Politik
Erdgasbedarf im Wandel der Zeiten
Nordstream 2 - heute weniger gebraucht als früher

Weiterlesen ...

Verbände kritisieren Stocken der Gespräche
Union muss klären, wer zum EEG verhandelt

Weiterlesen ...

ZSW und BDEW
Erneuerbare trotzen einigermaßen der Dunkelflaute

Weiterlesen ...

Strom
Weiterer PPA-Vertrag mit RWE
Bahn nutzt weiteren Offshore-Windstrom – ab 2025

Weiterlesen ...

Umfrage unter Stromkunden
Flexiblere Tarife durch Smart-Meter vorstellbar

Weiterlesen ...

Sonnenenergie in Brandenburg
Flächenland sucht neue Photovoltaik-Flächen

Weiterlesen ...

Mobilität
Weiterer PPA-Vertrag mit RWE
Bahn nutzt weiteren Offshore-Windstrom – ab 2025

Weiterlesen ...

Wirtschafts-Sachverständige Grimm:
Wasserstoff im Schwerlastverkehr unverzichtbar

Weiterlesen ...

Elektromobilität
Teslas Kritik an deutscher Genehmigungspraxis trägt Früchte

Weiterlesen ...

Wärme
Elektromobilität
Spitzentreffen zur Spitzenglättung verlief nicht spitzenmäßig

Weiterlesen ...

Preisvergleiche 2020 und 2021
Energie teurer, aber preiswerter als vor Jahresfrist

Weiterlesen ...

NOW-Vollversammlung
"Blauer" Wasserstoff und Erdgas sollen den Weg ebnen

Weiterlesen ...

Sektor-Kopplung
H2-Studie der Stiftung der IG BCE
"Bunter" Wasserstoff wird bis 2050 von allein grün

Weiterlesen ...

Wandel in der Energieregion
Lausitz plant Fabrik für grünes Methanol

Weiterlesen ...

Salzgitter AG startet Sektorkopplung
Erster Windstrom soll Stahl ergrünen lassen

Weiterlesen ...

Prosumer
Jahresauswertung 2020 von Aroundhome
Osten setzt sich mehr und mehr Photovoltaik aufs Dach

Weiterlesen ...

Digitalisierung
VKU sieht Smart-Meter-Rollout in Gefahr

Weiterlesen ...

Oberverwaltungsgericht (OVG) Münster
"Intelligente" Smart-Meter sind nicht intelligent genug

Weiterlesen ...

Windkraft auf See

Offshore beklagt Zubau-"Loch" bis 2025

2020 erzeugte die Offshore-Branche soviel Strom wie noch nie, vor allem durch gutes Windstromwetter. Zugleich beklagt sie einen Fadenriss beim Neubau und ein bis 2025 reichendes Zubauloch.

Weiterlesen ...

Entwurf des Monitoringberichts

Stromhandel sorgt für mehr Wegwerfstrom

Jedes Jahr veröffentlicht die Bundesnetzagentur eine dickleibige Übersicht über den Zustand von Stromnetz und Strommarkt. Der jüngste so genannte Monitoringbericht trägt das Jahr 2020 im Titel und ist noch nicht erschienen, liegt bizz energy aber in einer Vorabfassung vor.

Weiterlesen ...

Sinkende Bürgerbeteiligung

Studie: Großinvestoren dominieren zunehmend die Energiewende

Immer weniger Ökostrom-Anlagen sind in der Hand von Bürgerinnen und Bürgern. Der Anteil von Windkraft und Solaranlagen im Eigentum von Privatleuten und Landwirten ist auf rund 40 Prozent gesunken. Zugenommen hat der Einfluss von Konzernen, Banken und Investmentfonds.

Weiterlesen ...

Post-EEG-Anlagen

Ökostromer verdreifacht seine Windkraft-Kapazität

Noch kurz vor Ende 2020 verkündete EWS Schönau, durch langfristige Stromverträge den Weiterbetrieb von 13 Windparks gesichert zu haben. Der Ökostromer verdreifacht damit praktisch seine Windstromkapazität.

Weiterlesen ...

Studie zu globalem Energiesystem

Sechs Milliarden Tonnen CO2 für Powerfuels

Etwas mehr als ein Viertel ihres Energiebedarfs wird eine klimaneutrale Welt 2050 durch Powerfuels decken und dafür Milliarden Tonnen CO2 aus der Luft ziehen, sagt eine jetzt veröffentlichte Studie der finnischen Technischen Universität Lappeenranta (LUT).

Weiterlesen ...

