Anzeige
Anzeige

Wind-See-Gesetz

Windpark-Entwickler müssen teilweise entschädigt werden

Mit dem Windenergie-auf-See-Gesetz wurden etliche Investitionen in Windpark-Projekte auf der Nordsee plötzlich wertlos. Dafür steht den Entwicklern eine Entschädigung zu.

Weiterlesen ...

Erneuerbare Energien

Ausbau der Windkraft weiter schleppend

Um Kohle- und Atomkraftwerke zu ersetzen, sollen deutlich mehr Windräder in Deutschland gebaut werden. Doch die Branche klagt über Hindernisse - von Bürokratie bis zu Bürgerprotesten. Das spiegelt sich auch in den Ausbau-Zahlen fürs erste Halbjahr wider.

Weiterlesen ...

Erneuerbare Energien

Studie: Akzeptanz der Windenergie größer als gedacht

Die meisten Bundesbürger halten den Windkraftausbau für sinnvoll, so das Ergebnis einer Umfrage der Fachagentur Windenergie. Windkraft-Gegner könnten sich nicht auf eine „schweigende Mehrheit“ berufen – im Gegenteil.

Weiterlesen ...

Windindustrie

Chinas Service-Hunger wächst

Aufgrund hoher Zubauraten bei Windenergieanlagen sowie bald auslaufender Garantieverträge könnte der Markt für die Instandhaltung chinesischer Windfarmen bald drei Milliarden Dollar pro Jahr ausmachen, sagen Analysten voraus.

Weiterlesen ...

Investments

PNE Wind sammelt Geld für eigene Yield Co.

Der Windprojektierer PNE plant den Aufbau einer Yield Co. nach britischem und US-amerikanischen Vorbild. Für diese Tochtergesellschaft sollen über 80 Millionen Euro unter anderem durch Ausgabe neuer Aktien eingesammelt werden.

Weiterlesen ...

Windenergiebranche

Nordex beschließt Kapitalerhöhung

Der Aufsichtsrat stimmte dem Beschluss des Vorstands jetzt zu. Durch die Ausgabe der neuen Aktien erhält Nordex über 70 Millionen Euro.

Weiterlesen ...

Windenergie

Vestas liefert Anlagen nach Südafrika

Der dänische Windkraftanlagen-Hersteller hat seinen bislang größten Auftrag in Südafrika an Land gezogen. Vestas liefert Anlagen mit einer Leistung von über 100 Megawatt ans Kap.

Weiterlesen ...

Quartalszahlen

Baywa verdient weniger

Der M-Dax-Konzern Baywa verzeichnet ein Minus von über sieben Millionen Euro in den ersten drei Monaten des Jahres. Das Unternehmen führt das Ergebnis auf den langen Winter zurück.

Weiterlesen ...

Umstrukturierung

Repower will sich gesundschrumpfen

Der Windturbinenhersteller Repower Systems, eine Tochter der indischen Suzlon-Gruppe, plant im nächsten Geschäftsjahr 100 Millionen Euro zu sparen. Weltweit müssen nun 750 Mitarbeiter gehen.

Weiterlesen ...

Windenergie

Bündnis für schlaue Flügel

Ein Verbund von 600 Forschern soll Windenergieanlagen künftig intelligenter machen. Ziel ist der Prototyp für eine gänzlich neue Windanlage.

Weiterlesen ...