Politik
Verbände kritisieren Stocken der Gespräche
Union muss klären, wer zum EEG verhandelt

Weiterlesen ...

ZSW und BDEW
Erneuerbare trotzen einigermaßen der Dunkelflaute

Weiterlesen ...

Jahrestagung des Verbandes Kommunaler Unternehmen
Parteien wollen Wasserstoff-Champagner verdünnen

Weiterlesen ...

Strom
Umfrage unter Stromkunden
Flexiblere Tarife durch Smart-Meter vorstellbar

Weiterlesen ...

Sonnenenergie in Brandenburg
Flächenland sucht neue Photovoltaik-Flächen

Weiterlesen ...

Zweite Runde der Steinkohle-Ausschreibungen
Abschalten kostet weniger, bringt aber auch weniger fürs Klima

Weiterlesen ...

Mobilität
Elektromobilität
Teslas Kritik an deutscher Genehmigungspraxis trägt Früchte

Weiterlesen ...

Neuer Branchentrend
Lastenräder rund um die Uhr verfügbar

Weiterlesen ...

Stellungnahme zum THG-Quoten-Gesetz
Bundesrat will mit Biosprit fliegen lassen

Weiterlesen ...

Wärme
Elektromobilität
Spitzentreffen zur Spitzenglättung verlief nicht spitzenmäßig

Weiterlesen ...

Preisvergleiche 2020 und 2021
Energie teurer, aber preiswerter als vor Jahresfrist

Weiterlesen ...

NOW-Vollversammlung
"Blauer" Wasserstoff und Erdgas sollen den Weg ebnen

Weiterlesen ...

Sektor-Kopplung
H2-Studie der Stiftung der IG BCE
"Bunter" Wasserstoff wird bis 2050 von allein grün

Weiterlesen ...

Wandel in der Energieregion
Lausitz plant Fabrik für grünes Methanol

Weiterlesen ...

Salzgitter AG startet Sektorkopplung
Erster Windstrom soll Stahl ergrünen lassen

Weiterlesen ...

Prosumer
Jahresauswertung 2020 von Aroundhome
Osten setzt sich mehr und mehr Photovoltaik aufs Dach

Weiterlesen ...

Digitalisierung
VKU sieht Smart-Meter-Rollout in Gefahr

Weiterlesen ...

Oberverwaltungsgericht (OVG) Münster
"Intelligente" Smart-Meter sind nicht intelligent genug

Weiterlesen ...

Batterien

Eon koppelt US-Windparks mit Stromspeichern

Der deutsche Energieversorger Eon rüstet zwei texanische Windparks mit großen Batterien nach. Mit den Anlagen, die Stromnetze gegen Schwankungen puffern sollen, liegt er im Trend.

Weiterlesen ...

Analyse

US-Sanktionen haben starken Einfluss auf Europas Gasmärkte

Dem Analysehaus Aurora zufolge könnte der russische Marktanteil von 35 auf 25 Prozent absacken. Die US-Gasindustrie dürfte daraus aber nur geringen Profit schlagen.

Weiterlesen ...

Batterien

Tesla speichert Meerwind in USA und Australien

Der Elektrofahrzeug- und Batteriehersteller Tesla baut mit dem Offshore-Windanlagenbetreiber Deepwater Wind in den USA sein neues Geschäftsfeld auf.

Weiterlesen ...

Klimawandel

US-Streitkräfte setzen auf Renewables

Amerikas Generäle fürchten den Klimawandel. Welche militärischen Einrichtungen er gefährdet, lässt der Verteidigungsausschuss des Kongresses untersuchen. Veteranen fordern mehr erneuerbare Energien.

Weiterlesen ...

US-Energiemarkt

Erste Stadt in Florida verordnet Solaranlagen für Neubauten

In der US-Gemeinde South Miami müssen künftig alle Neubauten mit Solarmodulen bestückt werden. Solche Vorgaben sind zwar bereits aus Kalifornien bekannt – für den konservativen „Sunshine State“ Florida aber sind sie Neuland.

Weiterlesen ...

Energiemarkt USA

US-Wind- und Solarverbände wehren sich gegen Trump mit Kampagne

Die Branche der erneuerbaren Energien in den USA kontert die Ablehnung durch die Trump-Regierung mit einer PR-Kampagne. Ihr stärkstes Argument: Zehntausende von Jobs.

