Politik
Verbände kritisieren Stocken der Gespräche
Union muss klären, wer zum EEG verhandelt

Weiterlesen ...

ZSW und BDEW
Erneuerbare trotzen einigermaßen der Dunkelflaute

Weiterlesen ...

Jahrestagung des Verbandes Kommunaler Unternehmen
Parteien wollen Wasserstoff-Champagner verdünnen

Weiterlesen ...

Strom
Umfrage unter Stromkunden
Flexiblere Tarife durch Smart-Meter vorstellbar

Weiterlesen ...

Sonnenenergie in Brandenburg
Flächenland sucht neue Photovoltaik-Flächen

Weiterlesen ...

Zweite Runde der Steinkohle-Ausschreibungen
Abschalten kostet weniger, bringt aber auch weniger fürs Klima

Weiterlesen ...

Mobilität
Elektromobilität
Teslas Kritik an deutscher Genehmigungspraxis trägt Früchte

Weiterlesen ...

Neuer Branchentrend
Lastenräder rund um die Uhr verfügbar

Weiterlesen ...

Stellungnahme zum THG-Quoten-Gesetz
Bundesrat will mit Biosprit fliegen lassen

Weiterlesen ...

Wärme
Elektromobilität
Spitzentreffen zur Spitzenglättung verlief nicht spitzenmäßig

Weiterlesen ...

Preisvergleiche 2020 und 2021
Energie teurer, aber preiswerter als vor Jahresfrist

Weiterlesen ...

NOW-Vollversammlung
"Blauer" Wasserstoff und Erdgas sollen den Weg ebnen

Weiterlesen ...

Sektor-Kopplung
H2-Studie der Stiftung der IG BCE
"Bunter" Wasserstoff wird bis 2050 von allein grün

Weiterlesen ...

Wandel in der Energieregion
Lausitz plant Fabrik für grünes Methanol

Weiterlesen ...

Salzgitter AG startet Sektorkopplung
Erster Windstrom soll Stahl ergrünen lassen

Weiterlesen ...

Prosumer
Jahresauswertung 2020 von Aroundhome
Osten setzt sich mehr und mehr Photovoltaik aufs Dach

Weiterlesen ...

Digitalisierung
VKU sieht Smart-Meter-Rollout in Gefahr

Weiterlesen ...

Oberverwaltungsgericht (OVG) Münster
"Intelligente" Smart-Meter sind nicht intelligent genug

Weiterlesen ...

Elektromobilität

Kalifornien will die Tesla-Gigafactory

Der grünste aller US-Bundesstaaten lockt Elon Musk mit finanziellen Vergünstigungen, damit der Tesla-Chef dort seine Gigafactory baut. Das eint sogar Republikaner und Demokraten.

Weiterlesen ...

Windenergie

NRG kauft größten US-Windpark

Der texanische Versorger will mit dem Kauf des größten Windparks der USA für über 800 Millionen Dollar noch grüner werden. Zuletzt hatte NRG die Stilllegung zweier Kohlekraftwerke angekündigt. Deren CO2-Ausstoß müsste nach neuer Verordnung bis 2030 ohnehin um 30 Prozent gesenkt werden.

Weiterlesen ...

Protektionismus

Indien verhängt Anti-Dumping-Zölle auf Solarimporte

Asiens drittgrößter Solarmarkt wird teurer für ausländische Hersteller. Die Zölle auf importierte Solarprodukte betragen bis zu 110 Prozent.

Weiterlesen ...

Cyberangriff

China spähte auch Solarworld aus

Chinesische Militärs hackten sich laut US-Justizministerium auch bei der US-Tochter der Bonner Solarworld ein. Die Angriffe richteten sich insbesondere gegen Unternehmen, die Dumpingvorwürfe gegen China erhoben hatten.

Weiterlesen ...

BIZZ-Exklusiv

Trotz US-Schiefergas: Europa und Russland bleiben aufeinander angewiesen

US-Schiefergas soll Europa – nach dem Willen Washingtons – vom russischen Gas unabhängig machen. Doch das Konzept wirft viele Fragen auf. Eine Kolumne von Friedbert Pflüger.

Weiterlesen ...

Solarmarkt

Solarenergie von Google

Der US-amerikanische Modulhersteller Sunpower erweitert sein Solar-Leasing-Geschäft für Hausbesitzer um einen starken Partner – den Internet-Giganten Google. Insgesamt 250 Millionen US-Dollar investieren beide Firmen in das Projekt.

Weiterlesen ...

Green IT

Googles größtes Ökostrom-Geschäft

Der Internet-Riese Google sichert sich für die Ökostrom-Versorgung seiner Rechenzentren eine Windenergie-Leistung von über 400 Megawatt in Iowa. Verkäufer ist Midamerican Energy, das Energieunternehmen des US-Topinvestors Warren Buffett.

