Politik
Verbände kritisieren Stocken der Gespräche
Union muss klären, wer zum EEG verhandelt

Weiterlesen ...

ZSW und BDEW
Erneuerbare trotzen einigermaßen der Dunkelflaute

Weiterlesen ...

Jahrestagung des Verbandes Kommunaler Unternehmen
Parteien wollen Wasserstoff-Champagner verdünnen

Weiterlesen ...

Strom
Umfrage unter Stromkunden
Flexiblere Tarife durch Smart-Meter vorstellbar

Weiterlesen ...

Sonnenenergie in Brandenburg
Flächenland sucht neue Photovoltaik-Flächen

Weiterlesen ...

Zweite Runde der Steinkohle-Ausschreibungen
Abschalten kostet weniger, bringt aber auch weniger fürs Klima

Weiterlesen ...

Mobilität
Elektromobilität
Teslas Kritik an deutscher Genehmigungspraxis trägt Früchte

Weiterlesen ...

Neuer Branchentrend
Lastenräder rund um die Uhr verfügbar

Weiterlesen ...

Stellungnahme zum THG-Quoten-Gesetz
Bundesrat will mit Biosprit fliegen lassen

Weiterlesen ...

Wärme
Elektromobilität
Spitzentreffen zur Spitzenglättung verlief nicht spitzenmäßig

Weiterlesen ...

Preisvergleiche 2020 und 2021
Energie teurer, aber preiswerter als vor Jahresfrist

Weiterlesen ...

NOW-Vollversammlung
"Blauer" Wasserstoff und Erdgas sollen den Weg ebnen

Weiterlesen ...

Sektor-Kopplung
H2-Studie der Stiftung der IG BCE
"Bunter" Wasserstoff wird bis 2050 von allein grün

Weiterlesen ...

Wandel in der Energieregion
Lausitz plant Fabrik für grünes Methanol

Weiterlesen ...

Salzgitter AG startet Sektorkopplung
Erster Windstrom soll Stahl ergrünen lassen

Weiterlesen ...

Prosumer
Jahresauswertung 2020 von Aroundhome
Osten setzt sich mehr und mehr Photovoltaik aufs Dach

Weiterlesen ...

Digitalisierung
VKU sieht Smart-Meter-Rollout in Gefahr

Weiterlesen ...

Oberverwaltungsgericht (OVG) Münster
"Intelligente" Smart-Meter sind nicht intelligent genug

Weiterlesen ...

Kraft-Wärme-Kopplung

2G Energy erhält Auftrag von BASF

Für den Ludwigsburger Chemie-Konzern soll der KWK-Hersteller eine 4,4-Megawatt-Anlage bauen. Zugleich will das Unternehmen seine Präsenz in Japan und der Region Süd-Ost-Asien stärken.

Weiterlesen ...

BIZZ Exklusiv

Die grüne Revolution geht weiter

Der niedrigere Ölpreis kann den Vormarsch der Erneuerbaren nicht aufhalten. Sinkende Kosten führen zu einem sich selbst verstärkenden Boom.

Weiterlesen ...

Kernkraft

Japans Atommeiler gehen wieder ans Netz

Nach dem Reaktorunfall in Fukushima will die Regierung in Japan erstmals wieder Kernkraftwerke in Betrieb nehmen.

Weiterlesen ...

Finanzen

Energieeffizienz auf den letzten Drücker

Japan will zum Ende des Haushaltsjahres 660 Millionen Euro (93 Milliarden Yen) in die Energieeffizienz-Förderung stecken.

Weiterlesen ...

Solarenergie

Japan: Größte schwimmende Solaranlage geplant

In der östlich von Tokio gelegenen Präfektur Chiba soll die weltweit größte schwimmende Solaranlage entstehen.

Weiterlesen ...

Photovoltaik

Asien-Pazifik-Raum setzt auf Solarenergie

Der PV-Zubau im Asien-Pazifik-Raum könnte einer druckfrischen Studie zufolge erstmalig in einem Quartal die Zehn-Gigawatt-Marke übersteigen.

Weiterlesen ...

Stromnetz

ABB und Hitachi gründen Joint Venture

Die beiden Technikriesen wollen in Japan gemeinsam den Strommarkt aufrollen.

