Anzeige
Anzeige

Klimaneutralität bis 2050

Altmaier für Klimaschutz im Konsens

Die Schaffung eines übergreifenden Klimakonses', der bis 2050 reicht, schlägt Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) in einem von ihm heute präsentierten 20-Punkte-Plan vor.

Weiterlesen ...

BDEW-Kongress

Altmaier zeigt sich offen für CO2-Preis

Auf dem Kongress des Energie-Branchenverbands BDEW hat sich Wirtschaftsminister Altmaier offen gegenüber einem CO2-Preis gezeigt. Außerdem pries er die erzielte Einigung zum Netzausbau mit den Bundesländern an.

Weiterlesen ...

Windenergie

Offshore-Ausbau: Druck auf Altmaier wächst

Die Forderungen nach einer zusätzlichen Ausschreibung für Windparks auf See häufen sich. Die Lobby hofft auf grünes Licht vom Bundeswirtschaftsminister nach der Sommerpause.

Weiterlesen ...

EEG-Reform

Heftiger Streit um EEG-Reform

BUND und der Bundesverband Windenergie warnen vor der geplanten Systemumstellung auf Ausschreibungen. Auch in der Union regt sich Widerstand.

Weiterlesen ...

BIZZ Exklusiv

Der Buddha von Berlin

Peter Altmaier vergleicht sich mit einem Assistenztrainer. Für andere ist der Kanzleramtsminister dagegen „Merkels Alleskönner“ – und ihr möglicher Nachfolger. Ein Porträt.

Weiterlesen ...

Energiepolitik

Offshore-Förderung soll verlängert werden

CDU und SPD wollen die Windkraft auf hoher See auch nach 2017 fördern. Die für Investoren attraktive erhöhte Anfangsvergütung soll bis verlängert werden.

Weiterlesen ...

Koalitionsverhandlungen

Erneuerbaren-Verbände fordern Bekenntnis zur Energiewende

Vertreter der Wind- Solar und Biogasbranche fordern von CDU und SPD klare politische Rahmenbedingungen. Deutschland stehe vor der Systemfrage. Die Koalitionsverhandlungen sind beim Punkt Energie offenbar ins stocken geraten.

Weiterlesen ...

Gasförderung

Moratorium für Fracking

CDU und SPD wollen die umstrittene Gasförderung vorerst nicht zulassen. Darauf haben sich beide Parteien offenbar bei den laufenden Koalitionsverhandlungen geeinigt. Von Umweltverbänden kommt Zustimmung

Weiterlesen ...

BIZZ-Exklusiv

Altmaier und Kraft verhandeln über Industrierabatte

Peter Altmaier und Hannelore Kraft suchen in Brüssel nach einer Einigung im Streit um die Ökostromrabatte für die deutsche Industrie. Ein Verfahren der EU-Kommission könnte die Energiepläne von CDU und SPD heftig durcheinanderwirbeln.

Weiterlesen ...

Bürgerbeteiligung

Mehr Bürger ans Netz

Wirtschaftsminister Rösler und Umweltminister Altmaier stecken Eckpunkte für eine Bürgerbeteiligung am Netzausbau ab. Die Regierung hofft auf zwei Dinge: Kapital für den Leitungsbau und mehr Akzeptanz von den Bürgern.

Weiterlesen ...

Personalie

Französische Umweltministerin Batho muss gehen

Noch am Dienstag hatte Umweltminister Peter Altmaier auf der Energiekonferenz in Paris mit seiner Amtskollegin Delphine Batho für den Ausbau der erneuerbaren Energien geworben. Für die Französin war es allerdings der letzte Auftritt als Umweltministerin: Wegen Kritik am Pariser Haushaltsplan muss sie ihr Amt räumen.

Weiterlesen ...

BDEW Kongress

Altmaier will ökonomische Energiewende

Bundesumweltminister Peter Altmaier zog auf dem BDEW Kongress eine positive Bilanz seiner einjährigen Amtszeit. Der Atomausstieg sei unumkehrbar, auch beim Thema Endlager zeichne sich eine Lösung ab. Die größte Herausforderung bleibt laut Altmaier die Bezahlbarkeit der Energiewende.

Weiterlesen ...

BIZZ-Exklusiv

„Peter akzeptiert meine Haltung“

Der britische Energieminister Edward Davey über die Vorreiterrolle Großbritanniens bei der Speicherung von Kohlendioxid in der Nordsee, den Bau neuer Kernkraftwerke und über Bundesumweltminister Peter Altmaier.

Weiterlesen ...

Gasförderung

Fracking auf Eis gelegt

Die schwarz-gelbe Regierungskoalition hat beschlossen, vor der Bundestagswahl im September keine gesetzlichen Regelungen für die Schiefergasförderung zu erlassen. Die Opposition übt scharfe Kritik. Die Grünen wollen Fracking grundsätzlich verbieten.

Weiterlesen ...

Atomendlagerung

Bürgerbeteiligung im Minutentakt

Umweltminister Altmaier lädt zum Bürgerforum über das Atomendlagersuchgesetz nach Berlin. Noch bis Sonntag können sich Bürger und Initiativen im Fünfminutentakt zu dem Gesetz äußern. Eine Vielzahl von Umweltverbänden boykottiert die Aktion.

Weiterlesen ...

Energiewende

Streit ums Holz

Die Grünen sehen die wachsende Nutzung von Holz in der Stromproduktion kritisch. Der Rohstoff sollte besser verbaut statt verbrannt werden. Umweltminister Peter Altmaier hält Holz dagegen für eine unverzichtbare Energiequelle.

Weiterlesen ...

Atommüll

Zu viele Lücken im Endlagersuchgesetz

Am Freitag berät der Bundestag über den Gesetzentwurf für eine bundesweite Suche nach einem Endlager für radioaktiven Müll. SPD und Grünen geht der Entwurf von Umweltminister Altmaier zu wenig ins Detail.

Weiterlesen ...

Petersberger Klimadialog

Merkel drängt auf Eile beim Klimaschutz

Angela Merkel will ihren ramponierten Ruf als Klimakanzlerin aufpolieren. Geht es nach ihr, sollen die Staaten bis 2015 ein neues Abkommen erarbeiten, das den Ausstoß von Treibhausgasen begrenzt.

Weiterlesen ...

Energiepreise

Keine Strompreisbremse vor der Bundestagswahl

Die von Umweltminister Altmaier ins Spiel gebrachte Deckelung des Strompreises ist vorerst gescheitert. Bund und Länder konnten sich nicht einigen.

Weiterlesen ...

Atommüll

Einigung über Endlagerverfahren

Neustart bei der Suche nach einem Atomendlager. Ein neues Gesetz soll noch vor der Sommerpause beschlossen werden. Eine Bund-Länder-Kommission soll die Auswahlkriterien bis 2015 erarbeiten.

Weiterlesen ...