Politik
Umweltministerin reagiert auf Urteil des Verfassungsgerichts
Eckpunkte für neues Klimagesetz noch vor dem Sommer

Weiterlesen ...

Studien von Thinktanks
Deutschland kann schon 2045 klimaneutral sein

Weiterlesen ...

Konferenz der Ressortchefs
Umweltminister wollen Klimaziel von 62 bis 68 Prozent bis 2030

Weiterlesen ...

Strom
Prognose von Forschern des PIK
EU-Klimaziel kann Kohle bis 2030 aus dem Markt kegeln

Weiterlesen ...

Bilanz 2020 Bundesnetzagentur
Steigende Kosten durch Engpässe im Netz

Weiterlesen ...

Studien von Thinktanks
Deutschland kann schon 2045 klimaneutral sein

Weiterlesen ...

Mobilität
Gegensätzliche Studienergebnisse
Biokraftstoffe - besser oder schlechter als fossiler Diesel?

Weiterlesen ...

Intel-Tochter Mobileye fühlt vor
Erste Robotaxis schon ab 2022 in Deutschland?

Weiterlesen ...

Plan von DB und Luftverkehrsbranche
Einige Flugpassiere sollen auf Inlands-Bahn umsteigen

Weiterlesen ...

Wärme
Elektromobilität
Spitzentreffen zur Spitzenglättung verlief nicht spitzenmäßig

Weiterlesen ...

Preisvergleiche 2020 und 2021
Energie teurer, aber preiswerter als vor Jahresfrist

Weiterlesen ...

NOW-Vollversammlung
"Blauer" Wasserstoff und Erdgas sollen den Weg ebnen

Weiterlesen ...

Sektor-Kopplung
Uniper schwenkt von Flüssiggas auf Ammoniak um

Weiterlesen ...

Millionen von öffentlicher Hand
Nordisches Reallabor für grünen Wasserstoff gestartet

Weiterlesen ...

H2-Studie der Stiftung der IG BCE
"Bunter" Wasserstoff wird bis 2050 von allein grün

Weiterlesen ...

Prosumer
Jahresauswertung 2020 von Aroundhome
Osten setzt sich mehr und mehr Photovoltaik aufs Dach

Weiterlesen ...

Digitalisierung
VKU sieht Smart-Meter-Rollout in Gefahr

Weiterlesen ...

Oberverwaltungsgericht (OVG) Münster
"Intelligente" Smart-Meter sind nicht intelligent genug

Weiterlesen ...

Studien

Windkraft auf See kommt in den Rückbau

Auch bei der Windkraft auf See müssen künftig mehr und mehr Anlagen rückgebaut werden – kein einfaches Unterfangen, das mehr kosten und länger als geplant dauern wird, wie Untersuchungen zeigen.

Weiterlesen ...

Atomausstieg

DIW-Studie: Kernkraftwerke sind zu teuer

Sonnen- und Windstromanlagen können in Deutschland laut Studie bis 2050 abgeschaltete Meiler ersetzen.

Weiterlesen ...

Frage des Monats

„Andernfalls droht Steuerzahlern eine sehr teure Lektion“

„Müssen die Atomrückstellungen in öffentliche Hand?", lautet im Oktober die Frage des Monats von BIZZ energy today. Prominente Energieexperten haben geantwortet. Lesen Sie hier die Antwort von Greenpeace-Geschäftsführerin Brigitte Behrens.

Weiterlesen ...

Kernenergie

Kommission soll Finanzierung von Atomrückbau überprüfen

Bundeskabinett bringt außerdem Gesetz zur Nachhaftung für Rückbau- und Entsorgungskosten im Kernenergiebereich auf den Weg.

Weiterlesen ...

Kernkraft

GLS-Bank: Atomausstieg offenbar teurer als gedacht

Gesamtrückstellungen von 84 Milliarden Euro stehen nur kurzfristig liquide Mittel von 18 Milliarden Euro gegenüber.

Weiterlesen ...

Atom-Rückstellungen

Gutachten fordert Transparenz-Offensive

Die Informationen über die von den Energiekonzernen für den Rückbau der Kraftwerke und die Endlagerung vorgesehenen Rückstellungen seien zu undurchsichtig, kritisiert die Kölner Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit.

Weiterlesen ...

Atomausstieg

EnBW fordert Schadensersatz von der Regierung

Neben Eon und RWE fordert jetzt auch EnBW Schadensersatz gegenüber dem Bund und dem Land Baden-Württemberg – wegen des Atommoratoriums 2011.

Weiterlesen ...

Atomenergie

Bundesregierung will Milliardenfonds für Rückbau von Kernkraftwerken

Die Stromkonzerne sollen 17 Milliarden Euro in einen Fonds einzahlen.

Weiterlesen ...