Weiterlesen ...

Kernenergie

Neustart für Kernkraft in Japan

Die japanische Atom-Aufsicht erlaubt den Neustart des ersten Kernkraftwerks. Seit der Nuklearkatastrophe in Fukushima vor dreieinhalb Jahren sind sämtliche Anlagen abgeschaltet, das könnte sich bald ändern.

Weiterlesen ...

Solarmarkt

Deutsche Bank vergibt eine Milliarde Dollar an japanische Solarprojekte

Japans Solarmarkt könnte 2014 weltweit am stärksten wachsen. Nach Goldman Sachs finanziert auch die Deutsche Bank weitere Solarprojekte.

Weiterlesen ...

Japan liberalisiert Energiemarkt

Mit großer Mehrheit stimmten die Gesetzgeber für eine Liberalisierung der Stromversorgung. Der Milliarden-Markt soll ab 2016 jedem Unternehmen offenstehen. Die etablierten Konzerne müssen sich auf Wettbewerb einstellen.

Weiterlesen ...

Video-Interview

„Brennstoffzellen gehört die Zukunft“

Deutschland hat bei Brennstoffzellen eigentlich gute Chancen gegen die Konkurrenz aus Asien, meint unser Finanzkolumnist Gerard Reid im BIZZ energy talk. Nötig seien allerdings zusätzliche Förderanreize, damit die deutschen Autoriesen beherzt einsteigen.

Weiterlesen ...

Internationale Presseschau

Japan fördert Offshore-Wind

Regierungsausschuss schlägt eine Reform der Einspeisevergütung in Japan vor. Davon könnten Offshore-Projekte profitieren, während neue Solaranlagen weniger Geld bekommen sollen.

Weiterlesen ...

Energie

Japan setzt auf Atomkraft

Die japanische Regierung will die Atomkraftwerke im Land wieder in Betrieb nehmen. Auch auf lange Sicht soll die Kernenergie weiterhin eine wichtige Rolle spielen – im Verbund mit erneuerbaren Energien.

Weiterlesen ...

Internationale Presseschau

Japan gewinnt mehr Energie aus Kohle

Seit der Atomkatastrophe von Fukushima kommen in Japan vor allem fossile Kraftwerke zum Einsatz. Doch anstelle von Gas verstromen die Versorger immer mehr Kohle – allein im Oktober über ein Viertel mehr als noch im Vorjahr.

Weiterlesen ...

E-Mobilität

Japanische Autobauer starten Ladebündnis

Toyota, Nissan, Mitsubishi und Honda wollen in Japan den Bau von Ladesäulen für Elektroautos beschleunigen und greifen dafür selbst in die Tasche. Wer eine Stromtankstelle baut, erhält bis zu 12.000 Euro Unterstützung.

Weiterlesen ...

Japan

Offshore-Wind vor Fukushima

Vor der Küste Japans sind die ersten schwimmenden Windturbinen ans Netz gegangen. Der Standort befindet sich nur wenige Kilometer von der Atom-Ruine Fukushima entfernt. Japan plant, schwimmende Anlagen mit einer Leistung von bis zu einem Gigawatt auf dem Meer zu installieren.

Weiterlesen ...

Solarmarkt

PV goes Asia

Die weltweite Nachfrage nach Solarenergie ist von März bis Juni deutlich gestiegen. Für den Schub sorgten vor allem China und Japan. Yingli bleibt größter Solarhersteller, japanische Hersteller holen aber auf.

Weiterlesen ...

Internationale Presseschau

Japans Regierung greift in Fukushima ein

In Japan bekommt der Betreiber des Unglücksreaktors in Fukushima die Situation nicht in den Griff. Jetzt greift die Regierung ein und pumpt mehr als 300 Millionen Euro in die Atomruine.

Weiterlesen ...

Solarmarkt Japan

Panasonic steigt aufs Dach

Der japanische Elektronikkonzern Panasonic setzt beim Solargeschäft im eigenen Land vor allem auf Dachanlagen. Der Grund: Im dicht besiedelten Staat fehlen geeignete Freiflächen für große Solarkraftwerke.

Weiterlesen ...