Politik
Umweltministerin reagiert auf Urteil des Verfassungsgerichts
Eckpunkte für neues Klimagesetz noch vor dem Sommer

Weiterlesen ...

Studien von Thinktanks
Deutschland kann schon 2045 klimaneutral sein

Weiterlesen ...

Konferenz der Ressortchefs
Umweltminister wollen Klimaziel von 62 bis 68 Prozent bis 2030

Weiterlesen ...

Strom
Prognose von Forschern des PIK
EU-Klimaziel kann Kohle bis 2030 aus dem Markt kegeln

Weiterlesen ...

Bilanz 2020 Bundesnetzagentur
Steigende Kosten durch Engpässe im Netz

Weiterlesen ...

Studien von Thinktanks
Deutschland kann schon 2045 klimaneutral sein

Weiterlesen ...

Mobilität
Gegensätzliche Studienergebnisse
Biokraftstoffe - besser oder schlechter als fossiler Diesel?

Weiterlesen ...

Intel-Tochter Mobileye fühlt vor
Erste Robotaxis schon ab 2022 in Deutschland?

Weiterlesen ...

Plan von DB und Luftverkehrsbranche
Einige Flugpassiere sollen auf Inlands-Bahn umsteigen

Weiterlesen ...

Wärme
Elektromobilität
Spitzentreffen zur Spitzenglättung verlief nicht spitzenmäßig

Weiterlesen ...

Preisvergleiche 2020 und 2021
Energie teurer, aber preiswerter als vor Jahresfrist

Weiterlesen ...

NOW-Vollversammlung
"Blauer" Wasserstoff und Erdgas sollen den Weg ebnen

Weiterlesen ...

Sektor-Kopplung
Uniper schwenkt von Flüssiggas auf Ammoniak um

Weiterlesen ...

Millionen von öffentlicher Hand
Nordisches Reallabor für grünen Wasserstoff gestartet

Weiterlesen ...

H2-Studie der Stiftung der IG BCE
"Bunter" Wasserstoff wird bis 2050 von allein grün

Weiterlesen ...

Prosumer
Jahresauswertung 2020 von Aroundhome
Osten setzt sich mehr und mehr Photovoltaik aufs Dach

Weiterlesen ...

Digitalisierung
VKU sieht Smart-Meter-Rollout in Gefahr

Weiterlesen ...

Oberverwaltungsgericht (OVG) Münster
"Intelligente" Smart-Meter sind nicht intelligent genug

Weiterlesen ...

Neue Genossenschaft

Ökostromer schaffen sich eigenes E-Ladenetz

Der Markt für E-Ladestrom soll grüner werden: Mehrere Ökostromer und die GLS Bank gründen dazu die neue Genossenschaft "Ladegrün!". Diese will schon 2021 mehr als 100 eigene Ladepunkte schaffen.

Weiterlesen ...

Helgenberger, IASS Potsdam:

"Die Menschen wollen keine solaren Almosen"

Zitat
Nur eine "Wasserstoffregion für Europa" zu sein - da bleibt ein breiter Rückhalt unwahrscheinlich

Erneuerbare können ländliche Regionen im globalen Süden elektrifizieren – wenn sie für die Menschen und nicht ausschließlich fürs Klima gedacht werden, betont Sebastian Helgenberger, Forscher am Institut für transformative Nachhaltigkeitsforschung (IASS) in Potsdam.

Weiterlesen ...

Jahresbilanz

2020 so viel Strom aus Wind wie aus Kohle

Die Pandemie hat die deutsche Energieversorgung kräftig durcheinandergewirbelt. Bei sinkenden Verbräuchen konnten nur die Erneuerbaren ihre Marktanteile ausbauen.

Weiterlesen ...

Deal von Union und SPD

Amnestie für Nicht-Zahler beim EEG

Versteckt in mehr als dreihundert Seiten Gesetzestext erlässt die Koalition Großunternehmen Nachzahlungen bei der EEG-Umlage. Kritiker sprechen von einer Amnestie, die den Stromkunden Millionen Euro, wenn nicht Milliarden kostet.

Weiterlesen ...

Neuer Entwurf EEG 2021

Alte Windkraft muss in neue Ausschreibung

Für die Windkraft an Land, die ab Ende 2020 keine Einspeisevergütung mehr bekommt, soll es im neuen EEG eine Anschlussförderung geben. Die frohe Botschaft der Regierungskoalition sieht bei näherem Hinsehen wenig rosig aus.

Weiterlesen ...

Erneuerbare Energien

SPD und Union einigen sich auf EEG-Kompromiss

Keine erhöhten Ausbauziele bei Wind und Sonne, unklare Post-EEG-Regelung bei Windkraft, dafür aber Verbesserungen bei Photovoltaik und Mieterstrom - SPD und Union haben sich offenbar auf einen Kompromiss beim EEG 2021 verständigt.

Weiterlesen ...

