Studie
11.06.2013

Weltweit riesige Energiereserven

Die amerikanische Energiebehörde hat die weltweiten Vorkommen an Schiefergas und Schieferöl beziffert. Die Reserven sind größer als bislang angenommen.

Einer neuen Studie der US-Energiebehörde (EIA) zufolge, ließen sich die weltweiten Energiereserven um elf Prozent steigern. Laut EIA befinden sich 345 Milliarden Barrel Schieferöl (ein Barrel entspricht ungefähr 159 Liter) in den untersuchten 41 Ländern. Mit rund 75 Milliarden Barrel (bbl) Schieferöl verfügt Russland dabei über die größten Reserven. Für das eigene Land haben die US-Experten ihre Einschätzung von 32 Milliarden auf 58 Milliarden bbl förderbares Schieferöl gehoben. Auf dem dritten Platz landete China (32 Milliarden bbl), gefolgt von Argentinien (27 Milliarden bbl) und Libyen (26 Milliarden bbl).

Anzeige

Anzeige

Das globale Schiefergasvorkommen ließe sich mittels der umstrittenen Fördertechnik Fracking sogar um nahezu 50 Prozent steigern. Über die größten Reserven an Schiefergas verfügen laut EIA China, Argentinien und Algerien. Die Vereinigten Staaten landen auf dem vierten Platz der Rangfolge. Die Autoren der Studie betonen allerdings auch, dass die Schätzungen unsicher seien, und dass sie sich infolge neuer Informationen über die Zeit immer wieder verändern könnten. 

Die USA hat die Schiefergasförderung in den vergangenen Jahren massiv ausgebaut. Gas hat dort mittlerweile die Kohle zu großen Teilen aus der Stromproduktion verdrängt. Für viele Förderunternehmen rechnet sich Fracking wegen des niedrigeren Gaspreises in den USA allerdings nicht. Einen der größten Förderer, Chesapeake, drücken Milliardenschulden. 

In Deutschland spielt Fracking bisher keine Rolle.  Die Bundesregierung hat bislang keine gesetzliche Regelung für die Schiefergasförderung erlassen.

TG
Keywords:
Schiefergas | Schieferöl | EIA | USA | China | Fracking
Ressorts:
Markets

Neuen Kommentar schreiben

 

Newsletter bestellen – Wunschausgabe erhalten

Jetzt den wöchentlichen
Newsletter bizz energy weekly abonnieren
und eine Ausgabe
Ihrer Wahl kostenlos erhalten.

Hier geht es zur Aktion!

 
 

bizz energy Research

Energie, Digitalisierung und Mobilität.
Unsere Factsheets bieten visualisierte Daten, liefern Fakten und stellen Zusammenhänge zu den Top-Themen der Energiewende dar.


Mehr Informationen