftstoffe - besser oder schlechter als fossiler Diesel?

Weiterlesen ...

Intel-Tochter Mobileye fühlt vor
Erste Robotaxis schon ab 2022 in Deutschland?

Weiterlesen ...

Plan von DB und Luftverkehrsbranche
Einige Flugpassiere sollen auf Inlands-Bahn umsteigen

Weiterlesen ...

Wärme
Elektromobilität
Spitzentreffen zur Spitzenglättung verlief nicht spitzenmäßig

Weiterlesen ...

Preisvergleiche 2020 und 2021
Energie teurer, aber preiswerter als vor Jahresfrist

Weiterlesen ...

NOW-Vollversammlung
"Blauer" Wasserstoff und Erdgas sollen den Weg ebnen

Weiterlesen ...

Sektor-Kopplung
Uniper schwenkt von Flüssiggas auf Ammoniak um

Weiterlesen ...

Millionen von öffentlicher Hand
Nordisches Reallabor für grünen Wasserstoff gestartet

Weiterlesen ...

H2-Studie der Stiftung der IG BCE
"Bunter" Wasserstoff wird bis 2050 von allein grün

Weiterlesen ...

Prosumer
Jahresauswertung 2020 von Aroundhome
Osten setzt sich mehr und mehr Photovoltaik aufs Dach

Weiterlesen ...

Digitalisierung
VKU sieht Smart-Meter-Rollout in Gefahr

Weiterlesen ...

Oberverwaltungsgericht (OVG) Münster
"Intelligente" Smart-Meter sind nicht intelligent genug

Weiterlesen ...

Internationale Presseschau

Flickenteppich in UK beim Ausbau der Erneuerbaren

Die britische Regierung tut nicht genug, um Investitionen in erneuerbare Energien anzureizen, so eine Studie von Ernst and Young. Die Autoren fordern eine Reform des Strommarktes.

Weiterlesen ...

Photovoltaik

Weniger Solaranlagen in Großbritannien

Die Nachfrage nach Solarenergie ist in Großbritannien seit dem Frühjahr um rund die Hälfte eingebrochen. Analysten führen dies auf die Reduzierung der Zertifikate für Grünstrom zurück.

Weiterlesen ...

Grüne Kraftwerke

Großbritannien verschärft Auflagen für Bioenergie

Biomassekraftwerke müssen in Großbritannien künftig strengere Emissionsvorgaben einhalten. Zudem will die Regierung in London nur noch Anlagen bis zu einer Größe von maximal 400 Megawatt fördern.

Weiterlesen ...

Internationale Presseschau

Briten wehren sich gegen Fracking

In Großbritannien wächst der Widerstand gegen die Schiefergasförderung. Am Wochenende sorgten Demonstranten dafür, dass der britische Fracking-Spezialist Cuadrilla seine Probebohrungen in der Grafschaft Sussex unterbrach.

Weiterlesen ...

Private Equity

Riverstone plant neuen Energiefonds

Das internationale Private Equity-Unternehmen Riverstone will laut Medienbericht an der Londoner Börse einen neuen Fonds auflegen. Über den „Riverstone Energy“ sollen künftig eine halbe Milliarde Pfund in die erneuerbaren Energien und in den Gassektor fließen.

Weiterlesen ...

Großbritannien

Systemfehler in Erneuerbarenförderung

Mittelgroße Anlagen zur Erzeugung von Strom aus erneuerbaren Energien haben es in Großbritannien schwer, in den Genuss staatlicher Förderung zu kommen. Ein Bericht des Parlamentes fordert die Regierung nun zum Handeln auf. Vorbild soll die britische Schiefergasförderung sein.

Weiterlesen ...

Personalie

Chris Huhne landet im Bioenergie-Geschäft

Der frühere britische Energieminister Chris Huhne heuert beim US-Holzpelletsspezialisten Zilkha Biomass Energy an. Im Februar 2012 hatte der Politiker im Rosenkrieg mit seiner Ex-Frau Regierungsposten und Freiheit verloren.

Weiterlesen ...

Börse

In England startet der erste große Solar-Fonds

Auf der britischen Insel ist vor wenigen Tagen der erste Solar-Fonds gestartet und hat bereits rund 150 Millionen Euro eingesammelt. Als Anlagewerte haben die Fondsmanager große Solarkraftwerke im Visier.

