Personalie
07.12.2016

TransnetBW: Werner Götz übernimmt Vorsitz der Geschäftsführung

Die neu geschaffene Funktion trägt verstärkten Koordinierungsaufgaben innerhalb des dreiköpfigen Führungsgremiums Rechnung.

Der Aufsichtsrat der TransnetBW GmbH hat Werner Götz zum Jahresbeginn 2017 zum Vorsitzenden der Geschäftsführung bestellt. Mit dieser Funktion gehen vor allem verstärkte Koordinationsaufgaben für die Gesellschaft einher. So erklärt Aufsichtsratsvorsitzender Hans-Josef Zimmer: „Die TransnetBW ist in den vergangenen Jahren stark gewachsen – das gilt sowohl für die Mitarbeiterzahl als auch für das Aufgabenspektrum. In dieser Situation ist die Bestellung des Vorsitzenden der Geschäftsführung eine zukunftssichernde Entscheidung. Wir sind froh, Dr. Götz für diese Position gewonnen zu haben“. Der aus München stammende Götz war im Jahr 2000 zur EnBW AG gekommen. Seit 2015 ist er Teil der dreiköpfigen Geschäftsführung der TransnetBW, zusammen mit Rainer Joswig und Rainer Pflaum. Bisher hatte das Gremium ohne einen Vorsitz gearbeitet.

Anzeige

Anzeige

Redaktion
Keywords:
Personalie | Personalmeldung | TransnetBW | EnBW | Werner Götz
Ressorts:
Community

Neuen Kommentar schreiben

 

Newsletter bestellen – Wunschausgabe erhalten

Jetzt den wöchentlichen
Newsletter bizz energy weekly abonnieren
und eine Ausgabe
Ihrer Wahl kostenlos erhalten.

Hier geht es zur Aktion!

 
 

bizz energy Research

Energie, Digitalisierung und Mobilität.
Unsere Factsheets bieten visualisierte Daten, liefern Fakten und stellen Zusammenhänge zu den Top-Themen der Energiewende dar.


Mehr Informationen