Der chinesische Erneuerbaren-Projektierer HydroChina hat den dänischen Windanlagenhersteller Vestas mit dem Bau eines 24 Megawatt-Windparks in Vietnam beauftragt. Die 12 Windmühlen des Phu Lac Windparks sollen in der Region Tuy Phong im Südwesten Vietnams aufgestellt werden. 

Der Vertrag umfasst neben der Turbinen-Lieferung auch den fünfjährigen Betrieb und die Wartung der Anlagen.

„Windenergie ist eine unabhängige und wettbewerbsfähige Erneuerbaren-Quelle, die Vietnam hilft, seinen steigenden Energiebedarf zu decken“, sagt der zuständige Vestas-Manager Christ Beaufait. 

(foto: flickr, CC, JT)