Politik
Umweltministerin reagiert auf Urteil des Verfassungsgerichts
Eckpunkte für neues Klimagesetz noch vor dem Sommer

Weiterlesen ...

Studien von Thinktanks
Deutschland kann schon 2045 klimaneutral sein

Weiterlesen ...

Konferenz der Ressortchefs
Umweltminister wollen Klimaziel von 62 bis 68 Prozent bis 2030

Weiterlesen ...

Strom
Prognose von Forschern des PIK
EU-Klimaziel kann Kohle bis 2030 aus dem Markt kegeln

Weiterlesen ...

Bilanz 2020 Bundesnetzagentur
Steigende Kosten durch Engpässe im Netz

Weiterlesen ...

Studien von Thinktanks
Deutschland kann schon 2045 klimaneutral sein

Weiterlesen ...

Mobilität
Gegensätzliche Studienergebnisse
Biokraftstoffe - besser oder schlechter als fossiler Diesel?

Weiterlesen ...

Intel-Tochter Mobileye fühlt vor
Erste Robotaxis schon ab 2022 in Deutschland?

Weiterlesen ...

Plan von DB und Luftverkehrsbranche
Einige Flugpassiere sollen auf Inlands-Bahn umsteigen

Weiterlesen ...

Wärme
Elektromobilität
Spitzentreffen zur Spitzenglättung verlief nicht spitzenmäßig

Weiterlesen ...

Preisvergleiche 2020 und 2021
Energie teurer, aber preiswerter als vor Jahresfrist

Weiterlesen ...

NOW-Vollversammlung
"Blauer" Wasserstoff und Erdgas sollen den Weg ebnen

Weiterlesen ...

Sektor-Kopplung
Uniper schwenkt von Flüssiggas auf Ammoniak um

Weiterlesen ...

Millionen von öffentlicher Hand
Nordisches Reallabor für grünen Wasserstoff gestartet

Weiterlesen ...

H2-Studie der Stiftung der IG BCE
"Bunter" Wasserstoff wird bis 2050 von allein grün

Weiterlesen ...

Prosumer
Jahresauswertung 2020 von Aroundhome
Osten setzt sich mehr und mehr Photovoltaik aufs Dach

Weiterlesen ...

Digitalisierung
VKU sieht Smart-Meter-Rollout in Gefahr

Weiterlesen ...

Oberverwaltungsgericht (OVG) Münster
"Intelligente" Smart-Meter sind nicht intelligent genug

Weiterlesen ...

Erneuerbare Energien

Die Grünstrom-Kehrtwende der IEA

Lange Zeit hat die Internationale Energieagentur (IEA) die rasante Entwicklung der erneuerbaren Energien völlig unterschätzt. Nun überwiegt der Optimismus.

Weiterlesen ...

IEA: Erneuerbare machen das Rennen

Die Internationale Energiebehörde veröffentlicht ihren diesjährigen World Energy Outlook: Kohle soll schrumpfen und Flüssiggas stark wachsen. Erneuerbare sollen 2040 bis zu 37 Prozent des Stroms stellen.

Weiterlesen ...

Studie

Europa verliert, USA gewinnt

Die Internationale Energieagentur prognostiziert, dass Europa im Jahr 2035 knapp ein Drittel weniger energieintensive Produkte exportieren wird. Das sei eine Folge stark steigender Strompreise.

Weiterlesen ...

Internationale Energieagentur

CO2-Ausstoß erreicht Rekordwert

Der CO2-Ausstoß nimmt weltweit zu. 31,6 Gigatonnen Kohlendioxid gelangten im vergangenen Jahr in die Atmosphäre. Doch beim größten Umweltsünder China zeichnet sich ein Wende ab.

Weiterlesen ...

Blog von Andreas Kühl

Energieeffizienz ist eine bedeutende aber nach wie vor unterschätzte Energiequelle

Die jährliche Veröffentlichung des World Energy Outlook von der Internationalen Energieagentur (IEA) ist ein bedeutendes und weltweit beachtetes Ereignis. Er zeigt den Stand der Energieversorgung auf und gibt eine mittel- und langfristige Prognose für die Entwicklung der Energieträger ab. Was man bei uns in den Medien über diesen Ausblick lesen konnte, war meistens geprägt von den üblichen Reflexen der Klimaschützer.

Weiterlesen ...

World Energy Outlook 2012

Ein weiter Weg bis zu den Erneuerbaren

Die Internationale Energieagentur zeichnet ein düsteres Bild: Das neue Energiezeitalter bleibt vorerst ein Zeitalter der fossilen Brennstoffe. Vor allem die USA und der Irak profitieren.

Weiterlesen ...