Politik
Umweltministerin reagiert auf Urteil des Verfassungsgerichts
Eckpunkte für neues Klimagesetz noch vor dem Sommer

Weiterlesen ...

Studien von Thinktanks
Deutschland kann schon 2045 klimaneutral sein

Weiterlesen ...

Konferenz der Ressortchefs
Umweltminister wollen Klimaziel von 62 bis 68 Prozent bis 2030

Weiterlesen ...

Strom
Prognose von Forschern des PIK
EU-Klimaziel kann Kohle bis 2030 aus dem Markt kegeln

Weiterlesen ...

Bilanz 2020 Bundesnetzagentur
Steigende Kosten durch Engpässe im Netz

Weiterlesen ...

Studien von Thinktanks
Deutschland kann schon 2045 klimaneutral sein

Weiterlesen ...

Mobilität
Gegensätzliche Studienergebnisse
Biokraftstoffe - besser oder schlechter als fossiler Diesel?

Weiterlesen ...

Intel-Tochter Mobileye fühlt vor
Erste Robotaxis schon ab 2022 in Deutschland?

Weiterlesen ...

Plan von DB und Luftverkehrsbranche
Einige Flugpassiere sollen auf Inlands-Bahn umsteigen

Weiterlesen ...

Wärme
Elektromobilität
Spitzentreffen zur Spitzenglättung verlief nicht spitzenmäßig

Weiterlesen ...

Preisvergleiche 2020 und 2021
Energie teurer, aber preiswerter als vor Jahresfrist

Weiterlesen ...

NOW-Vollversammlung
"Blauer" Wasserstoff und Erdgas sollen den Weg ebnen

Weiterlesen ...

Sektor-Kopplung
Uniper schwenkt von Flüssiggas auf Ammoniak um

Weiterlesen ...

Millionen von öffentlicher Hand
Nordisches Reallabor für grünen Wasserstoff gestartet

Weiterlesen ...

H2-Studie der Stiftung der IG BCE
"Bunter" Wasserstoff wird bis 2050 von allein grün

Weiterlesen ...

Prosumer
Jahresauswertung 2020 von Aroundhome
Osten setzt sich mehr und mehr Photovoltaik aufs Dach

Weiterlesen ...

Digitalisierung
VKU sieht Smart-Meter-Rollout in Gefahr

Weiterlesen ...

Oberverwaltungsgericht (OVG) Münster
"Intelligente" Smart-Meter sind nicht intelligent genug

Weiterlesen ...

Energiemarkt

EU macht Druck auf Versorger

Energiekommissar Miguel Arias Cañete will Lieferanten zwingen, gesunkene Großhandelspreise an die Verbraucher weiterzugeben. Helfen sollen dabei variable Tarife.

Weiterlesen ...

Stromnetz

"Durch mehr Stromnetze sparen wir alle Geld"

Konstantin Staschus, Generalsekretär des europäischen Verbands der Stromnetzbetreiber Entso-E über die Kooperation Deutschlands mit seinen Nachbarstaaten und eine Strompreis-Reform.

Weiterlesen ...

Förderung

Förderbank startet Speicheroffensive

Die staatliche KfW-Bank weitet ihre Finanzierungszuschüsse für die Energiewende deutlich aus. Davon profitieren Betriebe, die in Lastmanagement, Smart Meter oder Power-to-Gas-Anlagen investieren.

Weiterlesen ...

Digitalisierung

Alliander übernimmt Smart-Grid-Frequenzen

Der Versorger Alliander will in Deutschland eine flächendeckende Kommunikationsinfrastruktur für intelligente Stromnetze aufbauen und kauft dazu den größten Inhaber von Lizenzen für den 450-MHz-Funk.

Weiterlesen ...

Digitalisierung

Kein Anschluss beim Smart-Grid-Funk

Für die Kommunikation in der digitalen Energiewirtschaft ist die 450-MHz-Technologie die eierlegende Wollmilchsau. Doch für den Aufbau eines flächendeckenden Netzes sind die Unternehmen zu zögerlich, kritisiert die Telekom.

Weiterlesen ...

Industrie 4.0

Elektrobranche: Deutschland fehlen 100.000 Fachleute

Digitalisierung und Industrie 4.0 verlangen Profis: In einer gemeinsamen Studie kommen die Verbände VDE und VDI zu dem Schluss, dass allein die Elektro- und Informationstechnik tausende Ingenieure mehr braucht, um die nächsten zehn Jahre zu meistern.

Weiterlesen ...