Weiterlesen ...

Offshore-Wind

Großbritannien verschenkt viel Wind

Das Londoner Institute for Public Policy Research (IPPR) sieht Großbritanniens Potenzial beim Offshore-Wind nicht ausreichend genutzt. Die Wissenschaftler fordern von der Regierung mehr Engagement. Unter anderem wollen sie Turbinenhersteller auf die Insel locken.

Weiterlesen ...

Bioenergie

RWE nimmt weltgrößtes Biomassekraftwerk vom Netz

RWE npower, die britische Tochter des deutschen Energieversorgers, will die Anlage in Tilbury im Oktober vom Netz nehmen. Als Grund nennt das Unternehmen die schwierige Marktlage. Dabei wollte RWE aus der einstigen Kohleanlage eigentlich ein grünes Kraftwerk machen.

Weiterlesen ...

Internationale Presseschau

Halbe Milliarde für Erneuerbare

Die britische Infrastructure Group bietet einen neuen grünen Fonds an. Das Unternehmen will insgesamt 460 Millionen Euro in Wind- und Solarparks investieren. Es ist die bislang größte Erstemission eines Fonds für erneuerbare Energien in Großbritannien.

Weiterlesen ...

Internationale Presseschau

Centrica will britisches Schiefergas fördern

Die Briten machen Ernst beim Schiefergas. Erstmals nimmt mit Centrica ein „Big Player“ die künftige Förderung in Angriff.

Weiterlesen ...

BIZZ-Exklusiv

„Peter akzeptiert meine Haltung“

Der britische Energieminister Edward Davey über die Vorreiterrolle Großbritanniens bei der Speicherung von Kohlendioxid in der Nordsee, den Bau neuer Kernkraftwerke und über Bundesumweltminister Peter Altmaier.

Weiterlesen ...

Internationale Presseschau

Großbritannien greift gegen Energieversorger durch

Per Gesetz will die britische Regierung eine steuerliche Begünstigung für Energieversorger beenden. Gegen diese wird unter anderem wegen Preisabsprachen ermittelt.

Weiterlesen ...

Erneuerbare Energien

Milliarden-Investitionen in Offshore-Wind

In Deutschland kommt der Ausbau der Offshore-Windkraft nicht recht voran. Ein aktuelle Studie bescheinigt der Branche dennoch glänzende Wachstumsperspektiven. Allerdings müssen die Hersteller deutlich an der Kostenschraube drehen.

Weiterlesen ...

Offshore-Windenergie

Weltgrößter Windpark vor der britischen Küste fertig

Der weltgrößte Offshore-Windpark „London Array“ ist aufgebaut. Ein paar Turbinen müssen jetzt noch ans Netz angeschlossen werden.

Weiterlesen ...

Internationale Presseschau

Gazprom: Neuer Strang zum britischen Gasmarkt

Gazprom einigt sich mit Hollands Gasunie auf eine mögliche Erweiterung der Nord Stream Pipeline, berichtet Reuters. Demnach könnte bald ein zusätzlicher Offshore-Strang direkt auf die britische Insel führen.

Weiterlesen ...

Internationale Presseschau

Britische Regierung will mehr eigenes Öl und Gas fördern

Jeremy Rifkin

Großbritannien möchte den Öl- und Gassektor stärker unterstützen, berichtet das Wall Street Journal. Laut Statistiken sind die Importe derzeit auf dem höchsten Stand seit 1976, während die heimische Produktion rapide abfällt.

Weiterlesen ...

Internationale Presseschau

Trump im Kampf gegen Windmühlen

Volker Malmen

Ärger für US-Milliardär Donald Trump: Die schottische Regierung genehmigte nun ein Offshore-Windprojekt unweit seines Golfplatzes bei Aberdeen. Doch Trump mag beim Golfen nicht auf Windturbinen gucken, berichtet der britische Guardian.

Weiterlesen ...

Internationale Presseschau

Briten schielen auf US-Flüssiggas

Der britische Gasversorger Centrica verhandelt derzeit mit US-Unternehmen über den ersten Langzeitvertrag zum Import von Flüssiggas (LNG), schreibt Reuters.

Weiterlesen ...