Studie von Greenpeace Energy

"Blauen" Wasserstoff gibt es bis 2030 praktisch nicht

Wer Klimaschutz will, darf beim kommenden Hochlauf von Wasserstoff nur auf "grünen" setzen, "blauer" muss außen vor bleiben, zeigt eine jetzt veröffentlichte Studie des Ökostromers Greenpeace Energy.

Weiterlesen ...

Energiekonzern

Uniper will mehr auf Ökostrom machen

Der Uniper-Konzern, noch einer der großen fossilen Stromerzeuger Europas, schwenkt auf erneuerbare Erzeugung um. Datteln 4 soll allerdings bis 2038 laufen.

Weiterlesen ...

Entscheid in Nordrhein-Westfalen

Gericht: Klimaschutz rechtfertigt Windkraft-Ausbau

Der Verfassungsgerichtshof von Nordrhein-Westfalen schmettert eine städtische Klage gegen die Windkraft auch mit dem  Hinweis ab, dass der Ausbau erneuerbarer Energien aus Gründen des Klima- und Umweltschutzes notwendig ist.

Weiterlesen ...

Beschluss des Bundeskabinetts

EEG 2021 wird ein ganz kleiner Wurf

Allen Appellen zum Trotz wird das EEG 2021 viele Probleme beim Ausbau der Erneuerbaren aussparen. Das legt der bizz energy vorliegende und innerhalb der Regierung abgestimmte Beschluss des Bundeskabinetts zu Änderungen an der Gesetzesnovelle nahe.

Weiterlesen ...

Mehr Zuversicht bei Windkraft-Betriebsräten

Wenn mehr als ein Drittel der Betriebsräte der Windkraft-Industrie die Geschäftsaussichten als "positiv" bewertet, regt sich wieder so etwas wie Zuversicht.

Weiterlesen ...

Wind-auf-See-Gesetz

Bei null Cent entscheidet am Ende das Los

Der Bundesrat billigte am Freitag endgültig das Gesetz zu höheren Ausbauzielen für Windkraft auf See und verzichtete darauf, den Vermittlungsausschuss anzurufen.

Weiterlesen ...

Untersuchung von DIW und TU Berlin

Solarstrom elektrifiziert ländlichen Süden

Dezentraler Solarstrom hilft entscheidend, die ländlichen Regionen im Süden zu elektrifizieren. Das ergibt eine heute veröffentlichte gemeinsame Untersuchung des DIW und der TU Berlin.

Weiterlesen ...

Bundesnetzagentur

Windstille bei gemeinsamer Ausschreibung

Bei der jüngsten gemeinsamen Ausschreibung von Solar- und Windprojekten blieben die Photovoltaik-Projekte erneut unter sich. Bei der parallelen Biomasse-Ausschreibung blieb die Nachfrage unter den Erwartungen.

Weiterlesen ...

Börsenneuling

Siemens Energy leidet unter Altlasten

Milliardenverluste, keine Dividende: Die erste Bilanz von Börsenneuling Siemens Energy ist mager ausgefallen. Was beim Unternehmen los ist und was Analysten sagen.

Weiterlesen ...

Umfrage der Fachagentur

Widerstand gegen Windkraft ist mehr gefühlt

Windanlagen werden in Gemeinden häufiger akzeptiert, als dies Ortsansässige selbst annehmen, ergibt eine Umfrage der Fachagentur Wind. Zeitgleich legt Agora Energiewende ein Sechs-Punkte-Sofortprogramm zur Belebung der Windkraft vor.

Weiterlesen ...

Gesetzesvorschlag

Aus EEG-gefördertem endlich echten Grünstrom machen?

Die Wirtschaft lechzt mehr und mehr nach echtem Ökostrom aus inländischer Erzeugung - wie künftig übers EEG geförderter erneuerbarer Strom als grüner vermarktet werden kann, dazu ließ der Ökostromer Lichtblick kürzlich einen Gesetzesvorschlag erstellen.

Weiterlesen ...

Grünes Milliardenprogramm

Briten nehmen Diesel und Benziner aus dem Verkehr

Milliardeninvestitionen sollen Großbritannien bis 2030 grüner und umweltfreundlicher machen. Besonders auf die Auto-Industrie kommt einiges zu.

Weiterlesen ...

Anhörung im Wirtschaftsausschuss

Viel Reformbedarf an EEG-Reform

Jede Menge Reformbedarf lässt sich an den Stellungnahmen zum Entwurf des EEG 2021 ablesen. Zu dem gibt es heute im Wirtschaftsausschuss eine Anhörung. In zehn Tagen könnte der Bundestag schon abstimmen.

Weiterlesen ...

Umfrage

Drei von vier wollen Dächer mit Photovoltaik

Die Zustimmung der Bundesbürger zur Photovoltaik ist unverändert hoch: Drei von vier Befragten befürworten den Zubau von Photovoltaik auf Dächern, ergab eine heute veröffentlichte Umfrage des Ökostromers Lichblick.

Weiterlesen ...