Digitalisierung

Das Tor zur digitalen Energiewelt

Smart Meter machen den Stromverbrauch transparenter. Wirklich intelligent sind die ersten Modelle aber noch nicht und auch am Spareffekt gibt es Zweifel.

Weiterlesen ...

Smart Meter

Eon ruft Stecker in Großbritannien zurück

Die britische Tochter des Energiekonzerns Eon ruft auf der Insel von 190.000 Kunden einen Stecker für Smart-Home-Displays zurück. Ein Kunde hatte einen elektrischen Schlag erlitten. Der deutsche Markt ist laut Eon nicht betroffen.

Weiterlesen ...

Smart Meter

Gefahr für Stadtwerke

Mit der Umstellung auf digitale Stromzähler droht vielen Stadtwerken der Verlust eines wichtigen Geschäftsfeldes. Jedes zweite Unternehmen wird voraussichtlich das Messwesen aufgeben, prognostiziert die Unternehmensberatung Deloitte.

Weiterlesen ...

Solarenergie

Neuer Nadelstich für Solarfreunde

Wer sich ab 2018 eine Solaranlage aufs Dach setzt, soll gezwungen werden können, die Kosten für einen Smart Meter zu tragen. Das berichtete bizz energy exklusiv. Die Grünen sehen darin Schikane, Verbraucherschützer einen doppelten Skandal.

Weiterlesen ...

Digitalisierung

Smart-Meter: Entscheidung über Zwangseinbau

Der Bundesrat berät am Freitag über das umstrittene Digitalisierungsgesetz.

Weiterlesen ...

Intelligente Messsysteme

Grüne begrüßen Gesetzentwurf zu Smart Metern

Entwurf von Wirtschaftsminister Gabriel: „Keinen Rollout um jeden Preis“.

Weiterlesen ...

Strommarkt

Stromwirtschaft soll smart werden

Staatssekretär Rainer Baake will den Ausbau von intelligenten Messsystemen vorantreiben. Das geht aus einem heute veröffentlichten Eckpunkte-Papier des Bundeswirtschaftsministeriums hervor.

Weiterlesen ...

BIZZ Exklusiv

Smarte Innovatoren

In Europa lösen Smart Meter gerade eine Innovationswelle aus. Ausgerechnet hierzulande aber sind die pfiffigen Steuerungen kaltgestellt – die Branche verzweifelt.

Weiterlesen ...

Einspeisemanagement

Union will trotz Kritik an Regel-Vorschriften für kleine Grünstromerzeuger festhalten

Pfeiffer: „Keine Ausnahmen für Kleinanlagen". Der Erneuerbaren-Verband BEE hingegen lehnt die kostspielige Steuerung ab.

Weiterlesen ...

Umfrage unter Netzbetreibern

Zentrale Steuerung kleiner Solaranlagen überflüssig

Die Verbraucherzentrale NRW hat die dortigen Stromnetzbetreiber befragt. Das überraschende Ergebnis: Das von der Bundesregierung geplante Einspeisemanagement kleiner Anlagen ist unnötig – und kontraproduktiv.

Weiterlesen ...

Energiepolitik

Verbände-Phalanx gegen intelligente Stromzähler

Die Unternehmensverbände im Strommarkt wenden sich gegen die flächendeckende und verpflichtende Einführung von intelligenten Zählern. Dies geht aus Stellungnahmen einer nicht-öffentlichen Anhörung im Wirtschaftsministerium hervor, die BIZZ energy today exklusiv vorliegen.

Weiterlesen ...

Smart Home

Total verkabelt

Das Geschäft mit vernetzten Haushalten steht in Europa vor einem Boom. Laut aktueller Studie könnte das Marktvolumen bis 2017 auf über vier Milliarden Euro pro Jahr steigen. In Deutschland stockt es allerdings noch bei den intelligenten Stromzählern.

Weiterlesen ...

BIZZ-Exklusiv

„Die Energiewende ist eine große Herausforderung“

Die großen Stromversorger müssen umdenken. Im Interview mit BIZZ energy today erklärt Norbert Verweyen, Geschäftsführer der RWE-Effizienzsparte, wie sich mit Energiesparen Geld verdienen lässt und ob sich das Geschäft mit der Elektromobilität lohnt.

Weiterlesen ...

Intelligente Netze

EU gibt den Weg frei für Smart Metering-Konzept

In einem Konzept legte das Bundeswirtschaftministerium Mindeststandards für Technik und Datenschutz bei intelligenten Zählern fest. Der Entwurf passierte nun die EU und darf in nationales Recht umgesetzt werden.

Weiterlesen ...