Politik
Umweltministerin reagiert auf Urteil des Verfassungsgerichts
Eckpunkte für neues Klimagesetz noch vor dem Sommer

Weiterlesen ...

Studien von Thinktanks
Deutschland kann schon 2045 klimaneutral sein

Weiterlesen ...

Konferenz der Ressortchefs
Umweltminister wollen Klimaziel von 62 bis 68 Prozent bis 2030

Weiterlesen ...

Strom
Prognose von Forschern des PIK
EU-Klimaziel kann Kohle bis 2030 aus dem Markt kegeln

Weiterlesen ...

Bilanz 2020 Bundesnetzagentur
Steigende Kosten durch Engpässe im Netz

Weiterlesen ...

Studien von Thinktanks
Deutschland kann schon 2045 klimaneutral sein

Weiterlesen ...

Mobilität
Gegensätzliche Studienergebnisse
Biokraftstoffe - besser oder schlechter als fossiler Diesel?

Weiterlesen ...

Intel-Tochter Mobileye fühlt vor
Erste Robotaxis schon ab 2022 in Deutschland?

Weiterlesen ...

Plan von DB und Luftverkehrsbranche
Einige Flugpassiere sollen auf Inlands-Bahn umsteigen

Weiterlesen ...

Wärme
Elektromobilität
Spitzentreffen zur Spitzenglättung verlief nicht spitzenmäßig

Weiterlesen ...

Preisvergleiche 2020 und 2021
Energie teurer, aber preiswerter als vor Jahresfrist

Weiterlesen ...

NOW-Vollversammlung
"Blauer" Wasserstoff und Erdgas sollen den Weg ebnen

Weiterlesen ...

Sektor-Kopplung
Uniper schwenkt von Flüssiggas auf Ammoniak um

Weiterlesen ...

Millionen von öffentlicher Hand
Nordisches Reallabor für grünen Wasserstoff gestartet

Weiterlesen ...

H2-Studie der Stiftung der IG BCE
"Bunter" Wasserstoff wird bis 2050 von allein grün

Weiterlesen ...

Prosumer
Jahresauswertung 2020 von Aroundhome
Osten setzt sich mehr und mehr Photovoltaik aufs Dach

Weiterlesen ...

Digitalisierung
VKU sieht Smart-Meter-Rollout in Gefahr

Weiterlesen ...

Oberverwaltungsgericht (OVG) Münster
"Intelligente" Smart-Meter sind nicht intelligent genug

Weiterlesen ...

Solarkrise

Wagner Solar stellt Insolvenzantrag

Das hessische Solarunternehmen will den Betrieb zunächst aufrechterhalten und sichert seinen Mitarbeitern bis Juni die Gehälter zu. Spätestens dann soll Klarheit über die Zukunft der Firma herrschen – und ein Geldgeber gefunden sein.

Weiterlesen ...

Solarmarkt

Aktionäre beschließen Auflösung von Aleo Solar

Die Aktionäre von Aleo Solar stimmen für den Verkauf und die Auflösung des Solarunternehmens. Der größte Anteilseigner Bosch steuert womöglich noch insgesamt 81 Millionen Euro zur Abwicklung bei.

Weiterlesen ...

Photovoltaik

Sunways geht in die zweite Insolvenz

Bereits zum zweiten Mal geht das Konstanzer Solarunternehmen Sunways in die Insolvenz. Mitte 2013 konnte das Unternehmen noch gerettet werden. Jetzt muss CEO Hoong Khoeng Cheong Investoren und Gläubiger erneut von der Zukunft des Unternehmens überzeugen.

Weiterlesen ...

Solarbranche

Solon kehrt Deutschland den Rücken

Solon will in Deutschland dicht machen und verlegt den Firmensitz in die Vereinigten Arabischen Emirate. Das ist das Aus für 230 Mitarbeiter in Berlin.

Weiterlesen ...

Photovoltaik

Solarindustrie am Wendepunkt?

Die weltweite Solarindustrie wechselt in diesem Jahr von einem Nachfrage- zu einem Angebotsmarkt, prognostizieren US-Marktforscher. Das größte Geschäft findet allerdings weiter außerhalb Europas statt.

Weiterlesen ...

Solarkrise

SAG holt sich bei Roland Berger Unterstützung

Das zahlungsunfähige Freiburger Solarunternehmen SAG will zusammen mit der Unternehmensberatung Roland Berger wieder in die Spur kommen. Gemeinsam geht es jetzt auf Investorensuche. Das Neugeschäft im Anlagenbau steht weiter still.

Weiterlesen ...

Solarkrise

Aleo Solar ist verkauft

Das angeschlagene Photovoltaik-Unternehmen Aleo Solar verkauft den Produktionsstandort Prenzlau sowie die Marke „aleo“ an ein asiatisches Joint Venture für einen Euro. Mutterkonzern Bosch zahlt eine Mitgift von über 30 Millionen Euro, über 500 Arbeitsplätze sollen gestrichen werden.

