Politik
Umweltministerin reagiert auf Urteil des Verfassungsgerichts
Eckpunkte für neues Klimagesetz noch vor dem Sommer

Weiterlesen ...

Studien von Thinktanks
Deutschland kann schon 2045 klimaneutral sein

Weiterlesen ...

Konferenz der Ressortchefs
Umweltminister wollen Klimaziel von 62 bis 68 Prozent bis 2030

Weiterlesen ...

Strom
Prognose von Forschern des PIK
EU-Klimaziel kann Kohle bis 2030 aus dem Markt kegeln

Weiterlesen ...

Bilanz 2020 Bundesnetzagentur
Steigende Kosten durch Engpässe im Netz

Weiterlesen ...

Studien von Thinktanks
Deutschland kann schon 2045 klimaneutral sein

Weiterlesen ...

Mobilität
Gegensätzliche Studienergebnisse
Biokraftstoffe - besser oder schlechter als fossiler Diesel?

Weiterlesen ...

Intel-Tochter Mobileye fühlt vor
Erste Robotaxis schon ab 2022 in Deutschland?

Weiterlesen ...

Plan von DB und Luftverkehrsbranche
Einige Flugpassiere sollen auf Inlands-Bahn umsteigen

Weiterlesen ...

Wärme
Elektromobilität
Spitzentreffen zur Spitzenglättung verlief nicht spitzenmäßig

Weiterlesen ...

Preisvergleiche 2020 und 2021
Energie teurer, aber preiswerter als vor Jahresfrist

Weiterlesen ...

NOW-Vollversammlung
"Blauer" Wasserstoff und Erdgas sollen den Weg ebnen

Weiterlesen ...

Sektor-Kopplung
Uniper schwenkt von Flüssiggas auf Ammoniak um

Weiterlesen ...

Millionen von öffentlicher Hand
Nordisches Reallabor für grünen Wasserstoff gestartet

Weiterlesen ...

H2-Studie der Stiftung der IG BCE
"Bunter" Wasserstoff wird bis 2050 von allein grün

Weiterlesen ...

Prosumer
Jahresauswertung 2020 von Aroundhome
Osten setzt sich mehr und mehr Photovoltaik aufs Dach

Weiterlesen ...

Digitalisierung
VKU sieht Smart-Meter-Rollout in Gefahr

Weiterlesen ...

Oberverwaltungsgericht (OVG) Münster
"Intelligente" Smart-Meter sind nicht intelligent genug

Weiterlesen ...

Trend bei Energiepreisen

2021: CO2-Abgabe verteuert Gas, Strom aber nicht

Die Stromkosten bleiben zum Jahresbeginn 2021 stabil, einige Versorger senken sogar die Preise. Dagegen wird Erdgas aufgrund der CO2-Bepreisung teurer.

Weiterlesen ...

Erneuerbare Energien

EEG-"Rente" für alte Windräder

Die wegen der Coronakrise niedrigen Strompreise an der Börse verschärfen die Lage für Windkraft-Anlagen, die ab Ende 2020 aus dem EEG fallen. Für diese schlägt der Ökostromer Naturstrom eine befristete EEG-Zahlung vor.

Weiterlesen ...

Konjunkturpaket

Druck auf Entlastung bei Strompreis wächst

Industrie setzt beim Strompreis den Fokus auf sinkende Netzentgelte und Stromsteuer. Landespolitik und Gewerkschaft wollen EEG-Umlage aus Bundeshaushalt finanziert sehen.

Weiterlesen ...

Agora Energiewende

Thinktank warnt vor Rekord bei EEG-Umlage

2021 könnte die EEG-Umlage auf 8,6 Cent je Kilowattstunde steigen, warnt der Thinktank Agora Energiewende erneut. Die Bundesregierung müsse diesen Rekordanstieg verhindern.

Weiterlesen ...

Energiekosten

Umweltbehörde für schnelle Entlastung bei Strompreisen

Fast jedes Jahr steigt die Ökostrom-Umlage, mit der Windräder und Solaranlagen gefördert werden - und treibt den Strompreis. 2021 will die Koalition gegensteuern. Das Umweltbundesamt meint: In der Coronakrise sollte mehr gehen.

Weiterlesen ...

Eurostat-Bilanz

Strompreis stieg 2019 nur leicht an

In der EU sind die Strompreise im Vergleich der ersten Halbjahre von 2018 zu 2019 nur um 1,3 Prozent gestiegen. In Deutschland aber sorgt der vergleichsweise hohe Strompreis für eine Debatte um die EEG-Umlage.

