Auf dem Umweltdialog der Bundesnetzagentur in Hannover konnten sich Interessierte in Vorträgen und Workshops über den Ausbau der Trassen informieren. „Es ist wichtig, dass der Ausbaubedarf transparent dargestellt und offen über diesen diskutiert wird", erklärte Jochen Homann, Präsident der Bundesnetzagentur. Die Ergebnisse des allgemeinen Austauschs sollen der Arbeit der Bundesnetzagentur neue Impulse geben.

 

Viele Bürger befürchten, dass der Netzausbau dem Landschaftsbild schaden könnte. (Rainer Sturm / pixelio.de)