Studie von Greenpeace Energy

"Blauen" Wasserstoff gibt es bis 2030 praktisch nicht

Wer Klimaschutz will, darf beim kommenden Hochlauf von Wasserstoff nur auf "grünen" setzen, "blauer" muss außen vor bleiben, zeigt eine jetzt veröffentlichte Studie des Ökostromers Greenpeace Energy.

Weiterlesen ...

Windstrom lässt sich bis 2030 verdoppeln

Die Stromerzeugung durch Wind lässt sich bis 2030 allein auf den schon dafür genutzten Flächen auf über 200 Terawattstunden verdoppeln, sagt ein heute veröffentlichte Studie der Windguard voraus.

Weiterlesen ...

Geschäftsbericht

RWE: Ökostrom robbt sich an Kohlestrom heran

Dank des Ökostrom-Portfolios von Eon und einem starken Einbruch beim Kohlestrom kommt die erneuerbare Erzeugung bei RWE langsam an die fossile heran.

Weiterlesen ...

Bilanz Ende September

Weniger Strom verbraucht, aber mehr grüner

Ökostrom erreichte bis Ende September 2020 einen Anteil von rund 48 Prozent am Strommarkt- auch dank eines gesunkenen Verbrauchs.

Weiterlesen ...

Energiewende

EU: Erstmals mehr erneuerbarer als fossiler Strom

Von Januar bis Juni 2020 stammten 40 Prozent des Stroms in der Europäischen Union aus erneuerbaren Quellen. Kohle, Öl und Gas kamen auf 37 Prozent Anteil.

Weiterlesen ...

Energieerzeugung

Strommarkt stellt Braunkohle infrage

Trotz Rekorde beim Ökostrom und schlechter Lage der Braunkohle: Erst nach 2022 entscheidet es sich, ob es mit dem fossilen Energieträger schneller als im Ausstiegsgesetz geplant zu Ende geht.

Weiterlesen ...

Sektorkopplung

EU soll Wasserstoff-Fahrplan aufstellen

Anschub für Wasserstoff: Mehrere Länder verlangen von EU-Kommission einen Wasserstoff-Fahrplan 2030, in Deutschland treibt Mecklenburg-Vorpommern den Ausbau voran.

Weiterlesen ...

Wasserstoffstrategie

"Wumms" für sauberen Brennstoff

Mehrere Milliarden Euro aus dem Konjukturpaket machen es möglich: Die nationale Wasserstoffstrategie bekommt "Wumms".

Weiterlesen ...

Prognose

Erneuerbare können Strombedarf dreimal decken

Das Potential erneuerbarer Energien liegt bis 2040 beim Dreifachen des heutigen Strombedarfs, ermittelt Aurora Energy Research. Weil Strompreise bei wachsendem Ökostrom-Anteil sinken, verschlechtert sich die Wirtschaftlichkeit neuer Anlagen.

Weiterlesen ...

Erneuerbare Energien

Durchbruch in Koalition zu Ökostrom-Ausbau

Die Windkraft an Land spielt eine zentrale Rolle bei der Energiewende, genau wie Solaranlagen. Lange gab es Unsicherheit, wie der Ausbau weitergeht. Damit soll nun Schluss sein.

Weiterlesen ...

Erneuerbare Energien

Welcher Weg führt aus der Ökostrom-Lücke?

Eine Ökostrom-Lücke macht sich in Deutschland breit. Experten diskutieren, wie groß sie wird und welcher Weg dahin führt, sie bis 2030 zu schließen.

Weiterlesen ...

Ökostrom

Rekord: Erneuerbare liefern über die Hälfte des Verbrauchs

Viel Wind im Februar und anschließend Sonne satt. Für den Ökostrom kann es kaum bessere Bedingungen geben. Das schlägt sich auch in der Statistik nieder.

Weiterlesen ...

Eneuerbare Energien

Ökostrom-Anteil in Deutschland steigt auf Rekordwert

Der Ökostrom-Anteil in Deutschland ist in den ersten neun Monaten dieses Jahres auf einen Rekordwert gestiegen. Die Windkraftbranche schlägt dennoch Alarm.

Weiterlesen ...

Erneuerbare Energien

Mehr Ökostrom-Kunden dank Greta?

Seit dem Hitzesommer 2018 und den Anti-Kohle-Protesten wechseln vermehrt Kunden zu grünen Stromtarifen. Manch einer spricht auch von einem „Greta-Effekt“.

Weiterlesen ...

Ökostrom

Deutsche Bahn: Die lange Fahrt ins Grüne

Ab 2038 soll die Bahn nur noch mit Ökostrom fahren. Der Konzern muss dafür raus aus Kernkraft und Kohle. Wie soll das Ziel erreicht werden?

Weiterlesen ...