Weiterlesen ...

Investitionen

USA stocken grünes Förderprogramm auf

Bis zu vier Milliarden US-Dollar sollen neue klimafreundliche Projekte zusätzlich erhalten, verkündet das US-Energieministerium. Dessen Chef Ernest Moniz will grünen Technologien auf dem Weg zur kommerziellen Nutzung unter die Arme greifen.

Weiterlesen ...

Internationale Presseschau

Ikea kauft seinen bisher größten Windpark

Der Möbel-Gigant Ikea hat im US-Staat Illinois seinen bisher größten Windpark mit einer Leistung von knapp 100 Megawatt erworben. Bis 2020 wollen die Schweden mehr Ökostrom produzieren als sie weltweit für ihre Filialen benötigen.

Weiterlesen ...

Erneuerbare Energien

Harvard soll Öl- und Kohle-Anteile verkaufen

Mit 33 Milliarden US-Dollar ist die Elite-Universität Harvard an fossilen Energieunternehmen beteiligt. Fast 100 Professoren fordern jetzt den Verkauf der klimaschädlichen Anlagen.

Weiterlesen ...

Internationale Presseschau

Chinesisches Solarunternehmen plant Werk in den USA

Chinas JA Solar plant eine eigene Fabrik in den USA, um so die dortigen Strafzölle zu umgehen. Immer mehr chinesische Solarfirmen verlagern ihre Produktion wegen Handelsstreitigkeiten ins Ausland.

Weiterlesen ...

Öl und Gas

RWE verkauft Tochter an Fonds von russischem Milliardär

Der verlustgeplagte Konzern kassiert für seine Gas- und Öl-Tochter Dea 5,1 Milliarden Euro vom Investmentfonds des russischen Oligarchen Michail Fridman. Die Bundesregierung sei unterrichtet, mit Einspruch rechne RWE aber nicht.

Weiterlesen ...

Internationale Presseschau

Bitcoin-Investoren in Texas

Texas erlaubt dem kleinen Förderunternehmen Balanced Energy weiterhin Investitionsgeschäfte mit Bitcoins – sofern die mögliche Gefahren der digitalen Währung offenlegt.

Weiterlesen ...

Internationale Presseschau

US-Ministerium erlaubt sechsten LNG-Export

Die Obama-Regierung genehmigt einem weiteren Flüssiggas-Projekt den Export. Nach längerer Durststrecke ist das inzwischen die sechste Zulassung für Exporteure wie Sempra Energy oder Cheniere.

Weiterlesen ...

Interntionale Presseschau

Solarstreit zwischen Indien und den USA eskaliert

Die USA bringen Indien Local-Content-Bestimmungen in die Solarindustrie vor die WTO. Der Handelsstreit ist nur ein Beispiel für die derzeitigen Spannung zwischen den beiden Nationen.

Weiterlesen ...

Internationale Presseschau

US-Behörden untersuchen Schlupfloch für chinesische Solarimporte

In den USA untersuchen die Behörden die Produktionsstrategien chinesischer Modulhersteller. Indem diese Solarzellen aus Taiwan verbauen, umgehen sie US-Antidumping-Zölle, so der Vorwurf der US-Tochter von Solarworld.

Weiterlesen ...

Windenergie

US-Gericht lässt Offshore-Gegner abblitzen

In den USA nimmt das erste Offshore-Windprojekt Gestalt an. Jetzt entschied das Bundesberufungsgericht gegen die Gegner des Projekts Cape Wind wie den Kohle-Magnaten Bill Koch. Für Siemens wird damit ein Milliardengeschäft immer wahrscheinlicher.

Weiterlesen ...

Investitionen

Saudische Ölscheichs drängen ins US-Schiefergas

Chemie-Gigant Saudi Basic Industries will noch 2014 in den Vereinigten Staaten investieren. Erste Verhandlungen mit US-Firmen laufen bereits.

Weiterlesen ...

Internationale Presseschau

Solarworld im Kampf gegen Billig-Module

Die US-Tochter des Bonner Solarunternehmens Solarworld fordert von der US-Regierung strengeres Vorgehen gegen chinesische Billig-Importe. Durch Produktionsverlagerung würden Chinas Modulbauer die Antidumping-Zölle umgehen.

Weiterlesen ...

BIZZ-Exklusiv

„Neues Ausprobieren“

Rallyefahrerin Jutta Kleinschmidt über Parallelen zwischen Motorsport und Energiegeschäft sowie ihre Strömungsturbine.

Weiterlesen ...