Politik
Umweltministerin reagiert auf Urteil des Verfassungsgerichts
Eckpunkte für neues Klimagesetz noch vor dem Sommer

Weiterlesen ...

Studien von Thinktanks
Deutschland kann schon 2045 klimaneutral sein

Weiterlesen ...

Konferenz der Ressortchefs
Umweltminister wollen Klimaziel von 62 bis 68 Prozent bis 2030

Weiterlesen ...

Strom
Prognose von Forschern des PIK
EU-Klimaziel kann Kohle bis 2030 aus dem Markt kegeln

Weiterlesen ...

Bilanz 2020 Bundesnetzagentur
Steigende Kosten durch Engpässe im Netz

Weiterlesen ...

Studien von Thinktanks
Deutschland kann schon 2045 klimaneutral sein

Weiterlesen ...

Mobilität
Gegensätzliche Studienergebnisse
Biokraftstoffe - besser oder schlechter als fossiler Diesel?

Weiterlesen ...

Intel-Tochter Mobileye fühlt vor
Erste Robotaxis schon ab 2022 in Deutschland?

Weiterlesen ...

Plan von DB und Luftverkehrsbranche
Einige Flugpassiere sollen auf Inlands-Bahn umsteigen

Weiterlesen ...

Wärme
Elektromobilität
Spitzentreffen zur Spitzenglättung verlief nicht spitzenmäßig

Weiterlesen ...

Preisvergleiche 2020 und 2021
Energie teurer, aber preiswerter als vor Jahresfrist

Weiterlesen ...

NOW-Vollversammlung
"Blauer" Wasserstoff und Erdgas sollen den Weg ebnen

Weiterlesen ...

Sektor-Kopplung
Uniper schwenkt von Flüssiggas auf Ammoniak um

Weiterlesen ...

Millionen von öffentlicher Hand
Nordisches Reallabor für grünen Wasserstoff gestartet

Weiterlesen ...

H2-Studie der Stiftung der IG BCE
"Bunter" Wasserstoff wird bis 2050 von allein grün

Weiterlesen ...

Prosumer
Jahresauswertung 2020 von Aroundhome
Osten setzt sich mehr und mehr Photovoltaik aufs Dach

Weiterlesen ...

Digitalisierung
VKU sieht Smart-Meter-Rollout in Gefahr

Weiterlesen ...

Oberverwaltungsgericht (OVG) Münster
"Intelligente" Smart-Meter sind nicht intelligent genug

Weiterlesen ...

Öl und Gas

Früherer Chesapeake-Chef wieder dick im Geschäft

Der frühere Chef des US-Schiefergasriesen Chesapeake, Aubrey McClendon, ist mit seinem neuen Unternehmen American Energy Partners wieder auf dem Weg an die Spitze. Für 4,25 Milliarden Dollar will er sich in Öl- und Gasfelder einkaufen.

Weiterlesen ...

Förderkonzerne

Statoil darf in der Arktis bohren

Die norwegische Regierung hat die Beschwerde der Umweltorganisation Greenpeace gegen die Fördervorhaben des Statoil-Konzerns in der Barentssee zurückgewiesen.

Weiterlesen ...

BIZZ-Exklusiv

Trostpreis für Gazprom

Mit Deals in China und Zentralasien will Russland dem Westen demonstrieren, dass sein Staatskonzern Alternativen zu Europa hat. Doch im Konferenzsaal des Gazprom-Vorstands in Moskau ist die Stimmung getrübt: Der Gasriese verliert stetig an Einfluss.

Weiterlesen ...

Internationale Presseschau

Südkoreas Baukonzerne für Öl- und Gasanlagen bündeln Kräfte

In Konsortien sichern sich koreanische Anlagenbauer in der Öl- und Gasindustrie weltweit immer mehr Aufträge. Im Vergleich zum Vorjahr stieg das Geschäftsvolumen für die Unternehmen im ersten Quartal um fast die Hälfte.

Weiterlesen ...

