Das Kölner Emissionshaus Wattner hat im vergangenen Monat für insgesamt 60 Millionen Euro zehn neue Solarkraftwerke mit einer Gesamtleistung von rund 48 Megawatt in sein Fonds-Portfolio aufgenommen. Die beiden größten Kraftwerke mit jeweils rund zehn Megawatt Leistung stehen dabei in Sülte, Mecklenburg-Vorpommern, und Schwarzheide, Brandenburg.