Weiterlesen ...

Treffen der Energieminister

Länder scheitern mit Senkung der EEG-Umlage

Ohne konkrete Ergebnisse ging das Treffen der Energieminister zu Ende. Mit ihrer Forderung nach einer Senkung der EEG-Umlage auf 2 Cent je Kilowattstunde konnten sich die Länder nicht durchsetzen.

Weiterlesen ...

Energiewende

Studie: Erneuerbare wirken weiter dämpfend auf Strompreis

Die erneuerbaren Energien senken seit 2011 die Preise an der Strombörse mehr, als die Stromkunden an EEG-Umlage zahlen. Forscher warnen nun, dass der schleppende Ausbau diesen Effekt gefährdet.

Weiterlesen ...

Stromerzeugung

Ohoven: Strompreise reagieren zu langsam auf Ausschreibungsverfahren

Mittelständler klagen über die hohen Strompreise in Deutschland. Ihr Präsident Mario Ohoven fordert eine Reform der EEG-Umlage.

Weiterlesen ...

Stromkosten

EEG-Umlage sinkt 2018 um 1,3 Prozent

Prognose der vier Übertragungsnetzbetreiber: Die Ökostrom-Produktion wird im kommenden Jahr auf 204 Milliarden Kilowattstunden steigen.

Weiterlesen ...

Strommarkt

Agora plädiert für kleinteiligeren Strommarkt

Wegen der Sektorenkopplung der Energiemärkte solle die staatliche Regulierung regional unterschiedliche und flexiblere Strompreise ermöglichen. Dafür hat sich der Direktor von Agora Energiewende bei der Jahrestagung Energiewirtschaft in Berlin ausgesprochen.

Weiterlesen ...

Strompreis

Neue Milliardenkosten für Netzausbau

Stromkunden drohen neue Belastungen durch den Ausbau der Netze. Die Verbraucherzentralen kritisieren, die Bundesregierung habe selbst ihre wichtigste Kontrollmöglichkeit aus der Hand gegeben.

Weiterlesen ...

Energiemarkt

EU macht Druck auf Versorger

Energiekommissar Miguel Arias Cañete will Lieferanten zwingen, gesunkene Großhandelspreise an die Verbraucher weiterzugeben. Helfen sollen dabei variable Tarife.

Weiterlesen ...

Strompreis

Der Trick mit der Preisgarantie

Viele Stromanbieter werben mit Schlagworten wie „stabilen Preisen“. Eine Untersuchung von Verbraucherschützern zeigt nun: Für Kunden haben die Angebote oft Nachteile.

Weiterlesen ...

Netze

Netzentgelte treiben den Strompreis

Steigende Stromnetzgebühren treffen Verbraucher und Industrie, der Westen Deutschlands bleibt aber verschont. Der Reformdruck steigt nun.

Weiterlesen ...

Strompreis

Stuttgarter sparen, Frankfurter zahlen drauf

Kostenschub für Stromkunden: Ein durchschnittlicher Haushalt wird nächstes Jahr 27 Euro mehr für die Nutzung der Netze zahlen, rechnet der Versorger Lichtblick in einer Stichprobe vor. Einige Kunden dürfen sich allerdings freuen.

Weiterlesen ...

Stromnetz

"Durch mehr Stromnetze sparen wir alle Geld"

Konstantin Staschus, Generalsekretär des europäischen Verbands der Stromnetzbetreiber Entso-E über die Kooperation Deutschlands mit seinen Nachbarstaaten und eine Strompreis-Reform.

Weiterlesen ...

Strompreis

Transparenz mit Hintertürchen

Pro Jahr zahlen Verbraucher und Unternehmen Milliarden an Entgelten für das Strom- und Gasnetz. Die Rechtmäßigkeit lässt sich gerichtlich kaum prüfen. Der Widerstand gegen dieses Black-Box-Prinzip wächst.

Weiterlesen ...

Ökostrom

Kostenrutsch bei Erneuerbaren

Nach einer Prognose von Beratern der Bundesregierung werden die Zuschüsse für Ökostrom-Kraftwerke in den nächsten Jahrzehnten drastisch fallen. Voraussetzung ist allerdings eine ernsthaftere Klimapolitik.

Weiterlesen ...

Strommarkt

Wettbewerbshüter verbessern Preisinfos

Das Bundeskartellamt und die Bundesnetzagentur wollen künftig detaillierter darüber berichten, wie sich die Strompreise in Deutschland entwickeln. Das kündigte ein Behördensprecher gegenüber bizz energy an.

Weiterlesen ...