Politik
Verbände kritisieren Stocken der Gespräche
Union muss klären, wer zum EEG verhandelt

Weiterlesen ...

ZSW und BDEW
Erneuerbare trotzen einigermaßen der Dunkelflaute

Weiterlesen ...

Jahrestagung des Verbandes Kommunaler Unternehmen
Parteien wollen Wasserstoff-Champagner verdünnen

Weiterlesen ...

Strom
Umfrage unter Stromkunden
Flexiblere Tarife durch Smart-Meter vorstellbar

Weiterlesen ...

Sonnenenergie in Brandenburg
Flächenland sucht neue Photovoltaik-Flächen

Weiterlesen ...

Zweite Runde der Steinkohle-Ausschreibungen
Abschalten kostet weniger, bringt aber auch weniger fürs Klima

Weiterlesen ...

Mobilität
Elektromobilität
Teslas Kritik an deutscher Genehmigungspraxis trägt Früchte

Weiterlesen ...

Neuer Branchentrend
Lastenräder rund um die Uhr verfügbar

Weiterlesen ...

Stellungnahme zum THG-Quoten-Gesetz
Bundesrat will mit Biosprit fliegen lassen

Weiterlesen ...

Wärme
Elektromobilität
Spitzentreffen zur Spitzenglättung verlief nicht spitzenmäßig

Weiterlesen ...

Preisvergleiche 2020 und 2021
Energie teurer, aber preiswerter als vor Jahresfrist

Weiterlesen ...

NOW-Vollversammlung
"Blauer" Wasserstoff und Erdgas sollen den Weg ebnen

Weiterlesen ...

Sektor-Kopplung
H2-Studie der Stiftung der IG BCE
"Bunter" Wasserstoff wird bis 2050 von allein grün

Weiterlesen ...

Wandel in der Energieregion
Lausitz plant Fabrik für grünes Methanol

Weiterlesen ...

Salzgitter AG startet Sektorkopplung
Erster Windstrom soll Stahl ergrünen lassen

Weiterlesen ...

Prosumer
Jahresauswertung 2020 von Aroundhome
Osten setzt sich mehr und mehr Photovoltaik aufs Dach

Weiterlesen ...

Digitalisierung
VKU sieht Smart-Meter-Rollout in Gefahr

Weiterlesen ...

Oberverwaltungsgericht (OVG) Münster
"Intelligente" Smart-Meter sind nicht intelligent genug

Weiterlesen ...

Trotz Trump: Allianz kauft große US-Windparks

Skaleneffekte in den USA sind stärker als in Europa – zumindest aus Sicht institutioneller Investoren.

Weiterlesen ...

USA

Donald Trump und die Angst vor hohen Zinsen

Zwischen Hoffen und Bangen: Was deutsche Cleantech-Exporteure vom neuen Präsidenten der Vereinigten Staaten erwarten.

Weiterlesen ...

Interview

"Trump ist unberechenbar"

Mark Lawrence, geschäftsführender wissenschaftlicher Direktor am Potsdamer Institute for Sustainability Studies, über Donald Trump, die Angst der US-Klimaforscher und das Paris-Abkommen. 

Weiterlesen ...

Personalie

Obamas Klimaberater geht ins deutsche Exil

Der Finanzökonom John E. Morton forscht ab Herbst an der HHL Leipzig School of Management zur Klimafinanzierung.

Weiterlesen ...

USA

Designierter US-Energieminister geht auf Klimaforscher zu

Überraschende Kehrtwende: Rick Perry erkennt den menschengemachten Klimawandel an – zumindest teilweise.

Weiterlesen ...

Internationales

Vor Davos: China bekräftigt Führungsrolle beim Klimaschutz

Chinas Staatspräsident Xi Jinping will zum Klimavorreiter werden. Experten zufolge könnte das dem Land entscheidende Wettbewerbsvorteile bringen.

Weiterlesen ...

Frage des Monats

"Viele Energieversorger werden ihre Geschäftsmodelle neu ausrichten müssen"

"Was bringt 2017 für die Energie- und Klimapolitik?", lautet die aktuelle Frage des Monats von bizz energy. Lesen Sie hier die Antwort von Stefan Kapferer, Vorsitzender der Hauptgeschäftsführung des BDEW.