Weiterlesen ...

Photovoltaik

SAG Solarstrom doch insolvent

Das Solar-Unternehmen stellt einen Insolvenzantrag, nachdem in der Woche zuvor mehrere Geschäfte geplatzt waren und weitere Finanzzuflüsse ausblieben. Nun wollen sich die Freiburger in Eigenregie retten.

Weiterlesen ...

Solarenergie

SAG nach gescheitertem Deal vor ungewisser Zukunft

Mehrere in Großbritannien geplante Projekte der Freiburger SAG Solarstrom kommen nicht zustande. Wegen des geplatzten Geschäfts stellt das Solarunternehmen nun seinen mit Abstand größten Geschäftsbereich, den Anlagenbau, in Frage. Geld gebracht hatte dieser schon lange nicht mehr.

Weiterlesen ...

Solarmarkt

Centrosolar geht unter den Schutzschirm

Der Münchner Solarkonzern Centrosolar möchte sich mithilfe eines Schutzschirmverfahrens durch die anhaltende Solarkrise retten. Die Vorzeichen sind schlecht: Im dritten Quartal brach der Umsatz um 40 Prozent ein.

Weiterlesen ...

Conergy

Mounting Systems entlässt Mitarbeiter

Die Zukunft der insolventen Conergy-Tochterunternehmen ist weiter ungewiss. In der Modulfertigung in Frankfurt/Oder gehen die Mitarbeiter in Kurzarbeit. Bei Mounting Systems im brandenburgischen Rangsdorf müssen dagegen 52 Mitarbeiter gehen.

Weiterlesen ...

Solarkrise

Aleo Solar streicht US-Geschäft

Aleo Solar zieht sich aus dem US-Geschäft zurück. Dabei hatte das angeschlagene Unternehmen zuletzt große Hoffnungen in Übersee gehegt.

Weiterlesen ...

Solarkrise

US-Investor für Conergy

Gute Nachrichten aus Hamburg: Der US-Finanzinvestor Kawa will die globalen Vertriebseinheiten des insolventen Solarunternehmens Conergy übernehmen. Für die Produktionsstandorte geht die Investorensuche weiter.

Weiterlesen ...

Frage des Monats

„Produktion von Photovoltaik-Modulen ist kaum auskömmlich“

Trotz Strafzöllen für die Konkurrenz: Die Zukunft der europäischen Solarindustrie bleibt ungewiss. Finanzanalystin Karin Meibeyer von der Nord LB fordert verlässliche Finanzierungsbedingungen für die Branche.

Weiterlesen ...

Frage des Monats

„Antidumping-Verfahren beeinträchtigen den Solarmarkt“

Im Kampf gegen Überkapazitäten und die Konkurrenz aus China müssen heimische Solarfirmen kräftig Federn lassen. Paolo Rocco Viscontini, Chef des Solarunternehmens Enerpoint, hält dennoch nicht viel von Strafzöllen auf chinesische Solarprodukte.

Weiterlesen ...

BIZZ-Exklusiv

„Aussichten sind gut“

Im Kampf gegen Überkapazitäten und die Konkurrenz aus China müssen heimische Solarfirmen kräftig Federn lassen. Pierre-Pascal Urbon, Vorstandschef von SMA, schreibt in einem Beitrag für BIZZ energy today, warum er an eine Zukunft der Solarindustrie auch in Deutschland glaubt.

Weiterlesen ...

Solarworld

Warten auf die Rettung

Der einstige deutsche Vorzeigekonzern Solarworld ringt weiter mit seinen Gläubigern. Eine Umschuldung kann frühestens im August über die Bühne gehen.

Weiterlesen ...

Solarmarkt

Keine Trendwende bei Bosch-Tochter Aleo

Aleo Solar kommt nicht aus den roten Zahlen heraus. Der Umsatz im ersten Jahresquartal brach um beinah 60 Prozent ein.

Weiterlesen ...

Kolumne Gerard Reid

Totgesagte leben länger

Die Solarkrise hat mit der Quasi-Insolvenz des größten Modulherstellers Suntech ihren Tiefpunkt erreicht. Dennoch könnte Sonnenenergie am Ende triumphieren

Weiterlesen ...

Solarkrise

Düstere Aussichten für Aleo Solar

CO2-Ausstoß im Frachtverkehr

Aleo Solar präsentiert nach dem angekündigtem Bosch-Ausstieg seine Geschäftszahlen: Mit 77 Millionen Euro Verlust hat sich das schlechte Vorjahresergebnis noch einmal mehr als verdoppelt. Eine Trendwende ist nicht in Sicht.

Weiterlesen ...