Internationale Presseschau

Saudis kurz vor Schiefergas

Der weltgrößte Ölexporteur Saudi Aramco will nach eigenen Aussagen in Kürze mit der Förderung von Schiefergas beginnen. Mit der neuen Quelle möchten die Scheichs dem wachsenden Energiebedarf zuhause begegnen.

Weiterlesen ...

Beteiligung

OMV investiert Milliarden in Nordsee-Projekte

Der österreichische Förderkonzern beteiligt sich an mehreren Öl- und Gasprojekten von Statoil in der norwegischen und britischen Nordsee. Rund zwei Milliarden Euro lässt sich die OMV das Engagement kosten.

Weiterlesen ...

Ölkonzern

Shell-Chef nimmt den Hut

Peter Voser wird seinen Chefposten beim Energiekonzern Royal Dutch Schell bis 2014 räumen. An schlechten Zahlen liegt es nicht. Im ersten Jahresquartal lagen die Ergebnisse über den Erwartungen.

Weiterlesen ...

Internationale Presseschau

Atompläne kosten den Iran 100 Milliarden Dollar

Batterieforschungsfabrik in Münster

In Folge der internationalen Sanktionen gegen den Iran geht dem Land ein dreistelliger Milliardenbetrag verloren, schreibt Reuters.

Weiterlesen ...

Internationale Presseschau

Türkei will bei Zyperns Gasplänen mitreden

BP und Chargemaster

Inmitten der Finanzkrise führt Zypern Gespräche über eine künftige Offshore-Gasförderung. Die benachbarte Türkei droht dagegen vorzugehen, schreibt die Nachrichtenagentur Reuters.

Weiterlesen ...

Internationale Presseschau

TNK-BP-Oligarchen suchen neue Öl- und Gasprojekte

Russische Investoren führen laut Reuters Gespräche über neue Investitionen im Öl- und Gasgeschäft. Im Gepäck haben sie Milliardenbeträge aus dem Verkauf ihrer TNK-BP-Anteile an Rosneft.

Weiterlesen ...

Internationale Presseschau

Kommende US-Innenministerin will sicheres Schiefergas

Die designierte US-Innenministerin Sally Jewell möchte beim Schiefergas künftig auf beiden Seiten Sicherheit: für die Öl- und Gasindustrie genauso wie für die Bürger. Wie das geschehen soll, sagte sie in ihrer ersten Rede vor dem Senat allerdings nicht, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters.

Weiterlesen ...

Internationale Presseschau

Ölförderung im ehemaligen Krisengebiet

Israel erteilt erstmals eine Öl-Förderlizenz für die besetzen Golan-Höhen an ein US-Unternehmen, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters.

Weiterlesen ...

Internationale Presseschau

Zypern einig mit Total über Offshore-Förderung

Die Regierung von Zypern hat einen Vertrag mit dem französischen Energieriesen Total für die Erkundung der Öl- und Gasvorkommen vor der zypriotischen Küste unterzeichnet, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters.

Weiterlesen ...

Internationale Presseschau

The British Gas-Bonanza

Der britische Umweltverband Friends of the Earth wirft dem Schatzkanzler George Osborne vor, mit Steuervergünstigungen in Höhe von rund einer Milliarde Euro in der Nordsee eine Öl- und Gas-Bonanza auszulösen, berichtet der Guardian.

Weiterlesen ...

Internationale Presseschau

Repsol klagt gegen argentinischen Ölkonzern

Der spanische Energiekonzern Repsol kündigt Klage gegen den argentinischen Öl- und Gaskonzern Bridas International an, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters. Streitpunkt ist die geplante Zusammenarbeit von Bridas mit dem verstaatlichten argentinischen Energieunternehmen YPF.

Weiterlesen ...

Internationale Presseschau

Nexen-Deal perfekt

Kanada gibt dem chinesischen Ölriesen Cnooc grünes Licht für die Übernahme des Energiekonzerns Nexen, meldet die New York Times. Premierminister Stephen Harper möchte dem ressourcenreichen Kanada neue Exportmärkte erschließen.

Weiterlesen ...