Weiterlesen ...

Frage des Monats

„Auch unter Donald Trump ist die Ökonomie stärker als die Politik“

"Was bringt 2017 für die Energie- und Klimapolitik?", lautet die aktuelle Frage des Monats von bizz energy. Experten aus Politik und Wirtschaft haben geantwortet. Lesen Sie hier die Antwort von Carsten Rolle, Geschäftsführer des Weltenergierats.

Weiterlesen ...

Dezentrale Stromerzeugung

Starker Lokal-Wind

Die US-amerikanische Energiebehörde glaubt an großes Potential von lokaler Windkraft: Eine maximale Nutzung könnte mehr Strom liefern als das Land verbraucht.

Weiterlesen ...

USA

Pipeline-Protest befeuert US-Wahlkampf

Der umstrittene Bau der Ölleitung bringt Hillary Clinton in einen Konflikt zwischen Gewerkschaften und Umweltschützern, die sie beide unterstützen. Donald Trump ist indes finanziell mit dem Projekt verbandelt.

Weiterlesen ...

Nordamerika

Clinton will das Supernetz

Die Vereinigten Staaten handeln Strom bislang nur in kleinen Mengen und regional mit ihren Nachbarn. Der Bau von riesigen neuen Leitungen wäre ökonomisch reizvoll – das findet auch Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton.

Weiterlesen ...

USA

Sonnenstrom aus der Hood

Im nächsten TV-Duell zur US-Wahl am Sonntag dürfen Bürger die Fragen an die Kandidaten auswählen. Erneuerbare Energie wird ein großes Thema, was sich auch an den beliebten Community-Solarparks zeigt.

Weiterlesen ...

Klimaabkommen

EU-Parlament nimmt Weltklimavertrag an

Mit Großer Mehrheit hat das EU-Parlament am Montag den Weg für das erste internationale Klimaabkommen frei gemacht.

Weiterlesen ...

USA

US-Wahl: Beide Vize-Kandidaten sind Oelfans

In der nächsten TV-Debatte vor der US-Präsidentschaftswahl sind die Vize-Kandidaten Mike Pence und Tim Kaine am Zug: Ein Klimaleugner und einer, der sich beim Thema Energie zwischen den Fronten bewegt.

Weiterlesen ...

Windmarkt China

Windmacht China

Weltspitze bei Windanlagen: Peking treibt die eigene Energiewende voran. Doch Anbieter aus Europa bleiben außen vor.

Weiterlesen ...

Meeresenergie

USA wollen Wellenstrom

Das Energieministerium der Vereinigten Staaten fördert die Erforschung und Erprobung von Wellen- und Gezeitenkraftwerken mit über 20 Millionen Dollar.

Weiterlesen ...

Stromerzeugung

Wellenenergie bekommt Auftrieb

Nach langer Flaute bekommen Wellenkraftwerke frischen Wind: Zwei deutsche Anlagenbauer setzen 2017 Pilotanlagen in Nord- und Ostsee. In den USA schreibt das Energieministerium ein nationales Testfeld aus.

Weiterlesen ...

Volkswagen

Dieselgate: VW droht Strafverfahren in den USA

Im Zuge der Abgas-Affäre haben US-Behörden offenbar genug Belege für „kriminelles Fehlverhalten“ von VW gesammelt, um ein Strafverfahren einzuleiten.

Weiterlesen ...

Windmarkt

USA: Offshore-Wind in den Startlöchern

Jahrelang steckte die Offshore-Windindustrie in den USA fest, Europa hat sie lange abgehängt. Jetzt könnte die Aufholjagd beginnen. Ende des Jahres soll der erste Windpark vor der Küste New Yorks Windstrom ins Netz einspeisen.

Weiterlesen ...

Wahlkampf USA

Trumps hausgemachte Statistiken

Der republikanische Präsidentschaftskandidat hat soeben eine „Energie-Revolution“ angekündigt. Dabei verkennt er: Nicht Obamas Politik, sondern billiges Erdgas ist der Hauptgrund, warum die Bedeutung der Kohleindustrie immer weiter abnimmt.

Weiterlesen ...