Weiterlesen ...

US-Windindustrie

Kampf um die Lufthoheit

Als Reaktion auf den Druck durch die US-Regierung versucht die Windbranche, ihr Image zu verbessern. Besonders im Mittleren Westen schaffe Windenergie mehr Jobs als jede andere Industrie.

Weiterlesen ...

Pariser Klimaabkommen

US-Firmen enttäuscht von Trump

Tesla-Chef Elon Musk und andere Firmenlenker kritisieren Donald Trump für seinen Rückzug vom Klimaabkommen von Paris. Sie wollen weiter gegen die Erderwärmung kämpfen.

Weiterlesen ...

Clean Energy

Kritik an Trumps Haushaltsentwurf

Der US-Präsident will öffentliche Öl- und Gasinfrastruktur verkaufen und gleichzeitig Forschungsgeld für Erneuerbare Energien kürzen. Damit stößt er in der Branche und bei Politikern auf Unverständnis.

Weiterlesen ...

Pariser Abkommen

Trump fordert besseren Klima-Deal

Innerhalb von zwei Wochen will Donald Trump verkünden, ob die USA das Klima-Abkommen aufkündigen. Der US-Präsident sieht sein Land bei dem Vertrag ungerecht behandelt.

Weiterlesen ...

US-Wissenschaft

Trump und der gottlose Feind

Die Trump-Administration wird das Pariser Klimaabkommen nun vielleicht doch nicht aufkündigen. Fest steht: In den USA wächst der Widerstand gegen revisionistische Klimapolitik, wie der March for Science gezeigt hat.

Weiterlesen ...

Klimapolitik

Trotz Trump: China setzt weiter auf Klimaschutz

Die Klima-Kehrtwende der USA gilt in Peking als Chance für die eigene Industrie. Allerdings wird vor überzogenen Erwartungen gewarnt.

Weiterlesen ...

Kolumne

China setzt die Regeln

Die wichtigste Automesse der Welt in Shanghai offenbart die Fehler Europas und der USA. Eine Kolumne von Ferdinand Dudenhöffer.

Weiterlesen ...

Globale Trends

Digitalisierung schlägt Effizienz

Cyber-Risiken und Stromspeicher gehören 2017 zu den wichtigsten Themen für Führungskräfte in der globalen Energiewirtschaft. Effizienz ist dagegen aus den aktuellen Top-Ten einer jährlichen Umfrage des Weltenergierats herausgefallen.

Weiterlesen ...

USA

Der neue Freund

Verfechter der Erneuerbaren sehen im neuen US-Energieminister Rick Perry einen Verbündeten – obwohl der früher als Ölfreund und Klimaskeptiker auffiel.

Weiterlesen ...

Kernenergie

Atomriese Westinghouse meldet Insolvenz an

Mutterkonzern Toshiba hat die Entwicklung des Weltmarktes für Kernmeiler weit überschätzt.

Weiterlesen ...

USA

Vereint gegen Dinosaurier-Energie

Donald Trump erntet für seine Abkehr vom Klimaschutz scharfe Kritik. US-Bundesstaaten und Firmen wollen den Kampf gegen die Erderwärmung auf eigene Faust fortführen.

Weiterlesen ...

USA

Protest gegen Keystone-Pipeline flammt wieder auf

US-Präsident Donald Trump hat den Bau der Keystone XL Pipeline genehmigt. Prompt kündigen Aktivisten breiten Widerstand an. Auch die Zustimmung des Bundesstaats Nebraska fehlt noch.

Weiterlesen ...

Energiesparen

Die Widersprüche des Donald Trump

Er glaube mehr als irgendjemand sonst ans Energiesparen, beteuerte Donald Trump einst als Geschäftsmann – und kassierte kräftig Subventionen. Doch als US-Präsident will er Effizienz-Projekte offenbar streichen.

Weiterlesen ...

Klima

Trump könnte Umweltschutz-Budget drastisch beschneiden

Berichten zufolge plant der US-Präsident, die Ausgaben um zwei Milliarden Dollar zu reduzieren. Im Gegenzug sollen die Aufwendungen für Rüstung erhöht werden.

Weiterlesen ...