Der Aufsichtsrat der TransnetBW GmbH hat Werner Götz zum Jahresbeginn 2017 zum Vorsitzenden der Geschäftsführung bestellt. Mit dieser Funktion gehen vor allem verstärkte Koordinationsaufgaben für die Gesellschaft einher. So erklärt Aufsichtsratsvorsitzender Hans-Josef Zimmer: „Die TransnetBW ist in den vergangenen Jahren stark gewachsen – das gilt sowohl für die Mitarbeiterzahl als auch für das Aufgabenspektrum. In dieser Situation ist die Bestellung des Vorsitzenden der Geschäftsführung eine zukunftssichernde Entscheidung. Wir sind froh, Dr. Götz für diese Position gewonnen zu haben“. Der aus München stammende Götz war im Jahr 2000 zur EnBW AG gekommen. Seit 2015 ist er Teil der dreiköpfigen Geschäftsführung der TransnetBW, zusammen mit Rainer Joswig und Rainer Pflaum. Bisher hatte das Gremium ohne einen Vorsitz gearbeitet.