Anzeige
Anzeige

EU-Politik

Brüsseler Fernbedienung

In der Energiepolitik verschärft sich der Konflikt zwischen Bundesregierung und EU-Kommission. Denn die will über juristische Hintertüren im Detail mitbestimmen. Wirtschaftsministerin Brigitte Zypries kämpft dagegen an.

Weiterlesen ...

Unternehmen

Uniper will Tafelblech verkaufen

Auf seine neue Tochter Uniper hat Eon Nettoschulden von 4,7 Milliarden Euro abgewälzt. Die Neugründung will bis 2018 mindestens zwei Milliarden Euro durch Verkäufe von Unternehmensteilen einnehmen. Doch wie?

Weiterlesen ...

Kohle

Worauf die Käufer von Vattenfalls Braunkohle wetten

Der tschechische Energieversorger EPH soll die Braunkohlekraftwerke von Vattenfall übernehmen. Ob die neuen Eigentümer mit den notleidenden Meilern in den nächsten Jahren überhaupt Geld einfahren, hängt von vielen Faktoren ab. Ein Überblick.

Weiterlesen ...

BIZZ Exklusiv

"Intransparente Kosten"

VKU-Chefin Katherina Reiche über Kohle, Gas, Erneuerbare – und die anstehenden Milliarden-Investitionen der Stadtwerke in ihre Stromnetze.

Weiterlesen ...

Strommarkt

Polen peilt schon 2016 Kapazitätsmarkt an

Versorger sollen mit Netzbetreiber PSE eine Lösung ausarbeiten.

Weiterlesen ...