Anzeige
Anzeige

Emissionen

UBA: Treibhausgasemissionen 2015 kaum gesunken

Energieintensive Industrie kann Klimagasausstoß nicht reduzieren. Umweltschützer drängen auf eine Reform des europäischen Emissionshandels und mehr nationalen Klimaschutz.

Weiterlesen ...

China

China macht Zombie-Firmen den Garaus

Kürzungen im Kohle- und Stahlsektor markieren eine Zäsur in der chinesischen Wirtschaftspolitik.

Weiterlesen ...

BIZZ-Exklusiv

„EU muss Industrie bei Klimaschutzvorgaben berücksichtigen“

Frank Schulz, Deutschland-Chef des weltgrößten Stahlkonzerns Arcelormittal, über Stahl für die Energiewende, die EEG-Umlage und Klimaschutz.

Weiterlesen ...

Industrie

Stahlbranche kritisiert Klimaziele

Die Stahlbranche kann die EU-Emissionsvorgaben bis 2050 nicht erreichen. Eine aktuelle Studie beziffert das wirtschaftlich mögliche Treibhausgas-Reduktionspotenzial nur auf zehn Prozent. Die Stahlkocher fordern die EU nun auf, ihre sektorspezifische Berechnung aufzugeben.

Weiterlesen ...

Salzgitter meldet Verlust

Der Stahlkonzern Salzgitter hat im vergangenen Jahr ein negatives Ergebnis verbucht. Die Verluste belaufen sich auf bis zu 100 Millionen Euro.

Weiterlesen ...